Ernst Ott

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Optimales Lesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mythen und Planeten

Bei diesen Partnern bestellen:

Lilith-Aspekte im Horoskop

Bei diesen Partnern bestellen:

Lilith-Aspekte im Horoskop

Bei diesen Partnern bestellen:

Pluto im Steinbock 2008-2024

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Deszendent

Bei diesen Partnern bestellen:

Astrologie mit Tarot

Bei diesen Partnern bestellen:

Gebirgsnadelwälder

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebensweg-Analyse

Bei diesen Partnern bestellen:

Intelligentes Denken

Bei diesen Partnern bestellen:

Optimales Lesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Intelligenz-Fan

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Intelligenz-Jogger

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Intelligenz-Starter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mythische Märchen aus der Götterwelt für Astrologen geschrieben

    Mythen und Planeten
    Krokodilgott

    Krokodilgott

    09. June 2016 um 21:16 Rezension zu "Mythen und Planeten" von Ernst Ott

    Was für eine Fülle von  Kenntnissen der Autor Ernst Ott von der griechischen Mythologie haben muss, um solch ein gründlich recherchiertes Buch schreiben zu können. Ernst Ott leitet eine Astrologieschule in Karlsruhe und ist Autor mehrerer astrologischer Fachbücher und Artikel und gern gehörter Referent auf Fachtagungen.  Wussten Sie, dass Merkur das uneheliche Kind von Jupiter ist? Er aus einer "kaputten" Familie stammt? Schon im Alter von 1 Tag hat er gestohlen und viel Unruhe gestiftet. Götterkinder sind wohl früher reif! Er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Optimales Lesen
    celynn

    celynn

    19. July 2009 um 15:07 Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Dieses Buch hat mir kein bisschen geholfen, schneller zu lesen. Die Augen- und Schnelllese-Übungen beherrschte ich im Schlaf, aber die Tests habe ich ständig vergeigt. Das mag daran liegen, dass die Texte über beispielsweise einen Wanderausflug durch Bayern so überhaupt nicht mein Interesse geweckt haben. Eine Empfehlung gebe ich dafür jedenfalls nicht, da der Sinn und Zweck des Ganzen nicht erreicht werden konnte.

  • Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Optimales Lesen
    Jens65

    Jens65

    16. September 2008 um 19:20 Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Bei einfacher Literatur sind Herrn Otts Schnellesetechniken durchaus anwendbar. Außerdem macht er deutlich, wie wichtig das zügige Lesen für die Konzentration und die Aufnahmefähigkeit ist. Dennoch sind die im Buch versprochenen Lesegeschwindigkeiten in manchen Bereichen der Literatur einfach utopisch. Zwar kann man damit ganz gut Zeitung lesen, und auch das Überfliegen eines Textes wird effektiver. Wer sich allerdings mit dem Inhalt des Textes näher auseinandersetzen muß, macht bei schwieriger, komprimiert geschriebener ...

    Mehr
  • Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Optimales Lesen
    tvb

    tvb

    01. September 2008 um 17:26 Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Mit diesem Buch gelingt die Beschleunigung des Lesens.

  • Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Optimales Lesen
    Chris66

    Chris66

    15. August 2008 um 12:47 Rezension zu "Optimales Lesen" von Ernst Ott

    Gutes Buch zum Üben vor allem der Blickspann-Erweiterung. Allerdings nur rudimentäre Theorievermittlung im doch sehr komplexen Themenbereich. Daher von mir, der ich mich schon seit 10 Jahren mit der Thematik auseinander setze, mittlerweilse über 1.000 1.000 Leute vor allem aus Verwaltungen geschult und selbst ein Buch zum Thema geschrieben habe, nur 3 Sterne.