Hagazussa

von Esther Beutz 
4,8 Sterne bei5 Bewertungen
Hagazussa
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Hagazussa"

"Hagazussa" bedeutet so viel wie "Zaunreiterin" und meint Menschen, die mit einem Bein im Hier und Jetzt stehen, mit dem anderen in einer spirituellen oder auch magischen Anderswelt. Von "Hagazussa" leitet sich der Begriff "Hexe" ab - und viele moderne Heiden akzeptieren ihn heute als eine Bezeichnung, welche die vielfältigen Hexenreligionen und -traditionen überspannt. Esther Beutz hat sich für diesen Bildband auf die Suche begeben nach den Menschen, die hinter den Bezeichnungen stehen, hinter den Religionen und Traditionen. Und auch hinter den Klischees und Vorurteilen. Sie hat nach Menschen gesucht, die in ihrem Menschsein Alltag und Religion vereinen, Individualität und Tradition. Nach ihren Gesichtern, ihren Kraftorten, ihren Festen und Ritualen. Und nach ihren Geschichten, welche die Autorin nicht mit Worten erzählt, sondern in ihren sehr persönlichen Portraits und Landschaftsaufnahmen. Die Portraitierten selbst hingegen läßt die Fotografin zu Wort kommen: in kurzen eigenen Text en - oft Gedichten über sich und ihren Blick auf Götter und die Welt. Esther Beutz präsentiert so ein atmosphärisch sehr dichtes Mosaik aus Menschen, Orten, Handlungen und Perspektiven, welches dennoch sehr offen bleibt für die eigenen Ideen, Gedanken, Empfindungen und Geschichten ihrer Leser. So wie sich die Fotografin ihrem Thema über einen langen Zeitraum hinweg sensibel aber intensiv angenähert hat, ermöglicht sie ihren Lesern jetzt eine individuelle und subjektive Annäherung an Hexenreligionen und -traditionen - und vor allem an die Menschen, die hinter und in diesem Glauben leben. Der Bildband erzählt nicht alle - und schon gar nicht alle möglichen - Geschichten. Vielmehr verführt er, genau wie die Fotografien, dazu, das Angedeutete weiterzudenken: in ganz eigenen Geschichten, Vorstellungen und Bildern. Die Offenheit dieses Buches wird so zur Offenheit seines Lesers und Betrachters.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783927940581
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Arun
Erscheinungsdatum:01.07.2000

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks