Schwierige Loyalitäten

Cover des Buches Schwierige Loyalitäten (ISBN:9783932133169)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schwierige Loyalitäten"

Esther Menakers "Misplaced Loyalities" - Vorwort von Paul Roazen - erschien in erster Fassung 1989 in den Vereinigten Staaten unter dem Titel "Appointement in Vienna". Frau Menaker, Professorin für Klinische Psychologie mit dem Schwerpunkt Psychoanalyse und Psychotherapie und Psychoanalytikerin in eigener Praxis, beschreibt in dem hier in deutscher Übersetzung vorliegenden Buch, was sie und ihr Mann Bill in den 30er Jahren während ihrer Ausbildung am Wiener Psychoanalytischen Institut und ihres Psychologiestudiums an der Wiener Universität erlebten - in einem Wien, das durch die wirtschaftliche und seelische Depression nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg und durch eine pränationalsozialistische Atmosphäre gezeichnet war. Über dieses Buch: "Ein reichhaltiges Buch, das auslotet, aufdeckt, Anteil nimmt und Dinge zurechtrückt. Auf feminine Art verfolgt Esther Menaker die Verletzungen und positiven Einflüsse ihrer Kindheit und ihrer analytischen Ausbildung bis zu ihren Anfängen zurück und beschreibt ihre Auswirkungen. In einem Buch, was ebenso weise und anrührend wie gut lesbar ist, läßt sie den Leser diepsychoanalytische Ausbildung und Theorie von den Wurzeln her nachvollziehen. Ihre Autobiographie ist ein gut gelungenes Beweisstück für die Geschichte der Psychoanalyse, und dafür, daß sie selbst ein sehr wichter Teil dieser Geschichte ist." Ann und Barry Ulanov. The Witch and the Clown: Two Archetypes of Human Sexuality. "Dieses eloquente, höchst originäre Buch ist ein Muß für all diejenigen, die einen wirklichen Einblick in die von der Autorin formulierte ,Mystik der Psychoanalyse' bekommen möchten..." Lucy Freeman, Fight Against Fears Über die Autorin: Esther Menaker,1907 geboren, Amerika, naturwissenschaftliche Studien an der Universität von Pensylvania. Ausbildung als Sozialarbeiterin. 1930 gemeinsamer Aufbruch mit ihrem Mann Bill nach Österreich, dort Ausbildung am Wiener Psychoanalytischen Institut, bei Anna Freud in Lehranalyse, währenddessen Studium der Psychologie; nach erfolgreichen Abschlüssen Rückkehr mit Mann und Sohn nach Amerika, dort Professorin der Klinischen Psychologie an der Universität in New York und Psychoanalytikerin in eigener Praxis. Esther Menaker lebt heute 90-jährig in New York.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783932133169
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:203 Seiten
Verlag:Psychosozial-Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks