Finstern

Cover des Buches Finstern (ISBN:9783902585981)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Finstern"

Finstern heißt eine Schiffsanlegestelle am Südufer der Aach. Von hier aus setzte bis in die 1980er-Jahre eine Personenfähre ins Jenseits über. Als die Aach austrocknete, war es aus mit dem Fährbetrieb.
„Finstern“ lässt sich aus dem lateinischen finis terrae ableiten, Ende der Welt, wie die Römer es genannt hatten. Im Lauf der Jahrhunderte war daraus finis terrae, in der NS-Zeit Aachbrück geworden. Die Fähre hatte immer schon „Fini“ geheißen. Sie soll immer rammelvoll von Finstern abgelegt haben und leer zurückgekehrt sein.
In diese mythologische Idylle verschlägt es den Stipendiaten Leo Kmetko als neuen „Marktschreiber der Klause Aachbrück“. Hier soll er innerhalb eines halben Jahres einen brauchbaren literarischen Text schreiben. Leo Kmetko ist eine Art neuzeitlicher Parzival. Mit 17 bricht er aus Familien- und Schulzwängen aus, um in der BRD kon-kretere Hinweise über die unbewältigte NS-Zeit zu finden und in Holland die Liebe. Das mit der Liebe geht schief. Mitte 20 versucht er es erneut. Diesmal, parallel zur Hippiebewegung, in Spanien. Auf der kanarischen Insel La Gomera sucht er diesmal nicht nur Liebe, sondern vor allem Glückseligkeit, natürlich vergebens, erlebt aber dort immerhin das Ende des Franco-Faschismus. Daheim in Wien gliedert er sich gesellschaftlich ein, gründet eine Familie, bleibt jedoch passiv resistent. Dann seine „3. Auszeit“, das Marktschreiberstipendium in Finstern. Jetzt geht es dem alt gewor-denen Parzival um sogenannte letzte Wahrheiten. Der Umstand, dass Adrian, der alte Fährmann, von einem attraktiven weiblichen Charon namens Klara abgelöst wird, bringt Farbe in Leos finale Gralssuche…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783902585981
Sprache:
Ausgabe:Buch
Umfang:0 Seiten
Verlag:KITAB
Erscheinungsdatum:29.03.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks