Estelle Maskame DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie 3)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie 3)“ von Estelle Maskame

Werden sich Eden und Tyler wiederfinden – oder für immer verlieren? Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle?

Hat mich einfach nur an Teil zwei bloß an einem anderen Ort und mit einem glücklichen Ende erinnert..

— M_lovesbooks
M_lovesbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dark Love - Dich darf ich nicht begehren

    DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie 3)
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    26. January 2017 um 16:43

    Ist die große Liebe wirklich vorbei?Nachdem Tyler Eden im Stich gelassen hat und sich nicht mal gemeldet hat, taucht er nach einem Jahr wieder auf und wundert sich warum Eden so sauer auf ihn ist. Sie weigert sich, mit ihm zu reden, was ich verständlich finde. Sie musste nicht nur versuchen, mit einem gebrochenen Herzen weiter zuleben, nein sie musste sich auch mit all dem Tratsch, den Vorurteilen und dem Hass von ihrem Dad und Jamie, alleine herumschlagen. Trotz aller Mühe, kann Eden sich nicht gegen ihre wiederkehrende Gefühle wehren. Vorallem nicht, als sie Tyler´s Beweggründe erfährt.Ich finde es ist ein sehr gelungener Abschluss, für eine tolle Reihe. Es war spannend und lesenswert Eden und Tyler auf ihrem Weg zu sich selbst und ihrem wohlverdienten Happy End zu begleiten.

    Mehr