Buchreihe: Herr Groll von Erwin Riess

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

7 Bücher
  1. 1
    Herr Groll erfährt die Welt

    Band 1: Herr Groll erfährt die Welt

     (0)
    Ersterscheinung: 01.03.1996
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.1996
  2. 2
    Herr Groll auf Reisen

    Band 2: Herr Groll auf Reisen

     (0)
    Ersterscheinung: 11.09.2008
    Aktuelle Ausgabe: 11.09.2008
    Herr Groll aus Wien-Floridsdorf ist Liebhaber der Binnenschiffahrt, Rollstuhlfahrer aus Notwendigkeit und Historiker aus Leidenschaft. Wo Groll auftaucht, bringt er die Verhältnisse zum Tanzen. Ob auf den Spuren von Billy Wilder in Österreich, ob im London des Albert Finney, im Gneixendorf des jungen Beethoven oder im New York des österreichischen Bauernbefreiers Kudlich: Groll stellt Zusammenhänge her, von denen die Welt bisher nichts wusste. Solcherart versetzt er nicht nur seinen Freund, den "Dozenten", in ungläubiges Staunen.

    In Romanen und vielen Groll-Kurzgeschichten versieht Erwin Riess seine beiden Figuren mit Witz und Ironie - eine zeitgenössische Ausgabe der ewig jungen Geschichte von Sancho Pansa und seinem somnambulen Herrn.

    "Diese sauber gearbeiteten Prosastücke, in denen Erwin Riess, ausgehend von sehr realen Reisezielen, häufig auch zu kleineren oder größeren Expeditionen der Fantasie aufbricht, in denen stets auch geschichtliche Vorgänge (und seien es satirische Erkundungen historischer Verläufe) ihren Platz finden, erweisen sich als gehaltvolle Geschichten eines wichtigen Erzählers." O.P. Zier, DiePresse, Spectrum
  3. 3
    Giordanos Auftrag

    Band 3: Giordanos Auftrag

     (0)
    Ersterscheinung: 01.01.1999
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.1999
    Joe Giordano, Herausgeber des 'Manhattan Wheeling Courier', hat im Internet den Hilferuf eines Mannes aufgefangen, der in einer ungarischen Heilanstalt eingesperrt ist. Dort soll sich Schreckliches abspielen. Giordano schickt den Rollstuhlfahrer Groll als seinen Korrespondenten nach Ungarn; er soll herausfinden, was es mit dem Notruf auf sich hat. Nach etlichen unfreiwilligen Abenteuern erreichen Groll und sein hilfswütiger Freund das Heim, in dem behinderte Menschen eine scheinbar selbstverwaltete skurrile Gemeinschaft bilden. Im Zuge ihrer Nachforschungen stoßen die beiden jedoch auf einen Pornoring mit Beziehungen bis in höchste gesellschaftliche Kreise in Ungarn und Westeuropa, der die Heiminsassen für sadistische Videos bis zum Mord vor laufender Kamera mißbraucht.
  4. 4
    Der letzte Wunsch des Don Pasquale

    Band 4: Der letzte Wunsch des Don Pasquale

     (0)
    Ersterscheinung: 01.09.2006
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2006
    Wie schnell die Erfüllung einer einfachen Bitte zu einem bedrohlichen Unterfangen werden kann, erkennt Groll erst, als er mittendrin steckt. Der Schifffahrtsexperte, Rollstuhlfahrer und Europa-Korrespondent einer kleinen New Yorker Zeitschrift wird von seinem Verleger Joe Giordano nach Palermo geschickt. Don Pasquale, Oberhaupt eines sizilianischen Clans, ist todkrank und hat einen letzten Wunsch: Einmal noch möchte er seine Enkelin Angelina in den Armen halten. Groll soll die beiden zusammenführen. Doch das autistische Kind lebt in einem Heim in der Nähe von Triest und ihr Vater, ein Polizeioffizier, unterbindet jeden Kontakt. Groll freundet sich mit Angelina an und lernt in der Lagune von Grado ihre Eigenarten kennen. Don Pasquales Krankheit verschlimmert sich, die Zeit wird knapp. Um Grolls Abreise zu beschleunigen, setzt Giordano Grolls Freund, den Dozenten, aus Wien in Bewegung. Mittlerweile ist Groll in höchster Bedrängnis: Angelina ist verschwunden, ein Freund, der als Aufseher in einem ehemaligen KZ arbeitet, wird von zwei Neonazis niedergestochen, die sich auf Angelinas Fersen heften. Ein Wettlauf nach Palermo beginnt.
  5. 5
    Herr Groll und der rote Strom

    Band 5: Herr Groll und der rote Strom

     (0)
    Ersterscheinung: 01.02.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2010
    An der Donau unterhalb von Wien wird eine Leiche angespült.
    Groll macht sich mit seinem Freund, dem Dozenten, auf,
    das Geheimnis um die Tote zu lüften. Vor dem Hintergrund
    der Wirtschaftskrise entfaltet sich zwischen den
    Nobelbezirken Hietzing und Döbling und den Arbeiterbezirken an der Donau
    ein erbitterter Kampf um sexuelle und ökonomische Macht, bürgerliche
    Reputation und existentielle Würde. In guter Tradition der bisherigen
    Groll-Romane sind die zum Teil haarsträubenden Unternehmungen der
    Protagonisten in einen steten Fluss teils skurriler, teils
    scharfsichtiger Erörterungen der Welträtsel eingebettet.
  6. 6
    Herr Groll im Schatten der Karawanken.

    Band 6: Herr Groll im Schatten der Karawanken.

     (2)
    Ersterscheinung: 06.08.2012
    Aktuelle Ausgabe: 06.08.2012
    Herr Groll und sein Assistent, der Dozent, sind unterwegs nach Kärnten. Der Dozent will eine familiäre Angelegenheit klären, deren Wurzeln bis ins Dritte Reich zurückreichen, Groll möchte zur Hochzeit eines Freundes.
    Immer tiefer geraten die beiden während ihrer Recherchen über die Familienangelegenheit in die Verwicklungen des Kärntner Nationalsozialismus, und mehr und mehr beginnt der Dozent, die Geschichte seiner Familie mit anderen Augen zu sehen.

    Die Lage spitzt sich rasch zu, als Grolls Freund, der Bräutigam, nach dem Polterabend unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt. Am Tatort findet sich eine Liste mit brisanten Finanztransaktionen rund um Kärntens Oberschicht. Als kurz darauf auch der Bruder des Ermordeten tot aufgefunden wird, weiß Groll, dass auch der Dozent und er in großer Gefahr schweben. Es heißt nun, dem Zugriff einer tödlichen Mafia zu entkommen…

    Erwin Riess verwebt Vergangenheit und Gegenwart Kärntens zu einem spannenden Kriminalroman, der die historische Vergangenheit dieser Region aufgreift und das Fortdauern alter Verhältnisse treffend beschreibt. „Herr Groll im Schatten der Karawanken“ zeigt die Geschehnisse eines in seiner Geschichte festgefrorenen Landes.
  7. 7
    Herr Groll und die ungarische Tragödie

    Band 7: Herr Groll und die ungarische Tragödie

     (0)
    Ersterscheinung: 17.07.2013
    Aktuelle Ausgabe: 17.07.2013
    Herr Groll, ein Rollstuhlfahrer, der sich mit windigen Geschäften durchbringt, und sein Freund der „Dozent“, ein Privatgelehrter aus gutem Hause, recherchieren im Milieu der osteuropäischen Pornoindustrie. Das ermittelnde Duo stößt im nordungarischen Gebirge auf einen Pornoring, der in den Kasematten einer Burg mit der Produktion abseitiger Filme für einen speziellen Kundenkreis Millionen verdient und von höchster Stelle gedeckt wird. Rasch werden aus den Ermittlern Gejagte, die gemeinsam mit einem Roma-Mädchen und einem verrückten Mann namens Roebling auf einer rasanten Flucht durch die Tiefebene zu entkommen versuchen.

    Riess’ Roman ist fesselnd, witzig und poetisch. Groll und der „Dozent“ decken nicht nur ein abscheuliches Verbrechen auf. In bekannter Manier befinden sich die beiden im Dauerstreit über diverse Welträtsel, wie den Einfluss der weiblichen Brust auf die Weltoffenheit und die Kunst des Stiegensteigens mit dem Rollstuhl. Ein ungewöhnliches, ein aufrüttelndes Buch.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks