Ernst von Wildenbruch Das edle Blut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das edle Blut“ von Ernst von Wildenbruch

Ernst Wildenbruch (1845-1909), deutscher Schriftsteller und Diplomat, studierte Rechtswissenschaften und war im Militärdienst aktiv. Während seines Studienzeit verfasste er bereits vielzählige Dichtungen. Wildenbruch gilt als einer der Hauptvertreter des gründerzeitlichen Historiendramas der 1880er Jahre sowie der nationalistischen Bismarcklyrik um 1900. Für sein Gesamtwerk, welches zahlreiche Balladen, Dramen, Romane und Erzählungen umfasst, wurde er mehrfach mit zeitgenössischen Auszeichnungen, unter anderem mit dem Schiller-Preis, ausgezeichnet. „Das edle Blut“ ist die Geschichte zweier Brüder, ihrer Freundschaft und Verantwortung füreinander, aber auch von Rivalität und Verlust. Nachdruck der Originalausgabe von 1902.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen