Esther Kant Was ist Liebe?: In einer Welt zwischen Reichtum und Macht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was ist Liebe?: In einer Welt zwischen Reichtum und Macht“ von Esther Kant

Sonja ist Architektin und stammt aus einem kleinen schwäbischen Dorf. Sie bewirbt sich nach der Wende um eine Stelle beim größten Immobilienhai Berlins, dem Amerikaner Rhett Baily. Natürlich verliebt sie sich sofort in ihn und kann es nicht glauben, dass er, der doch eher auf Männer steht, sie wirklich heiraten will. Aber Rhett hat viele Geheimnisse. Nicht zuletzt einen charismatischen Bruder John, der plötzlich auftaucht und dem sie nicht widerstehen kann. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse und Sonja steht Verdächtigungen gegenüber, mit denen sie nichts zu tun hat. Liebt John sie wirklich? Rettet er sie deswegen? Will er sie deshalb auch in seine, in eine ganz andere Welt mitnehmen? Kann sie ihm vertrauen? Eine spannende Beschreibung des Zeitgeists im ausgehenden zwanzigsten Jahrhundert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen