Esterbauer Verlag Fernwanderweg Rennsteig

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fernwanderweg Rennsteig“ von Esterbauer Verlag

Der Rennsteig mit seiner mehr als 700-jährigen Geschichte hat sich zu einem der beliebtesten Höhenwanderwege Deutschlands entwickelt. Von Hörschel an der Werra verläuft der Kammweg über den Thüringer Wald und das angrenzende Schiefergebirge bis nach Blankenstein an der Saale in den nördlichen Frankenwald. Viele historische Grenzsteine geleiten Sie auf dem Wanderweg durch tiefe Wälder, vorbei an lichten Waldwiesen und über Berghöhen, die immer wieder wunderschöne Fernblicke freigeben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rennsteig Fernwanderweg"

    Fernwanderweg Rennsteig
    lilliblume

    lilliblume

    10. September 2012 um 11:47

    Der Wanderführer "Fernwanderweg Rennsteig" von Hikeline ist ein wunderbarer Begleiter für alle, die sich der Herausforderung einer Rennsteig Wanderung im Thüringer Wald stellen wollen. Neben einem kurzen Einblick in die Geschichte des Rennsteigs werden den Wanderinteressierten wichtige Kontakte u.a. zu Übernachtungsmöglichkeiten sowie wertvolle Tipps zur Bekleidung, besten Reisezeit, Brauchtümern/Traditionen & Co mitgegeben. Der gesamte Wanderweg von 179 Kilometern ist in 10 Etappen eingeteilt, beginnend von Hörschel bis Blankenstein. Zu jeder Etappe gibt es eine kurze Statistik (Länge, Start-/Zielpunkt, Gehzeit, Auf-/Abstieg, Prozentanteil von Hartbelag, Wanderwegen und Wanderpfaden), tolle Fotos, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Verweis auf den Kartenausschnitt sowie ein Höhenprofil der gesamten Strecke mit sämtlichen Ortsangaben. Der Weg ist sehr gut verständlich beschrieben, auch wenn die Strecke sowieso durch das allgegenwärtige "R" sehr gut ausgewiesen ist. Für Etappen, die sehr viel Wege entlang einer Straße enthalten (kommt zur Ende der Tour vor), gibt es Hinweise zu Alternativrouten. Zu jeder Etappe gibt es Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gaststätten. Aus Zeitgründen haben wir die Etappe auf Basis der Hinweise des Buches auf 8 Tage gekürzt. Dies war durch die detaillierten Beschreibungen sehr gut möglich. Sehr praktisch ist auch die Beschichtung der Seiten, so dass man noch lange Freude am Wanderführer hat. Da bleibt mir nur noch allen Interessenten zu wünschen: Gut Runst (typischer Gruß der Rennsteigwanderer)!

    Mehr