Ernst Penzoldt Der dankbare Patient

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der dankbare Patient“ von Ernst Penzoldt

Ist an das eigentliche Leben nur in Traum und Entrückung zu rühren, fragt sich der in einer italienischen Hafenstadt weilende Erzähler, als er in einer der "kynischen Philosophie" und unwahrscheinlichen Geschichten geweihten Männerrunde von der folgenreichen Begegnung eines Seemanns mit zwei Meerjungfrauen hört - und könnte es nicht sein, daß in Urzeiten etwas danebenging, als nämlich das Menschentier sich nicht etwa zu einem "Universaltier", sondern zum spezialisierten Vernunftwesen zu entwickeln begann? (Quelle:'Fester Einband/01.09.1997')

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen