Ettore Vio San Marco

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „San Marco“ von Ettore Vio

Bei der Markuskirche handelt es sich zweifellos um das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk Venedigs. Seit ihrer Gründung im 9. Jahrhundert steht sie stellvertretend für einen eigentümlichen Dualismus: Einerseits diente sie den Dogen als Staatskirche und bot den herrschaftlichen Rahmen für öffentliche Zeremonien, wie die Proklamation der Dogen. Andererseits erfüllte sie aber auch die Funktion eines sakralen Ortes, der als Zentrum des städtischen Lebens gelten kann und an dem in der Verehrung der Reliquien des Heiligen Markus die allgemeine Volksfrömmigkeit zum Ausdruckkommt. Auf diese Weise war San Marco durch alle Zeiten mit dem wechselhaften Schicksal Venedigs verbunden und zeugt bis heute von der glorreichen Vergangenheit der Republik. Die einzelnen, in sich geschlossenen Beiträge renommierter Wissenschaftler zur Stadt-, Bau- und Kirchengeschichte, zur Mosaikkunst und zu qualitativ hochrangigen sowie historisch besonders aussagekräftigen Kunstwerken vermitteln dem Leser ein abgerundetes Bild der einzigartigen kulturgeschichtlichen Bedingungen, die alleine dieses beziehungsreiche, vielschichtige und bedeutungsträchtige »Kunstwerk« San Marco hervorbringen konnten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks