Ethan Skemp Werwolf – Die Apokalypse – Der Häuter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werwolf – Die Apokalypse – Der Häuter“ von Ethan Skemp

Ein gehäuteter Leichnam wird auf einer Mülldeponie gefunden. Dies ist aber nicht der Kadaver eines hilflosen Opfers — die Leiche ist ein Garou. Das Volk erinnert sich. Ein Mann tötete Werwölfe und raubte ihre Haut. Ein lästerlicher Ritus verband die Häute der Garou mit dem Körper eines Mitglieds der Blutgeschwister, um einen Werwolf zu erschaffen. Einen Hauttänzer. Der Häuter ist aber tot. Samuel Haight war auf zu viel Macht aus und wurde für immer ausgelöscht. Die Kinder seines Vermächtnisses sind wenig und in der Unterzahl. Sie wären nicht so dreist, den Zorn der Garounation auf sich zu ziehen. Sie sind nicht so ehrgeizig wie Haight war, und er ist tot und beerdigt. Oder?

Stöbern in Fantasy

Beren und Lúthien

Eine sehr schöne Liebesgeschichte

BuchHasi

Das Erwachen des Feuers

Nach einiger Einlesezeit Pageturner

Tauriel

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen