Ernst Th. A. Hoffmann Fantasiestücke in Callot's Manier

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fantasiestücke in Callot's Manier“ von Ernst Th. A. Hoffmann

„Jeden müssen die Fantasiestücke ergötzen.“ – Was Heinrich Heine über die Erzählungen schrieb, mit denen E.T.A. Hoffmann 1814 schlagartig berühmt wurde, gilt bis heute. Denn auf faszinierende Weise vereint seine Sammlung das Unvereinbare: Vom geheimnisvollen Märchen ›Der Goldene Topf‹ über die Gesellschaftssatiren des exaltierten Kapellmeisters Kreisler bis zu den ästhetischen Reflexionen des Hundes Berganza. Hoffmann webt ein vielstimmiges Ganzes, dessen Changieren zwischen Realität und Fantastischem eine mitreißende und spannende Lektüre garantiert. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Stöbern in Klassiker

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Stolz und Vorurteil

Ein viel gelesener Kult-Klassiker, der zu Recht von seinen Lesern bewundert wird!

FrauTinaMueller

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen