Esther Schmidt

 4.3 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Esther Schmidt

Meerschweinchen - Wohlfühl-Heime gestalten

Meerschweinchen - Wohlfühl-Heime gestalten

 (3)
Erschienen am 02.03.2009
Spiel- und Wohnideen für Zwergkaninchen

Spiel- und Wohnideen für Zwergkaninchen

 (2)
Erschienen am 07.09.2011
Mein Kaninchen

Mein Kaninchen

 (2)
Erschienen am 02.03.2009
Hühner Basics

Hühner Basics

 (0)
Erschienen am 10.09.2018
Kaninchensprache

Kaninchensprache

 (0)
Erschienen am 01.02.2013

Neue Rezensionen zu Esther Schmidt

Neu
Bosnis avatar

Rezension zu "Spiel- und Wohnideen für Zwergkaninchen" von Esther Schmidt

Weil auch Kaninchen ein schönes Heim verdient haben ♥
Bosnivor einem Jahr

Wer Kaninchen artgerecht halten möchte, wird schnell merken, dass es im Handel nur wenig wirklich gutes Zubehör gibt, und wenn, dann ist es sehr teuer. Früher oder später kommt man also meist nicht ums Selberbauen herum.
Das Buch "Spiel- und Wohnideen für Zwergkaninchen" von Esther Schmidt bietet viele interessante und schöne Anleitungen bzw. Ideen. Von verschiedenen Häuschen über Brücken bis zu Intelligenzspielen.


Gute Kaninchenratgeber gibt es bisher auf dem Markt leider noch sehr wenige. In vielen Büchern wird noch immer Käfighaltung empfohlen. Das diese ganz und gar nicht artgerecht ist, bemerkt man spätestens dann, wenn man seine Kaninchen mal mit 45km/h um die Ecke flitzen sieht :)
Esther Schmidt jedoch empfiehlt richtiger Weise min. 2qm pro Tier - je mehr, desto besser. Denn zu groß kann es für Kaninchen niemals sein. Prima finde ich außerdem, das darauf hingewiesen wird, dass Kaninchen zusätzlich zu den 2qm immer viel Auslauf benötigen.

Auch viele weitere gute Empfehlungen zur Kaninchenhaltung befinden sich am Anfang des Buches in kurzer Zusammenfassung. Mein einziger Kritikpunkt hierbei ist die Empfehlung, Heu als Hauptfutter zu verwenden. Kaninchen sind reine Frischköstler und benötigen bei artgerechter Fütterung (Wiesenkräuter und im Winter blättriges Gemüse) überhaupt kein Heu. Es darf aber natürlich immer gerne zur Verfügung stehen. Die Frischfutter-ad-Libitum-Fütterung ist aber erst in den letzten Jahren wirklich populär geworden, da das Buch aber bereits 2011 erschien, kommt der Fehler wohl daher.

Besonders schön finde ich die vielen Bilder, sie vermitteln Kaninchen-Anfängern ein wunderbares Bild der Kaninchenhaltung, da ausschließlich glückliche, tobende Kaninchen in großen Gruppen zu sehen sind. Außerdem zeigen die Bilder auch deutlich, dass Kaninchen alles andere als langweilig sind, sondern man mit ihnen viel Spaß haben kann.

Die enthaltenen Anleitungen gefallen mir im Großen und Ganzen sehr gut, leider sind viele Dinge doch nicht so einfach nachzubauen, da man teilweise besonderes Werkzeug (z.B. Stichsägen) benötigt.
Trotzdem werde ich sicherlich das ein oder andere einmal nachbauen. Besonders die Modullandschaft hat es mir angetan. Da Kaninchen Veränderungen der Einrichtung lieben, ist die Idee, eine Wohnlandschaft aus mehreren Einzelteilen, die man beliebig verbinden kann, äußert praktisch :)
Allerdings sind die meisten Anleitungen wirklich nur für Zwergkaninchen geeignet, bei Riesen oder größeren Zwergen muss man selber erfinderisch werden und größer bauen^^

Ein weiterer Kritikunkt von mir ist allerdings der Etagenkäfig - er erscheint mir für den dauerhaften Aufenthalt doch deutlich zu klein. Die 4qm für ein Kaninchenpärchen beziehen sich auf eine Ebene, damit die Kleinen auch entsprechend rennen können.
Als Erweitung für ein bestehendes Gehege ist Etagenbau aber eine wirklich tolle Idee.

Alles in Allem ist "Spiel- und Wohnideen für Zwergkaninchen" ein wirklich guter Kaninchenratgeber mit kleinen Mängeln, die ein erfahrener Kaninchenhalter schnell entdecken wird, für einen Anfänger aber wohl nicht ersichtlich sind.
Zusätzlich zu diesem Buch empfehle ich die Lektüre verschiener Internetseiten (z.B. www.kaninchenwiese.de oder www.kaninchen-wuerden-wiese-kaufen.de), um seinen Kaninchen ein bestmögliches Leben zu ermöglichen.

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Mein Kaninchen" von Esther Schmidt

Rezension zu "Mein Kaninchen" von Esther Schmidt
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

In diesem Ratgeber für Heimtierhalter neueren Datums (1. Auflage 2009) werden sämtliche Aspekte der Kaninchenhaltung in übersichtlichen Kapiteln erklärt, angefangen mit Auswahl und Anschaffung über die bestmögliche Art der Unterbringung bis hin zu Ernährung, Fortpflanzung, Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten. Ergänzt wird das Buch durch wunderschöne Farbaufnahmen, die allein schon den Kauf wert sind.
Ich halte selbst seit über 20 Jahren Kaninchen, habe mich in dieser Zeit quer durch das verfügbare Ratgeberangebot gelesen und kann dieses Buch als eines der besten bezeichnen, das mir untergekommen ist.
Besonders löblich finde ich den deutlichen Hinweis im Kapitel Fütterung, dass Kaninchen nicht - wie es leider immer noch von vielen Haltern angenommen wird - von Trockenfutter und Knabberstangen ernährt gehören, sondern hochwertiges Heu und viel frisches Grünfutter brauchen. In älteren Ratgebern wird dieses wichtige Thema zumeist viel zu oberflächlich behandelt.
Manche Ratschläge indessen finde ich befremdlich, zum Beispiel die Beschreibung, dass man ein Kaninchen am besten am Nackenfell hochhebt. Ich habe noch nie eines meiner Kaninchen am Nackenfell hochgezerrt, weil das überhaupt nicht notwendig ist. Ein zahmes Kaninchen lässt sich ohne weiteres hochheben, indem man mit einer Hand unter Brust und Vorderpfötchen und mit der anderen unter das Hinterteil greift. Ich verstehe nicht, warum das Hochnehmen eines Kaninchens in Ratgebern immer wieder auf diese unmögliche Weise beschrieben wird. Kaninchenzüchter mit körperlich großen Tieren mögen das vielleicht so handhaben, bei der Haltung von (Zwerg-)Kaninchen aus Liebhaberei finde ich eine solche Behandlung aus meiner Erfahrung heraus unnötig und unangebracht.
Von antiquierten Ratschlägen wie diesen abgesehen, ist das Buch sehr gut gelungen und kann angehenden Kaninchenbesitzern als informative Begleitung dienen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks