Escriva Stephanie Berth

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Blutschwert.

Lebenslauf von Escriva Stephanie Berth

Am 10. August 1975 in Deutschland in Homberg (Efze) geboren, in Bad Wildungen artig aufgewachsen und gelernt, was es zu lernen gab – bis zum Abitur – deutsche Literatur, Geschichte, Geige und Posaune spielen, Klavierstücke selbst beigebracht, gemalt, gezeichnet, gelesen und Geschichten geschrieben, seit ich denken kann. Eine Tagträumerin, welche sich hinter ihrer Vernunft versteckt und als Jugendliche gerne weltverbesserische Texte im lokalen Jugendblatt veröffentlichte. Mit zwanzig war niemand da, der mir Paris zeigen wollte, also bin ich allein los, vom Waberner Bahnhof ab in die große Stadt. Und dort kleben, leben geblieben. Arbeiten kann auch interessant sein, mittlerweile haben mein Mann (ebenfalls ein unbekannter Künstler der Jahrhundertwende) und ich es zu einem Haus, zwei tollen Kindern, einer Katze, Wellensittichen und Goldfischen gebracht. In dieser Mittelschicht-Idylle ist es an der Zeit, sich um ernsthaftere Themen zu kümmern – Schreiben zum Beispiel – und Gelesen-werden.

Alle Bücher von Escriva Stephanie Berth

Escriva Stephanie BerthBlutschwert
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blutschwert
Blutschwert
 (5)
Erschienen am 01.12.2011

Neue Rezensionen zu Escriva Stephanie Berth

Neu
K

Rezension zu "Blutschwert" von Escriva Stephanie Berth

Rezension zu "Blutschwert" von Escriva Stephanie Berth
Kayla-MacLeodvor 6 Jahren

Zum Inhalt:

Eine junge Frau, die sich von ihrer Umwelt abkapselt, findet im nahen Wald einen schwer verletzten Mann.
Trotz ihrer Angst vor dem geheimnisvollen Fremden, nimmt sie ihn mit und Hilft ihm. Es stellt sich heraus das der Mann aus einer anderen Zeit kommt und mit ihm seine Verfolger.

Mein Fazit:
Eine spannende und zugleich herzerwärmende Geschichte. Von Anfang an hat man als Leser das Gefühl, der jungen Claudia über die Schulter zusehen, sich mitten im Geschehen zu befinden.
Ich finde es toll, einmal einen Blick darauf zuwerfen: Wie sich ein Mann aus einem anderen Jahrhundert, in unserem Zeitalter fühlt!
Konnte nicht mit dem lesen aufhören, bevor die Geschichte fertig war.

Kommentieren0
5
Teilen
DarkReaders avatar

Rezension zu "Blutschwert" von Escriva Stephanie Berth

Rezension zu "Blutschwert" von Escriva Stephanie Berth
DarkReadervor 7 Jahren

Ich finde es sehr schade, dass es dieses Buch nur als E-Book gibt.
Ich möchte ein Buch gern in den Händen halten und es nicht elektronisch lesen. Vielleicht besinnt sich der Verlag ja noch und bringt den Roman doch noch in gedruckter Form heraus, damit er auch für Leser ohne E-Book-Reader zugänglich ist. .

Kommentare: 1
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks