Ernst Peter Fischer Die andere Bildung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die andere Bildung“ von Ernst Peter Fischer

Ernst Peter Fischer, geboren 1947 in Wuppertal, studierte Mathematik und Physik in Köln, danach Biologie in Pasadena / Kalifornien. Dort Promotion bei Max Delbrück. 1897 habilitierte er sich für Wissenschaftsgeschichte, die er als Professor an der Universität Konstanz lehrt. Ob es um unsere Arbeit oder unser Essen, um Gesundheits- oder Umweltfragen geht - ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse sind wir dazu veruteilt, selbst ernannten Experte blind zu vertrauen. Dieses Buch schafft Abhilfe: Ernst Peter Fischer führt uns ebenso fundiert wie unterhaltsam durch die wichtigsten naturwissenschaftlichen Themenbereiche und erläutert aktuelle Fragestellungen unserer Zeit. So viel Naturwissenschaft braucht der Mensch! 8 CDs in 2 Multiboxen

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die andere Bildung" von Ernst Peter Fischer

    Die andere Bildung
    ioreth

    ioreth

    23. November 2008 um 16:58

    Schon nicht schlecht. Einganz angenehm und einfach geschriebenes Buch. Für jemanden der sich für Naturwissenschaften interessiert ist allerdings wenig Neues enthalten. Es steht wirklich nur das drin was man unbedingt über die Naturwissenschaften wissen muss. Bio und Chemie geht nicht über die 13. Klasse hinaus bei Physik kommt noch entwas hinzu, aber nichts was man nicht schon aus den Hawkin-Büchern kennt. Fazit: gut zu wissen wenn man seine Wissenslücken auffüllen möchte.

    Mehr