Erwin Moser , Erwin Moser Boris der Kater - Die Schatzkammer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Boris der Kater - Die Schatzkammer“ von Erwin Moser

Boris der Kater ist viel unterwegs: Er wandert, fährt Rad und versucht sogar zu fliegen! Außerdem findet er neue Freunde und hat natürlich raffinierte Ideen. Wie immer.Die Kater-Boris-Bände beinhalten abgeschlossene Bildgeschichten, die kleine und große Leser zum Schmunzeln bringen. Moser verbindet meisterhaft sein zeichnerisches Talent mit seinem feinen sprachlichen Witz und hat in seinem umfangreichen Schaffen viele liebenswerte Figuren entwickelt. Die Serie mit Boris dem Kater erscheint zum ersten Mal in Buchform.

Das Interesse an Boris‘ Geschichten war so groß, dass die Kinder am Ende fragten: "Können wir auch mal die anderen Bücher lesen?"

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Zuckersüß! Da ist man direkt total in Weihnachtsstimmung, hehe, einfach toll! :)

EnnaM

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Die Schatzkammer" und andere Geschichten

    Boris der Kater - Die Schatzkammer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. January 2014 um 09:52

    Boris ist ein Kater, der die verschiedensten Abenteuer erlebt. Abenteuer im Sinne von Situationen, die abenteuerlich sind. Situationen, die den Kater dazu bewegen kreative Lösungen zu finden. So zum Beispiel in der ersten kurzen Geschichte in „Boris der Kater – Die Schatzkammer“ mit dem Titel „Die Apfelernte“. In dieser hilft Boris bei der Apfelernte und erhält zum Dank eine Kiste voll Äpfel. Doch beim Tragen fällt ihm auf, wie schwer die Kiste ist. Als ein Luftballonverkäufer vorbeifährt, kommt Boris eine geniale Idee… Wie „realistisch“ Träume sein können, erfährt Boris in der zweiten Geschichte dieses Kinderbuches „Der Traum“. An einem schönen, warmen Herbsttag verspürt Boris den Wunsch, mal draußen im Garten zu schlafen. Als er einschläft, träumt er wie er übers Meer fliegt und plötzlich ein Unwetter aufkommt. Was für ein Alptraum! Doch dann wacht er auf und begreift, warum er ausgerechnet diesen Traum hatte… Boris ist zwar ein Kater, aber gegen Mäuse hat er nichts. Als er eines Nachts eine Maus in seiner Küche beim Käseessen erwischt, beruhigt er die erschrockene Maus: „Hab keine Angst. Ich habe genug Käse. Du kannst das ganze Stück mitnehmen.“ Diese Großzügigkeit bekommt er wenige Tage später zurück… In weiteren Kurzgeschichten dieses Kinderbuches findet Boris einen Freund, hilft einer Maus ein Zuhause zu finden, feiert seinen Geburtstag, entdeckt eine Schatzkammer und baut einen Kajak. In jeder Geschichte zeigt Boris ein vorbildliches Verhalten. Er hilft, ist freundlich, setzt seine Ideen kreativ um und folgt seiner Neugier. Ich habe das Kinderbuch in der KiTa vorgelesen. Es kam bei den Kindern (Alter 4-6) sehr gut an. Jedes Mal, wenn eine Geschichte endete, riefen sie: „Noch eine Geschichte!“ und fragten neugierig, wie die nächste Geschichte heißt. Da die Bilder so dargestellt sind, dass sie für sich sprechen, konnten die Kinder sie selbst weitererzählen. Kleine Impulse und Fragen wie „Und was geschah wohl dann?“ regten die Kinder dazu an, ihre Ideen zu äußern und von ihren eigenen Erfahrungen zu erzählen. Ein Kinderbuch, das die Kommunikation fördert – was will man mehr? Das Interesse an Boris‘ Geschichten war so groß, dass die Kinder am Ende fragten: „Können wir auch mal die anderen Bücher lesen?“ Im NordSüd Verlag erschienen bereits die Kinderbücher aus der Reihe “Boris der Kater”: “Das Badewannenauto”, “Die Krähe” und “Der Elefant”. Die Kinderbücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Autorenportrait Erwin Moser, geboren am 23. Januar 1954 in Wien, ist einer der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wuchs im burgenländischen Gols auf und absolvierte eine Schriftsetzerlehre. Sein erstes Buch „Jenseits der großen Sümpfe“ wurde 1980 veröffentlicht. Viele seiner Werke wurden in verschiedene Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet, darunter der Rattenfänger-Literaturpreis für „Der Rabe Alfons“ (1992) und der Kulturpreis des Landes Burgenland (2013). Im Jahre 2000 wurde er als Kinderbuchautor des Jahres gewählt. Seit 2013 ist er Träger des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien. In Gols wurde nun, anlässlich Mosers 60. Geburtstages, ein Museum eingerichtet, in dem man seine Kinderbuchillustrationen und Manuskripte findet. Alexa

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks