Ernst Wrba

 4,6 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf

Ernst Wrba ist seit 1983 als freier Fotograf in Frankfurt tätig. Sein Bildarchiv ist spezialisiert auf Reisethemen. Er veröffentlichte zahlreiche Reiseführer, Kalender und Bildbände. Weitere Infos: www.ernstwrba.de

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Saarland. Radeln für die Seele (ISBN: 9783770024933)

Saarland. Radeln für die Seele

Neu erschienen am 16.05.2024 als Taschenbuch bei Droste Verlag.
Cover des Buches Südtirol. Radeln für die Seele (ISBN: 9783770024940)

Südtirol. Radeln für die Seele

Erscheint am 15.08.2024 als Taschenbuch bei Droste Verlag.
Cover des Buches DuMont Bildatlas Odenwald (ISBN: 9783616013077)

DuMont Bildatlas Odenwald

Neu erschienen am 27.03.2024 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.

Alle Bücher von Ernst Wrba

Cover des Buches Der kleine Toskana-Verführer (ISBN: 9783734307652)

Der kleine Toskana-Verführer

 (2)
Erschienen am 17.02.2016
Cover des Buches Bayerischer Wald   (ISBN: 9783765469718)

Bayerischer Wald

 (1)
Erschienen am 15.04.2014
Cover des Buches Der kleine Schottland-Verführer (ISBN: 9783734307706)

Der kleine Schottland-Verführer

 (1)
Erschienen am 21.09.2016
Cover des Buches Hessen - Alte Bahntrassen (ISBN: 9783770023097)

Hessen - Alte Bahntrassen

 (1)
Erschienen am 16.04.2022
Cover des Buches Paris (ISBN: 9783765444272)

Paris

 (1)
Erschienen am 01.05.2006
Cover des Buches Altmühltal. Radeln für die Seele (ISBN: 9783770023479)

Altmühltal. Radeln für die Seele

 (0)
Erschienen am 11.03.2022

Neue Rezensionen zu Ernst Wrba

Cover des Buches Wochenend & Wohnmobil Kleine Auszeiten im Altmühltal (ISBN: 9783734327179)
Marigolds avatar

Rezension zu "Wochenend & Wohnmobil Kleine Auszeiten im Altmühltal" von Ernst Wrba

Toller, übersichtlicher Reiseführer
Marigoldvor 4 Monaten

Der handliche Reiseführer „Kleine Auszeiten im Altmühltal“ vom Bruckmann Verlag ist die ideale Begleitung für eine Wohnmobil-Reise entlang der Altmühl von ihrem Quellgebiet bei Rothenburg ob der Tauber bis zur Mündung in die Donau nähe Kelheim.

Das Altmühltal verläuft südlich der Städtelinie Rothenburg o.d. Tauber, Nürnberg, Neumarkt i.d. Oberpfalz bis Regensburg. Der Reiseführer beginnt mit einer kompakten Übersicht der gesamten Strecke, diese nennt sich „Zwischen Fachwerk und Felsen“. Ernst Wrba fasst hier interessant und gut verständlich die geschichtliche Entwicklung und wichtigsten Eckpunkte der Region zusammen, bereichert durch ansprechende Fotos. Anschließend starten die 15 einzelnen Touren, jede Etappe (z.B. Romantische Frankenhöhe, Flüsse-Treffpunkt oder Tälerrunde) beinhaltet viele Informationen zu Städten und landschaftlichen Besonderheiten sowie Tipps zu Ausflugszielen und Gastwirtschaften. Am Ende der Touren finden sich auf einer Doppelseite jeweils alle wichtigen Details auf einen Blick zusammengefasst. An dieser Stelle sind auch die Wohnmobilstellplätze oder Campingplätze aufgeführt, jeweils mit Anfahrtsbeschreibung, Öffnungszeiten und Ausstattungsmerkmalen.

Neben den hübschen Fotos gefällt mir die Auswahl der Sehenswürdigkeiten besonders gut. Es sind die bekannten Highlights wie z.B. der Hundertwasserturm Kuchlbauer in Abensberg oder Kloster Weltenburg genannt. Aber auch mir unbekannte Ausflugsziele finden den Weg ins Buch, z.B. ein Naturlehrpfad im Kaisinger Tal oder das Treidelschiff Alma Viktoria am alten Ludwig-Donau-Main-Kanal. Insgesamt ist die Sammlung der Ausflugsziele sehr abwechslungsreich, auch an Wanderer und Radler wird gedacht.

Ich kann diesen Reiseführer allen Menschen empfehlen, die das Altmühltal neu kennenlernen wollen oder ihr bisheriges Wissen vertiefen möchten. Die Auswahl der Stellplätze ist gut durchdacht und ausreichend, die zurückzulegenden Strecken sind übersichtlich.

Cover des Buches Hessen - Alte Bahntrassen (ISBN: 9783770023097)
Joerg_Thamers avatar

Rezension zu "Hessen - Alte Bahntrassen" von Ernst Wrba

Radeln auf alten Bahnrassen
Joerg_Thamervor 8 Monaten

An diesem Radführer aus der Reihe “Radeln für die Seele” gibt es wirklich nicht viel zu mäkeln. Keine Wunder, denn dieses Format hat sich schließlich auch beim Thema “Wandern” bewährt. Bild- und Textsprache unterstreichen das Motto des Buches “Streifzüge voller Leichtigkeit” und machen Lust, auf den Sattel zu steigen und in die Pedale zu treten. Und das geht sogar mir so, wo ich doch gerade erst einen kolossalen Sturz mit dem Rad hinter mir habe. Wenn man überhaupt etwas bemängeln möchte, dann ist es der Umstand, dass unter den 15 Touren nur eine Rundtour zu finden ist. Aber das bringt das Radeln auf alten Bahntrassen halt so mit sich. Besonders gut und interessant finde ich übrigens die Informationen zu den alten Bahntrassen. Ein Radführer, den ich mit gutem Gewissen empfehlen kann!

Die vollständige Rezension findet Ihr auf meinem Blog: https://outdoorsuechtig.de/2022/07/05/radeln-fur-die-seele-alte-bahntrassen-hessen/

Cover des Buches Wochenend und Wohnmobil - Kleine Auszeiten im Rhein-Main-Gebiet (ISBN: 9783734320224)
Jasikas avatar

Rezension zu "Wochenend und Wohnmobil - Kleine Auszeiten im Rhein-Main-Gebiet" von Ernst Wrba

Toller Guide für eine eher unterschätzte Region
Jasikavor 2 Jahren

Ich muss zugeben, dass ich das Rhein-Main-Gebiet als Destination für ein Wochenende mit dem Wohnmobil ursprünglich gar nicht auf dem Schirm hatte, obwohl die Entfernung noch im Rahmen ist und sich für ein Wochenende (auch mit den Kindern) locker bewältigen lässt.
Zu sehr war mein Blick fokussiert auf die Städte Frankfurt und Mainz, welche ich beide schon durch Besuche kannte. 

Zum Glück, möchte man sagen, bin ich über diese Ausgabe der Reihe Wochenend & Wohnmobil gestolpert.
So wurde mein Blick doch deutlich geweitet für die vielen weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten der Region. 

In bekannter Manier werden 14 Kurztrips für die Bereisung mit dem Wohnmobil vorgestellt, jeweils ausgelegt auf ein Wochenende (zwei bis drei Tage).
Die 14 Touren wurden gleichmäßig auf die gesamte Region zwischen Rheingau, Wetterau und Odenwald verteilt. Dabei bietet sich eine große Abwechslung bei den Zielen. Stadtbesichtigungen, Natur- und Kulturerlebnisse, sowie Unternehmungen und Aktivitäten wurden gleichermaßen berücksichtigt.

Da das Rhein-Main-Gebiet keine typische Urlaubsregion ist, sind Camping und Stellplätze eher spärlich gesät. 
Trotzdem hat der Autor eine gute Auswahl an ca. 30 Plätzen zusammengetragen, welche ausführlich beschrieben und mit allen notwendigen Informationen (Kontaktdaten, Anfahrtsbeschreibungen, GPS Koordinaten und Ausstattung) am Ende einer jeden Tour (Infobox) präsentiert werden.

Die Ausführungen zu den Örtlichkeiten und Sehenswürdigkeiten sind, dem kompakten Konzept geschuldet, knapp gehalten, aber stets informativ und unterhaltsam. Die Texte sind an zahlreichen Stellen gespickt mit Tipps und Empfehlungen des Autors, sei es beispielsweise zum Einkehren, Einkaufen oder zum Wandern.

Insgesamt macht das Buch große Lust auf einen Wochenendtrip in die Region. Der Autor schafft es allen Facetten Rechnung zu tragen und stellt die Region überaus ansprechend und spannend dar. Ob bekanntes wie die Metropole Frankfurt, klassische (typisch touristische) Ziele wie Rüdesheim mit Germania und Niederwalddenkmal oder auch die unbekannten und ruhigen Ecken, beispielsweise im Regionalpark Rhein-Main, hat alles seinen Platz gefunden und lädt zu abwechslungs- und erlebnisreichen Aufenthalten ein.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Ernst Wrba?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks