Eskil Burck Neue Psychologie der Beeinflussung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Psychologie der Beeinflussung“ von Eskil Burck

Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit waren wir so vielen Beeinflussungsversuchen ausgesetzt. Große Konzerne wollen uns zum Kauf ihrer Produkte verführen. Religiöse Prediger wollen uns von ihrem (einzig wahren) Glauben überzeugen. Politiker wollen (wieder-)gewählt werden.
Während vielerorts über die Wirksamkeit von Manipulationstechniken nur spekuliert und teilweise blanker Unsinn verbreitet wird, hat der bekannte Diplom-Psychologe Eskil Burck hunderte Untersuchungsergebnisse ausgewertet und verblüffende Erkenntnisse anschaulich und unterhaltsam aufbereitet.
Welche Beeinflussungstechniken funktionieren wirklich?
Welche Techniken sollten Sie unbedingt kennen, um Angriffe abwehren zu können?

Sehr informativ! Für jeden, der sich mit Beeinflussung und deren Studien beschäftigt oder gegen jene gewappnet sein möchte.

— Nihon

Stöbern in Sachbuch

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Informativ und unterhaltsam.

    Neue Psychologie der Beeinflussung

    Nihon

    17. February 2017 um 16:12

    Dieses Buch ist sehr informativ, unterhaltsam und nicht auf Fachchinesisch geschrieben, sodass man es ohne weiteren Unterbrechungen lesen kann. Ich persönlich bin schon seit längerem ein Fan seiner Youtubevideos/ seines Podcastes und genau so tief und dennoch gut erklärt werden die Beeinflussungstechniken in diesem Buch. Deswegen habe ich volle Punktzahl gegeben, es ist nicht nur einfach geschrieben und dabei nicht anspruchslos, sondern erklärt die Sachverhalte auch in der richtigen Tiefe und zeigt auch die dazugehörigen Studien in einem guten Maße und erklärt dabei auch die Stärken und Schwächen der Studien. Warum es zum Beispiel besser ist zuerst eine kleine Bitte zu stellen und dann erst die große oder inwiefern es die Chancen erhöht, wenn man seinen gegenüber bei einer Bitte berührt oder aber wieso der einfache Satz "But you are free to accept or refuse" zu deutsch "Aber sie können sich frei entscheiden, ob Sie das machen wollen oder nicht" deine Chancen verdoppelt werden in dem Buch geklärt und noch viel mehr. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen der Interesse an Beeinflussungstechniken hat, diese vielleicht auch braucht oder dagegen gewappnet sein möchte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks