Eugen Drewermann

 4 Sterne bei 67 Bewertungen

Lebenslauf

DR. EUGEN DREWERMANN ist Theologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite; er gehört zu den bedeutendsten theologischen Autoren. Der gefragte Referent nimmt immer wieder Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Eugen Drewermann

Cover des Buches Kleriker (ISBN: 9783530700169)

Kleriker

 (3)
Erschienen am 15.01.2001
Cover des Buches "Luther wollte mehr" (ISBN: 9783451375668)

"Luther wollte mehr"

 (2)
Erschienen am 29.09.2016
Cover des Buches Von Krieg zu Frieden (ISBN: 9783843610094)

Von Krieg zu Frieden

 (2)
Erschienen am 30.10.2017
Cover des Buches Die sieben Tugenden (ISBN: 9783843601733)

Die sieben Tugenden

 (2)
Erscheint am 24.08.2026
Cover des Buches Von der Macht des Geldes (ISBN: 9783451060595)

Von der Macht des Geldes

 (2)
Erschienen am 09.04.2009

Neue Rezensionen zu Eugen Drewermann

Cover des Buches Nur durch Frieden bewahren wir uns selber (ISBN: 9783843614283)
Georg333s avatar

Rezension zu "Nur durch Frieden bewahren wir uns selber" von Eugen Drewermann

Drewermann gehört zu den Besten im Westen! Man wird kaum etwas Ehrlicheres, Beßeres & Mutigeres zur Analyse des Kapitalismus (wir in der "Endzeit"!) & Auswegen aus physisch, seelisch & geistig krankmachenden oder tödlichen Miseren & Sackgaßen finden außer bei Rainer Mausfeld & Christus (nachbiblisch!)!
Georg333vor 7 Monaten

1) Fazit: (Vorläufige Faßung; Letzte Änderung: 12.12.2023, © Georg Sagittarius)
a) Dieses neueste & vielleicht vorletzte, von sehr begeisternden Vorträgen (Bergkamen, Augsburg, Waren, Berlin1, Nato-HUB!) flankierte Druckwerk des nun 83-jährigen asketischen, selbstlosen Pazifisten, Seelen-Analytikers, Ex-Priesters, Philosophen... ist ein sehr kritisch-verständlicher, fundiert analytischer & zu Herzen gehender Aufruf zur vielfachen Umkehr: seelisch, Denken-, Ziele-, Lebens- & Taten-mäßig, politisch, gesellschaftlich, kon-fessionell ("mit-gefesselt"! ;-)...! Siehe auch yt-Drewermann-Kanal, Berlin2,  FPV23, Leipzig)

b) „Denn es sinnt...[die LIEBE] nicht auf Vernichtung, sondern nur auf Umänderung des Denkens [& Handelns!]. Und so muß...[SIE] also das Denken hinwenden auf Geistiges und abwenden vom Irdischen [rein Materialistischen, Egozentrischen & rein Rationalen], und dies ist der Zweck aller (!) kommenden Ereignisse!“ (von Dem, der Es sehr genau & im voraus weiß!)

c) Man darf dieses, für ein breites Spektrum von Lesertypen geschriebene Buch vermutlich mit Recht, als den krönenden literarischen Fastabschluß des Lebenswerkes (über 100 Bücher) eines sehr fleißigen, ehrlichen, positiv-pedantischen, asketischen Fast-Eremiten mit extremen Wissensfundus betrachten! Auch dieses Werk ist, wie bei ihm üblich, im vorbildlichen akademisch-positiven Stil geschrieben: Viele sehr informative Fußnoten & Literatur-Angaben, 2 Personen-Register, aber leider kein Sach-Register!
Sein "altbackener" Arbeits- & Lebensstil ist phänomenal & in mancher Hinsicht einzigartig, zumindest in Deutschland! Allein der Umstand, daß er "lebt ohne Computer, Kühlschrank und Telefon" (srf.ch) ist bereits bewundernswürdig. Allein ein Buch ohne Rechner zu schreiben, also nur handschriftlich auf Papier, scheint in heutiger Zeit fast unmöglich. Was den Kühlschrank betrifft, so hat er einen letzten Kompromiß gefunden:

d) Sehr informativ, bewegend sind seine Rezensionsbuch-relevanten, öffentlichen Vorträge des über 80-Jährigen (!) in freier Rede (ca. 2 h!!) von 2022-2023, die Viele sehr begeisterten. Man sollte sich wenigstens Einen bei youtube  ansehen, siehe Abschnitt 5, auch die Interviews !

e) Wer in der Zeit der "letzten Generation" (wie wahr! wie wahr!), des sehr stark zunehmenden Negativ-Konformismus einer noch max. 10 Jahre (m.E.) unglaublich entartenden & geistig verblödenden Menschheit (siehe Dudde, Lorber, Daniel-Buch AT...) ihr sehr unbeliebte Wahrheiten sehr klar & verständlich ins sehr entstellte, eigentlich göttliche ;-) Antlitz schleudert, gehört zu einer sehr seltenen Spezies exzellenter, stark analytischer Wahrheiten-auf-den-Punkt-Bringer wie Rainer Mausfeld, die gelesen & unterstützt werden sollte, solange es sie & uns noch (in relativer Freiheit) gibt & ihre (Druck)Werke noch nicht verboten sind! Betrefflich der letzten beiden Halbsätze wird es laut Dudde, Lorber & Bibel in Kürze ganz anders aussehen, m.E. spätestens 2030-2033, aber dann in extremster & unübertreffbarer Weise!

f) Christis nachbliblische Offenbarungen & Prophezeiungen nicht berücksichtig!
Das größte Manko Drewermann's & seiner Bücher ist unzweiferhalft das Nichteingehen (Ignorieren) oder die Unkenntnis der extrem umfangreichen & sehr wichtigen nachbiblischen Mitteilungen Christi. Beides ist sicherlich leider noch immer ein ganz  großes Problem fast der gesamten Menschheit! Mit fatalen Konsequenzen: Sie wird nicht verstehen, was in Kürze an biblisch & nachbiblisch prophezeiten selbstverursachten (!) Extrem-Ereignißen auf sie zurollt:

f1) 3. Weltkrieg (m.E. 2026!)
f2) Dessen zwangsweise Beendigung auf dem Höhepunkt, nicht durch menschlichen Einfluß!
f3) die sich daran anschließenden "letzten sieben Jahre der Menscheit"! M.E. 2026-2033! Siehe v.a. Bertha Dudde, Gerd Gutemann, Jakob Lorber, M. Kahir, Kurt Eggenstein, Walter Lutz!

2) Weiteres Positives (Kritik bei Punkt 7)
a) Sehr viele Fußnoten (!) mit hilfreichen Erläuterungen & vielen Verweisen auf zitierte & sonstige Literatur
b) Personen-Register (4 S,), was man  bei deutschen Sachbüchern heutzutage leider sehr selten findet, die Zweiteilung (in "Autoren" & "Personen aus Mythologie und Geschichte") erst recht!

3) Rezensionen
a) Rüdiger Lenz in apolut.net (aus rainer-seemann.de) mmm
b) 13 S.: Andreas Peglau aus rainer-seemann.de
c) augsburger-allgemeine.de: „Ersetzen Sie den Gehorsam durch Individualität, Mündigkeit, Autonomie, ein eigenes Gewissen“, ruft er den Zuhörern zu. Er klagt die „Zeitenwende“ von Olaf Scholz an, eine Fortführung der Blutspur zu sein, die sich in zahllosen Kriegen durch die Menschheitsgeschichte zieht."
d) Interview-Rezension mit Hannes Pfeiffer:: freie-medienakademie.de

4) Hilfreiches
a) IHV, 3 S.: amirmortasawi.files.wordpress.com
b) Leseproben pdf:
b1) rainer-seemann.de mit Klappentext & Link auf 13 pdf-S. von Andreas Peglau
b2) S. 1-27 mit IHV: verlagsgruppe-patmos.de
c) Literatur-Listen
semanticscholar.org
d) Bergpredigt Mt5: uibk.ac.at
e) "Rede (Transskript) von Eugen Drewermann auf dem Kongress ‘Ohne NATO leben – Ideen zum Frieden’ vom 21.5.2022 in der Humboldt-Universität Berlin":: https://frieden-links.de/2022/06/drewermann-rede/

5) Videos (Vorträge, Interviews, "Drewermann-Kanal" bei youtube...)
a) Zu den Themen des Rezensionsbuches:
a1) 2023: Bergkamen (Drewermann's Heimatstadt,
Link , Rezension, Zitate in rainer-seemann.de 2023/11 Drewermann-Buch.pdf (Buchempfehlung vom 31.10.2023) 
a2) 2023: Waren 
a3) 2023: youtu.be: "Nur im Frieden bewahren wir uns selber. Die Bergpredigt als Zeitenwende"
a4) 2023: youtube:   "...den Frieden gewinnen nicht den Krieg. Löwenherz Friedenspreis Verleihung 23"
a5) youtu.be: Claas Krüger: "Interview mit Drewermann über inneren und äußeren Frieden - zum 83. Geburtstag"
a6) Interview (Transskript) zum Rezensionsbuch mit Hannes Pfeiffer : freie-medienakademie.de

b) 2017: "...Vertrauen statt Angst", zum Buch „Wendepunkte. Was eigentlich besagt das Christentum?“
c) 2019: youtu.be: "...Erlösung – Tod – Auferstehung": "Drewermann ist überzeugt: „Nur zwei Themen sind wirklich wichtig im Leben – die Liebe und der Tod..."

6) Thematisch paßende Drewermann-Literatur
a) Von Krieg zu Frieden: Kapital und Christentum Band 3
b) Der Weg des Herzens. Gewaltlosigkeit und Dialog zwischen den Religionen
c) Der Krieg und das Christentum - Von der Ohnmacht und Notwendigkeit des Religiösen

7) Über Drewermann
a) de.wikipedia Eugen_Drewermann
b) Biografie-Buch von Matthias Beier von 2017: perlentaucher.de

c1) 10x: srf.ch
c2) srf.ch: 2020: "Drewermann lebt ohne Computer, Kühlschrank und Telefon. Auch in seinem Denken konzentriert er sich auf das Wesentliche. Annäherung an einen Asketen...." srf.ch/kultur
d) augsburger-allgemeine.de: "Radikal-Pazifist...Die Politik soll die Panzer einpacken, abrüsten, zuhören, wenn sie die Menschlichkeit bewahren will....100 Milliarden für rüsten, rüsten, rüsten. Rheinmetall freut sich...

e) katholisch.de: "Das Magazin "Publik-Forum" hatte Ende Februar berichtet, dass Drewermann Verschwörungserzählungen verbreite. Demnach unterstützt er die Vorwürfe radikaler Impfgegner: So behaupte er etwa, die Genesenen seien besser geschützt als diejenigen, die mit einem mRNA-Impfstoff geimpft worden seien. Drewermann gehöre zudem zu den Erstunterzeichnern des "Neuen Krefelder Appells", der vor einer angeblichen kapitalistischen Weltverschwörung warnt. Auf Nachfrage, warum er den Appell unterzeichnet habe, habe Drewermann geschrieben, dass er die Nato "für eine große Gefahr" halte. Anfang April kam Drewermann selbst mit einem Gastbeitrag in "Publik-Forum" zu Wort. Darin bezeichnete er die Nato als "schlimmste Angriffsarmee der Weltgeschichte"..."

f) bergkamen.de
g) Interview (Transskript zum Rezensionsbuch mit Hannes Pfeiffer : freie-medienakademie.de
h) 1 S. Biographie http://www.die-biografien.de/biografien/195.php
i) drewermann.wordpress.com praesenz-veranstaltung

8) Kritik (Fortsetzung der Rezension)
a) "Daseinsschuld" (S. 220): Daß ausgerechnet der (Ex)Priester & "umstrittendste" katholische Theologe es hiermit anscheinend ernst meint, auch mit seinen alten Zweifeln an der "jungfräulichen Geburt" Marien's verwundert mich sehr. Die "geistige Zeugung" ist in nichtmateriellen Welten der Normalfall, nur in dieser geistig kranken Welt eine Ausnahme, die nicht auf Maria beschränkt ist! Er hätte die ausführlichen nachblischen Mitteilungen  Christi, auch zu diesen Themen, lesen sollen (Jakob Lorber, Bertha Dudde...)
b) .....
c) Durch seine anscheinende Nichtkenntnis oder Ignoranz der nachblischen Mitteilungen Christi (nicht Thema des Rezensionsbuches) hat Drewermann sich wahre philosophische Erkenntnis verbaut! Andernfalls hätte er vermutlich gute Einsichten zu den Themen bei a) gehabt!

9) "Nothing happens, unless first a DREAM!" (Carl Sandburg)
Ein sehr paßender Spruch zu Drewermann's Leben, Intensionen & Büchern!
Spruch-Erläuterung:
Nichts geschieht, ohne daß zuerst ein Traum, eine Vision, ein Wunsch da ist!
Folglich: Nichts geschieht, außer der Re-AL-i-sierung, Verwirklichung eines Traumes (Emanation/Herausblidung eines t-Raumes, eines Raumes in der Zeit (!), eines Zi-EL-es (אֵל ), einer Vision...!

Die ist das Grundprinzip aller Schöpfungen, von der allerkleinsten bis zur allergrößten!
Der eher unbedeutend und/oder unverständlich erscheinende Spruch hat eine absolute Tiefe (TIEFE), die jegliche Tiefe menschlicher Vision, Erkenntnis & Vorstellung übersteigt!

Re-AL-i-sierung (Re-AL-i-tät) bedeutet: "Wiederbringung/Wiederherstellung alles Verlorenen"! (Apokatastasis, siehe Bibel & Theologie)
Genauer ausgedrückt: Der (fast ewig dauernde) Vorgang der Wieder-Erleuchtung (Re-AL/EL, mit Absolutem Licht EL= Geistfeuer!) des geistig verlorenen ("gefallenen") Individuellen (i =Emaniertes)
Dies meint die LIEBE-basierte "Schmelzung" alles geistig aus Liebe-Mangel Gefrorenen ("Verlorenen", "Gefallene Schöpfung", "Gefallene Geister")!

10) Siehe auch kritische Literatur von:
- Rainer Mausfeld: "Warum schweigen die Lämmer?" pdf
- Collin McMahon: "George-Soros-Krieg"!
- Michael S. Aßländer: "Handbuch-Wirtschaftsethik"
- Hans Jonas: "Das-Prinzip-Verantwortung"
- Friedrich-Weinreb  Buchstaben-des-Lebens-Das-hebräische-Alphabet
- Underwood-Dudley  Die-Macht-der-Zahl

Weitere Quellken zu bzw. Literatur von Mausfeld:
https://palaissommer.de/wp-content/uploads/2019/10/Mausfeld_Kreuzkirche_Dresden_9_10_2019.pdf
https://de.wikipedia.org/wiki/Warum_schweigen_die_Lämmer

11) Beachte: Wahre Bedeutung von "Philo-SOPH" (philologisch-kabbalistische Erklärung)
Der Wortstamm "Philosoph.." ist in ca. mindestens 99% der Fälle vollig falsch verstanden & gebraucht!.
Das, was heutzutage unter Begriffen wie "Philosoph" u.Ä. verstanden ist, ist letztlich nichts anderes als materialistische/rationalistische Schein-Philosophie!

Die wahre Bedeutung ist: "Liebe zur Absoluten Weisheit (WEISHEIT)",
a) philo = Liebe (nichtsexuell ) zu Etwas (Hingezogen-Sein)
b) Soph (althebräisch!): Absolute Grenze (GRENZE aller Emanationen!): Das ist der Heilige Geist als Matrix (MUTTER) alles Geistigen, Ätherischen, Seelischen & Grob-Physischen (Materiellen)!

Soph ist hier gemeint im Sinne von Ain Soph/Sof ( אין סוף ) = "ohne Grenze" oder "grenzenloses Absolutes Nichts (NICHTS"; Demzufolge heißt "Philo-SOPH" Liebe zum GRENZENLOSEN = Ain SOPH OR = Grenzenloses GEIST-LICHT = MATRIX des Absoluten Universums (inklusive des materiellen!) = Heiligen Geist! :-)

12) Ausklang: WORTE der WEISHEIT

„Kehre ein jeder in sich selber um und wende sein Herz und Gemüt zu LIEBE und Eintracht…!"
Jakob Böhme, zitiert im Adalbert-Töpper-Buch „Wandlung durch Liebe - Prophezeiungen zum Schicksal von Mensch und Erde“

„Denn es sinnt...[die LIEBE] nicht auf Vernichtung, sondern nur auf Umänderung des Denkens [& Handelns!]. Und so muß...[SIE] also das Denken hinwenden auf Geistiges und abwenden vom Irdischen [rein Materialistischen, Egozentrischen & rein Rationalen], und dies ist der Zweck aller (!) kommenden Ereignisse!“

"ICH bin eigentlich und hauptsächlich darum in diese Welt gekommen, um die gänzlich entartete und aus aller Meiner ursprünglichen Ordnung getretene Menschheit wieder durch Lehre, Beispiele und Taten auf denjenigen Urzustand zurückzuführen, in welchem die ersten Menschen als wahre Herren aller andern Kreatur sich befanden. " lorber-jakob.de


Wen auch immer die Kirchenhierarchie, der "Mainstream" oder die Oberflächlichen als "umstritten" bezeichnen, sollte für jeden Neugierigen als interessant gelten. Der Vielschreiber, Theologe, Psychologe und Pazifist Drewermann wird von Zehntausenden, vielleicht Hunderttausenden, immer noch hoch geschätzt - aktuell meiden ihn die Medien jedoch. Als er die Traditionskirche angriff, war er noch interessant. Konsequent war und ist er jedoch auch Pazifist - das scheint momentan nicht en vogue zu sein. In seinem neuesten Buch vermittelt er in seiner unverwechselbar klaren, eigenen Sprache seine Bilder, die dem Einzelnen in den wirren Zeitläufen Halt geben können. Sehr empfehlenswert.

Cover des Buches Von der Macht des Geldes (ISBN: 9783451060595)
Erzaehlwerkstatts avatar

Rezension zu "Von der Macht des Geldes" von Eugen Drewermann

Eine höchst erfrischende tiefenpsychologische Interpretation
Erzaehlwerkstattvor 2 Jahren

Rezension zu: Drewerman, Eugen. Von der Macht des Geldes. Herder 6509, Freiburg im Breisgau: 2009. Lizenzausgabe Patmos Verlag und Co. Kg: Düsseldorf: 2007.

Drewermann interpretiert die Märchen „Rumpelstilzchen“, „Der gestielte Kater“ und „Die Bremer Straßenmusikanten“ im Bezug auf ökonomische Systeme.

Der Grundgedanke bei „Rumpelstilzchen“ ist das Versprechen, das der Vater gegeben hat, zu erfüllen. Dafür ist die Gier des Prinzen ausschlaggebend. Schließlich kommt es zu einem Handel mit dem Rumpelstilzchen, mit dem die Müllerstochter ihr Überleben sichert. Schließlich verhindert sie die Herausgabe Ihres Kindes durch das Nennen des richtigen Namens.
Auf einer inneren Ebene ist das Erbe der Eltern für das Weiterkommen der Kinder im Leben bestimmend. Das Erfüllen der Aufgabe als Pflicht gegenüber den Eltern erfordert einen Bund mit dem Teufel, der erst gelöst werden kann, wenn man sich diesem Bund entgegenstellt und den „Bösen“ beim Namen nennt. Eine Art zweiter Ausweg. Würde man sich den Folgen des Verkaufs durch die Eltern nicht stellen oder den Bund erst gar nicht eingehen, so würde das entweder den physischen, in jedwedem Fall aber den psychischen Tod bedeuten. Einmal wäre man gezwungen, als Versager wahrgenommen zu werden, weil man das „Leben“ des Vaters nicht gerettet oder die Erfüllung gebracht hat, die dem Vater verwehrt geblieben ist und so zu einer Sehnsucht wurde.
Oder das Rumpelstilzchen hätte sich das Kind geholt, was die Mutter in Depressionen stürzen würde, das Kind verkauft zu haben, eben so wie sie an den Prinzen verkauft wurde. So entstehen Familientraditionen. Und so gibt es eine Generation an die nächste weiter im Sinne der Familienlinie.

Der Grundgedanke beim „Gestiefelten Kater“ ist mit List und Täuschung das eigene Überleben zu sichern und doch ständig in der Angst zu leben, durch einen neuen gestiefelten Kater ersetzt zu werden, denn irgendwer hat immer die Skrupellosigkeit, auf Kosten anderer Überleben zu müssen, ohne dabei Rücksicht auf das Gemeinwohl zu legen. Was wäre die Alternative? Der Kater müsste
ersäuft werden. Stattdessen bedient er sich der „sozialen Medien“ in Form von Schuhen, die ihn anderes - besser/wertvoller erscheinen lassen, als er sich selbst ursprünglich bewerten würde. Jedenfalls wird die Maske oder in diesem Fall der Kothurn zu einem notwendigen Werkzeug, das den Weg vorgibt und gegen Ende auch befiehlt, denn wer so weit gekommen ist, geht nun
zum Äußersten der Machtsicherung. Tyrion Lannister aus Game of Thrones ist hier ein Vertreter aus der Fantasyliteratur. So etwas kann doch in der Realpolitik nicht passieren! Mitnichten! Sehen sie nach Österreich 2017-2021. Hier gibt es mehrere politische Personalunionen mit diversen gestiefelten Katern. Drewermann bezeichnet die Geschichte mehrfach als Schwank oder Schabernackgeschichte, die aufrütteln und zum Nachdenken anregen soll. Zum Glück hat die Demokratie und die Verfassung bisher einen Weg gefunden, eben keinen Kater an die Macht zu lassen.

Bei den „Bremer Stadtmusikanten“ geht es schließlich um den Wert des Menschen, selbst wenn er nicht mehr in einen Arbeitsprozess eingegliedert werden kann. Was ist ein Mensch dann noch wert? Wie hoch ist der Wert eines Sklaven zu berechnen, wenn sein einziger Zweck in der Erfüllung seiner Konsumpflicht besteht. Wie sozial verhalten wir uns da noch? Da schließt sich sofort die Frage an, ist ein Sozialsystem nur Legitimation für noch effizeintere Ausbeutung und ein Verschleiern dessen? Aus Sicht der Musikanten bleibt nur der Weg in die Anarchie der Besetzung eines Hauses und dem Tingel-Tangel Leben eines Vagabunden und Musikers. Natürlich sind damit die wesentlichen Lebensprobleme nach Unterkunft und Nahrung nicht gelöst, aber gemeinsam macht es sicher mehr Spaß als alleine! So wird Solidarität zu einem notwendigen Akt des Überlebens und führt zur Sinnfindung alten Menschen. Solidarität ist der einzige Schlüssel zu einem würdevollen Altern. Solidarität bis hin zur Abschaffung aller Klassen, die als Rechtfertigung der Industrialisierung geschaffen wurde und die heute niemand braucht. Wir haben uns also unsere Könige durch die Demokratie neu geschaffen und durch das Geld, das sie verdienen, legitimiert.

Fazit:
Eine höchst erfrischende tiefenpsychologische Interpretation der o. g. Märchen, die hinterfragt, inwieweit "Mensch" nur als Arbeitstier zu gebrauchen ist und wie verwirklichbar wirtschaftliche Alternativmodelle sind, die sich nicht nur an der "Maximalausbeute" orientieren. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um konsequente Selbstausbeutung (Rumpelstilzchen), betrügerisches Machtstreben (Der gestiefelte Kater) oder dem Entsorgen von Alten (Die Bremer Stadtmusikanten) handelt. Angesichts des Erscheinungsdatums 2007 enthält das Buch viele Überlegungen, die mittlerweile von der Wirklichkeit, konkret der Klimakatastrophe u. a. eingeholt wurden. Wer an einer Philosophie des "Wirtschaft-neu-Denkens" interessiert ist, dem darf das Lesen und Weiterverschenken dieses Buches an Herz gelegt sein. Vielleicht heißt es dann ja doch: Am Ende ist es gut ausgegangen, so wie im Märchen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 10 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks