Ernst von Wegen Der Nackt-Scanner

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Nackt-Scanner“ von Ernst von Wegen

Immo Polcas gilt als Edelfeder mit gutem Ruf in den Feuilletons, jedoch geringen Verkaufszahlen. Der Hugenbach Verlag schleppt ihn jahrelang mit, um sich mit Anspruch Renommee zu verschaffen. Als der Verlag schließlich kurz vor der Pleite steht, lässt sich der Philosoph und Publizist überreden, einen erotischen Roman zu schreiben, der wieder Geld in die Kasse spülen soll. Dabei versinkt der Kopfmensch vollends im Morast des Trieblebens.
Freuen Sie sich auf eine saftige, spannend geschriebene Novelle, in der sie so nebenbei tatsächlich noch Neues über Sex erfahren können.

Stöbern in Romane

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Anspruchsvoll, eindringlich, grandios!

Svanvithe

Wie man die Zeit anhält

Leise, melancholisch, nachdenklich, aber auch lebensbejahend.

buechernarr

Der Zopf

Die leidenschaftlich erzählten Lebensberichte dreier Frauen.

RubyKairo

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Flüssig zu lesen, aber völlig überfrachtet, unglaubwürdig und unsympathisch. Zu viel Effekthascherei, zu wenig Substanz. Schade!

BWV-57

Das Eis

Ca. 200 Seiten weniger, das HappyEnd nicht so schwarzweiß, die Figuren weniger klischeehaft - das wäre ein super Buch. So ist es nur so lala

Xirxe

Frau Einstein

Ein bewegendes Frauenschicksal, das zu Tränen rührt...

nicigirl85

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks