Ernst Weiß Der Augenzeuge

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Augenzeuge“ von Ernst Weiß

Ein Arzt in einem Lazarett des Ersten Weltkrieges berichtet von der Krankengeschichte des Gefreiten A.H., der von einer hysterischen Blindheit befallen ist, von ihm aber geheilt werden kann. So beginnt nolens volens eine verbrecherische politische Karriere.

Ein interessanter Ansatz zu verstehen, was in der 1. Hälfte des 20 Jhr. geschah, mit überraschendem Ausgang, trotz Längen empfehlenswert

— Simon_liest

Stöbern in Klassiker

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

Meine Cousine Rachel

Gut geschriebener Roman mit leiser Spannung und einem jungen Mann, bei dem Bewunderung fast zum Wahn wird...

vanessabln

Der Steppenwolf

Melancholisch, vielschichtig, kritisch und voller inspirierender Denkansätze. Ein toller Außenseiterroman!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Augenzeuge" von Ernst Weiß

    Der Augenzeuge

    PaulTemple

    28. March 2012 um 13:05

    Mehrere Jahrzehnte verschollen, wurde "Der Augenzeuge" - ursprünglich 1938 verfasst - erst 1963 veröffentlicht und gilt seitdem als Weiß´ erfolgreichster Roman. Worum geht es? Der als Ich-Erzähler tätige Protagonist ist ein Arzt, der rückblickend sein Leben vom Kaiserreich bis zum Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs 1936 Revue passieren lässt. Eine Schlüsselszene, welche das weitere Leben des Erzählers maßgeblich bestimmt, findet in den Kriegstagen 1918 statt: Der junge Arzt, zuständig für Geisteskrankheiten, behandelt eines Tages den Gefreiten A.H., der über Blindheit klagt und kann ihn wieder vollkommen heilen. Im Laufe der Zeit wird dem Erzähler die Tragweite seines Handelns klar. Einziger Trumpf gegen die brutale Naziherrschaft scheinen zunächst die angfertigten Protokolle der Behandlung Hitlers zu sein, die der Arzt aufgehoben hat... Von einem klaren Erzählstil geprägt, begleitet der Leser den Protagonisten über mehrere Jahrzehnte. Geschichte und Alltag gehen hier Hand in Hand - empfehlenswert! :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks