Erwin Gatz Die Wappen der Hochstifte, Bistümer und Diözesanbischöfe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wappen der Hochstifte, Bistümer und Diözesanbischöfe“ von Erwin Gatz

Wappen entstanden im Mittelalter aus praktischen Gründen als farbige Kennung auf den Schilden. In der späten Reichskirche waren sie zu Herrschafts-, Hoheits-, Stifter- oder auch Eigentumszeichen geworden. Der vorliegende Band dokumentiert erstmals die farbigen Wappen aller Diözesanbischöfe und der Hochstifte von 1648 bis 1803.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wappen der Hochstifte, Bistümer und Diözesanbischöfe" von Erwin Gatz

    Die Wappen der Hochstifte, Bistümer und Diözesanbischöfe

    Lupus

    30. September 2007 um 19:53

    Nach fast einjähriger Verzögerung endlich erschienen: Das Buch zu den Hoheitszeichen der Erz- und Hochstifte des Heiligen Römischen Reichs. Erz- und Hochstifte waren Reichsterritorien, in denen ein Erzbischof (Erzstift) oder Bischof (Hochstift) als Fürst des Reiches Landeshoheit ausübte (vergleichbar mit einem Bundesland). Ein Bistum /Erzbistum ist dagegen rein kirchliche Territorialeinteilung. Das Buch gibt eine umfassende Einführung in Geschichte und Heraldik. Anhand einer historischen Karte Mitteleuropas kann die Lage der besprochenen Gebiete nachvollzogen werden. Der Hauptteil ist alphabetisch nach Territorien unterteilt und zeigt sowohl die Staats- bzw. Stiftswappen als auch die Wappen der regierenden Bischöfe und Erzbischöfe. Insgesamt ein sehr schöner Bildband für historisch und heraldisch Interessierte. .

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks