Ernst Schrott Heilende Klänge des Ayurveda - Hörbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heilende Klänge des Ayurveda - Hörbuch“ von Ernst Schrott

In der ayurvedischen Tradition war Musik als Bestandteil der Therapie integriert. Die sogenannten "Ragas" stimmen perfekt überein mit den Rhythmen der Natur. Das Tonsystem besteht aus 7 Tönen einer Tonleiter, die den sieben sympathischen Ganglien des Grenzstrangs beidseitig des Rückenmarks zugeordnet werden können. Die klassischen Texte listen genau auf, zu welchen Tageszeiten bestimmte "Ragas" (Tonfolgen oder Melodien der M.-G. Veda) gespielt werden müssen, um auf die Gesundheit des Menschen zu wirken und neues Gleichgewicht herzustellen.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heilende Klänge des Ayurveda - Hörbuch" von Ernst Schrott

    Heilende Klänge des Ayurveda - Hörbuch
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 21:05

    Die CD “Heilende Klänge des Ayurveda” aus dem Trias Verlag finde ich in zweierlei Hinsicht bemerkenswert. Einmal, weil hier die ganzheitliche Sicht des Ayurveda auf die Gesundheit zum ersten Mal um den Bereich Musik und Klang erweitert wurde. Und zum anderen, weil damit eine Einführung in den Raga, die Grundstruktur der klassischen indischen Musik, entstanden ist. Dr. Ernst Schrott hat diese CD zusammengestellt. Zu jedem Stück spricht er eine kurze Einleitung, die auf die besondere Stimmung des Ragas, seine gesundheitliche Wirkung und die richtige Tageszeit, um den Raga zu hören, hinweist. Ein Beispiel: 14 Raga Dhani; Künstler: Tanimar Thakur 3:41 Zeit: 13–16 Uhr und jede andere Tageszeit. Instrument: Stimme. Wirkt ausgleichend auf das vegetative Nervensystem. Fördert emotionale Stärke. Bisher kannte ich nur lange Ragas, wie sie zum Beispiel auf der großartigen CD “Ravi Shankar – The Master” zu finden sind. Jeder Raga hat seine eigene emotionale Qualität. Ein Raga für den frühen Morgen klingt anders als einer für Regentage. Mit der CD “Heilende Klänge des Ayurveda” konnte ich mir dies erhören. Wenn diese Hörerfahrung dann auch noch meiner Gesundheit zu Gute kommt – um so besser!

    Mehr