Ernst Würzburger Zwangsarbeit im Kreis Höxter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwangsarbeit im Kreis Höxter“ von Ernst Würzburger

Die Rede von der „Stunde Null“ wurde oft geführt, um die Geschehnisse der Naziherrschaft in Deutschland als „erledigt“ zu betrachten. In seinem Buch über Zwangsarbeit im Kreis Höxter beschäftigt sich Ernst Würzburger nicht nur mit dem Leben der Zwangsarbeiter in den Jahren bis 1945, er thematisiert auch ihr Schicksal als „Displaced Persons“ und „Heimatlose Ausländer“ in der Zeit nach Kriegsende. Es wird deutlich, dass der Zweite Weltkrieg in vielerlei Hinsicht weitreichende Folgen hatte. Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl schreibt in ihrem Geleitwort: „Ernst Würzburger schlüsselt die allgemeinen, großen Begriffe auf: ,Nazi-Diktatur’, ,Drittes Reich’ oder ,Zwangsarbeit’ übersetzt er in kleine, konkrete Dinge. Er verringert die Distanz, die wohl jeder von uns zu den Begriffen aus den Geschichtsbüchern empfindet. Er bringt sie näher an den Leser heran. So nah, dass man sich mit ihnen beschäftigt und begreift: Nicht nur Unrecht, auch das Recht fängt im Kleinen, vor Ort, in der Nachbarschaft an.“

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen