Cover des Buches Ich bin die Nacht (ISBN: 9783404169238)L
Rezension zu Ich bin die Nacht von Ethan Cross

Ein Serienkiller wie Dexter: wohl eher nicht.

von linda-liest vor 3 Jahren

Review

L
linda-liestvor 3 Jahren
Francis Ackerman junior ist ein Serienkiller, der seine Opfer in ein Spiel verwickelt. Dieses Spiel zwingt er ihnen natürlich auf. Und doch haben sie so zumindest eine Chance ihn zu schlagen, wenn auch nur eine kleine. Und oftmals keine ganz faire.

Das langjährige Polizistenduo Jim und Tom wird zu einem Einsatz an eine Tankstelle gerufen. Dort angekommen beschleicht Jim schon ein merkwürdiges beunruhigendes Gefühl. Als ihn ein Mann mit bedrohlichen dunklen Augen ansieht, bestätigen sich schnell seine Vermutungen.

Doch da hat das Spiel schon begonnen …

Das Buch war gut, doch nicht überwältigend. Ich muss gestehen, dass ich ein bisschen mehr erwartet habe und ein bisschen enttäuscht zurückblieb.

Es startet spannend und rasant, geht dann durchgehend okay weiter, macht am Ende noch eine starke Wendung und bleibt weitestgehend offen im Schluss. Da es eine Buchreihe ist, habe ich natürlich ein offenes Ende erwartet und daran will ich auch keine Kritik üben. Schließlich braucht jede Fortsetzung, ob Film oder Buch, einen guten Cliffhänger im Vorgänger. Dennoch hatte ich mir mehr von Francis Ackerman versprochen. Irgendwie bin ich davon ausgegangen mehr über ihn und seine Gefühlswelt zu erfahren. Vielleicht habe ich auch detailliertere Mordspiele und Brutalität in den Morden an sich gewollt. Ich weiß es nicht richtig.

Das Buch war gut und ich werde mir auch den nächsten Teil besorgen,. Allerdings hätte für mich der Spannungsbogen noch höher gespannt werden können und ich hoffe einfach, dass mich der nächste Band mehr fesselt.

Meine vollständige Meinung (inkl. Charakterübersicht, Fotos und Bewertungskategorien) gibt es auf meinem Buchblog: Nach dem Lesen
Was ich vor dem Lesen erwatet habe, gibt es hier: Vor dem Lesen
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks