Der Fragebogen

von Ernst von Salomon 
4,6 Sterne bei7 Bewertungen
Der Fragebogen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Fragebogen"

1951 erschien das weltbekannte, lebhaft umstrittene Werk. Das Buch wurde einer der größten Erfolge der Nachkriegszeit. Ein einzigartiger, kühner Einfall wird zum Bericht über ein bewegtes Leben und zugleich zur Darstellung deutscher Nachkriegsgeschichte. Ernst von Salomon demonstriert die Absurdität einer bürokratisch-kollektiven Maßnahme, die den Menschen zu kategorisieren suchte. Mit seiner peinlich genauen, überausführlichen Beantwortung macht er den Großen Fragebogen der damaligen Militärregierung zum Dokument einer Gewissens- und Wahrheitsforschung für unser Jahrhundert und zeigt so am Beispiel des Einzelschicksals unser aller Leben zwischen den historischen Kräften und Mächten, denen es ausgeliefert ist. In einer reichen, erregenden Schau von eindrucksvoller Erlebnisfülle öffnen sich Rückblicke und Ausblicke, die den Leser zwingen, sich seiner eigenen Position im Zeitgeschehen bewusst zu werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499104190
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:1056 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.10.1975

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LESE-ESELs avatar
    LESE-ESELvor 7 Jahren
    Rezension zu "Der Fragebogen" von Ernst von Salomon

    1951 erschien dieses Buch, das zu einem der größten Erfolge der Nachkriegszeit wurde. Anhand des Fragebogens der Militärregierung, mit der die Menschen der Nazi-Zeit katalogisiert wurden, gelingt Ernst von Salomon eine Darstellung der vergangenen 50 Jahre.
    Das Buch folgt in seinen Kapiteln den englisch und deutsch formulierten Fragen. Sie werden peinlich und übergenau beantwortet und damit macht der Autor den Fragebogen zur "Ent-Nazifizierung" zum Dokument der Wahrheits- und Gewissensforschung. Am Beispiel des Einzelschicksals wird unser aller Leben zwischen historischen Kräften und Mächten, denen wir ausgeliefert sind, dargestellt. "In einer reichen Schau von eindrucksvoller Erlebnisfülle öffnen sich Rückblicke und Ausblicke, die den Leser zwingen, sich seiner eigenen Position im Zeitgeschehen bewußt zu werden" heißt es im Vorspann des Taschenbuches.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    feldulmes avatar
    feldulme
    L
    landvogt72
    S
    Schinderhannesvor 4 Jahren
    Marclins avatar
    Marclinvor 6 Jahren
    A
    Anita2012vor 8 Jahren
    Pashtun Valley Leader Commanders avatar
    Pashtun Valley Leader Commandervor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks