Esther Freud Das Haus am Meer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Haus am Meer“ von Esther Freud

Nachforschungen über den Architekten Klaus Lehmann führen die Studentin Lily in ein Dorf an der Küste Suffolks. Die Liebesbriefe Lehmanns an seine Frau lassen Lily immer weiter in die Geschichte der beiden vordringen. Und dann sind da noch ihre eigenen Sehnsüchte. Ein Buch voller Liebe und Wehmut, mit einem Schuss Lebensweisheit.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Haus am Meer" von Esther Freud

    Das Haus am Meer

    sonjastevens

    02. April 2008 um 12:29

    Mir hat gut gefallen, wie der Autor zwei Storylines, die über eine Generation auseinander hängen zusammengefügt hat.
    Dennoch hat mir ab und zu etwas Spannung in dem Buch gefehlt, es ist etwas eintönig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks