Einfach die Welt verändern

von Eugénie Harvey 
4,0 Sterne bei15 Bewertungen
Einfach die Welt verändern
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (11):
BettinasBuecherecks avatar

Gefällt mir immer noch wunderbar!

Kritisch (2):

Nett aufgemacht, aber das war auch nötig, sonst hätte der Inhalt genau so gut in ein Faltblatt gepasst.

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Einfach die Welt verändern"

Der Bestseller, der eine Nation inspirierte. Ein Buch für alle, die etwas tun wollen, um die Welt humaner und schöner zu machen, aber bisher nicht wussten, wo anfangen. Es ist ganz einfach! Und kostet fast nichts.Das Buch vermittelt 50 einfache Ideen, die einen positiven Effekt auf unsere Umwelt, unsere Mitmenschen, unsere Nachbarschaft sowie unsere Gesundheit und Zufriedenheit haben. Witzig und unideologisch werden sie präsentiert. Jede Aktion wird auf einer individuell gestalteten Doppelseite vorgestellt. Alle, die an der Gestaltung dieses Buches mitgewirkt haben, vom Cartoonisten bis zur Texterin, haben dies unentgeltlich getan und ihre Kreativität in den Dienst der Idee gestellt: Wir sind, was wir tun.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866120754
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Pendo Verlag
Erscheinungsdatum:01.02.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BettinasBuecherecks avatar
    BettinasBuechereckvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Gefällt mir immer noch wunderbar!
    Ein sehr inspirierendes Buch für Weltverbesserer

    Dieses Buch kaufte ich vor Jahren. Es stammt von der Organisation "We are what we do", die es so inzwischen nicht mehr gibt. In dem Buch werden, wie der Titel vermuten lässt, 50 Aktionen vorgestellt, mit denen sich die Welt ein kleines Stückchen verbessern lässt.

    Es handelt sich um meist relativ einfache Dinge wie den Wasserkocher nur sparsam zu befüllen; das Licht auszumachen, wenn man geht; Papier beidseitig zu benutzen; seine Brille oder seinen alten Computer zu recyclen; um so Energie und Ressourcen zu sparen. Aber auch Sachen, die "von Mensch zu Mensch" kommen, wie sein Lächen verschenken, jemanden umarmen oder zuhören.

    Die Seiten sind sehr schön gestaltet, jede Aktion bekommt eine Doppelseite, die kunstvoll und immer wieder anders aussieht. Bspw. ist bei der Aktion "Wirf deinen Kaugummi in die Tonne" in der Mitte ein Klebepad, sodass man die Seiten mit etwas Aufwand auseinander ziehen muss - darunter der Schriftzug "Ein Gedanke, der kleben bleibt".

    Das Buch habe ich oft in die Hand genommen und darin geblättert - einfach, weil es schön anzusehen ist. Inzwischen habe ich es weiterverschenkt (ebenfalls eine Aktion aus dem Buch). Die Aktionen sind nett und eine kleine Alltagsinspiration. Außerdem verbreitet das Buch die Botschaft, dass man auch mit Kleinigkeiten etwas in der Welt bewirken kann. Nämlich dann, wenn alle mitmachen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    chaosbaerchens avatar
    chaosbaerchenvor 6 Jahren
    Rezension zu "Einfach die Welt verändern" von Eugénie Harvey

    Das Buch ist sehr nett gemacht. Auf jeweils einer Doppelseite findet man recht simple Ideen und Denkanstöße ("Aktionen"), die sich positiv auf die Umwelt und nicht zuletzt auch einen selbst auswirken sollen.
    Im Grunde ist keine einzige Aktion wirklich "neu" oder weltbewegend. Ein "Erste-Hilfe-Kurs" oder ein´"Organspendeausweis" sind ebenso wie Energiesparlampen und der Stromentzug von Standby-Geräten über Nacht alles Dinge, die uns durchaus bewusst sind bzw. sein sollten. Das heißt aber nicht, dass man ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man sich dagegen entscheidet und genau hier sehe ich ein kleines Manko des Buches. Ich habe einen (wenn auch sehr kleinen) erhobenen Finger gespürt beim Lesen. Ob der gut oder schlecht, sinvoll oder nicht ist, das soll jeder für sich beurteilen!

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    The iron butterflys avatar
    The iron butterflyvor 6 Jahren
    Rezension zu "Einfach die Welt verändern" von Eugénie Harvey

    Gandhi spricht: "Be the change you want to see in the world", er hat Veränderung erfolgreich vorgelebt. Darum geht es auch in der Taschenbuchausgabe von "Einfach die Welt verändern", es geht ums Tun an sich, Vorbild sein, Multiplikator werden für die kleinen Verbesserungen. 50 kleine Ideen, die eine große Wirkung hätten, würden sie nur gelebt werden. Da es bei den Themen nicht um Revolutionen geht, sondern um ganz schlichte Sachverhalte, die man sich einfach nur mal wieder bewusst machen sollte, trägt das Buch seinen Titel mit Recht. Schließlich verbessert schon das eine Lächeln, das wir auf das Gesicht unseres Gegenübers zaubern die Welt entscheidend. Daher schenke ich genau dir jetzt mein strahlendstes Lächeln :D

    Kommentare: 2
    26
    Teilen
    e-bookers avatar
    e-bookervor 9 Jahren
    Rezension zu "Einfach die Welt verändern" von Eugénie Harvey

    Das Buch ist etwas verspielt, wie ein Bilderbuch für Kinder. Das kann positiv wirken, muss aber nicht. Grundsätzlich sind schon ein paar Tips recht einfach umzusetzen, andere wiederum erfordern eine gehörige Portion Motivation. Jedoch hat mir dieses Buch wieder einmal die Augen geöffnet und gezeigt, dass ich nicht alleine auf dieser Welt bin.

    Kommentieren0
    33
    Teilen
    JuliaOs avatar
    JuliaOvor 10 Jahren
    Rezension zu "Einfach die Welt verändern" von Eugénie Harvey

    Eigentlich wollte ich es schon ewig haben, aber das ist einfach kein Buch dass man sich selbst kauft... Dann hab ich es aber geschenkt bekommen und bin begeistert! Ein tolles Geschenk für Menschen, die EH schon alles haben ;)

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    kfirs avatar
    kfirvor 11 Jahren
    Kurzmeinung: Ein ambitioniertes Buch, welches zum Nachdenken und Mitmachen animiert.
    Rezension zu "Einfach die Welt verändern" von Eugénie Harvey

    Anfangs dachte ich: "Ein Buch für naive Studenten, übermotivierte Pädagogen und sozial engagierte Hausfrauen." Denn dieses Buch kommt mit dem Anspruch daher, mit kleinen Taten im direkten Umfeld die Welt verändern zu wollen und zu können, ähnlich der Theorie, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings einen Wirbelsturm auslösen kann.

    Das Buch gibt Tipps fünfzig Tipps, was man tun kann, damit die Welt ein kleines bisschen besser wird. Das fängt damit an, seinem Gegenüber ab und an mal ein Lächeln zu schenken (ja, kommt gut an) über das Blut- und Organspenden (ja, wichtig) bis hin zum gemeinsamen Baden mit jemandem den man liebt (ja, macht Spass!). Nicht nur, dass alle Tipps wirklich sinnvoll sind, es kann sie auch wirklich jeder annehmen und umsetzen.

    Am Ende finde ich das Buch schon sehr gelungen, wenn mir auch der belehrende und bisweilen besserwisserische Duz-Ton nicht wirklich gefallen will. Das Buch zeigt einem dennoch auf, dass man in unserer hektischen und leistungsorientierte Welt doch mit kleinen Dingen besser auf einander und die Welt acht geben kann.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Nett aufgemacht, aber das war auch nötig, sonst hätte der Inhalt genau so gut in ein Faltblatt gepasst.
    Kommentieren0
    Michael80s avatar
    Michael80
    Arneys avatar
    Arney
    lartess avatar
    lartesvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks