Eugen E. Hüsler

 4,6 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor*in von Geisterhäuser, Das Reisebuch Alpen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Eugen E. Hüsler

Eugen E. Hüsler, geboren 1944 in Zürich, hat bisher über 100 Reiseführer, Wander- und Klettersteigführer sowie Bildbände veröffentlicht, davon über 50 Titel bei Bruckmann. Seit vier Jahrzehnten ist er unterwegs in den Alpen, gerne auch abseits der Renommierziele, und immer mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Bergtourismus. Seit 1983 lebt er mit Ehefrau Hildegard in Oberbayern. Eine seiner jüngsten Publikationen: »Alpen – Bedrohtes Paradies« beim Bruckmann Verlag.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Comer See (ISBN: 9783763346516)

Comer See

Erscheint am 01.03.2023 als Taschenbuch bei Rother Bergverlag.
Cover des Buches Isarwinkel (ISBN: 9783763340064)

Isarwinkel

Erscheint am 01.03.2023 als Taschenbuch bei Rother Bergverlag.
Cover des Buches Das Buch der mystischen Orte in den Alpen (ISBN: 9783954162901)

Das Buch der mystischen Orte in den Alpen

 (1)
Erscheint am 03.03.2023 als Gebundenes Buch bei Frederking & Thaler.
Cover des Buches Alpenwelten (ISBN: 9783954163847)

Alpenwelten

 (1)
Erscheint am 17.03.2023 als Gebundenes Buch bei Frederking & Thaler.

Alle Bücher von Eugen E. Hüsler

Cover des Buches Geisterhäuser (ISBN: 9783734311031)

Geisterhäuser

 (5)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches 100 Highlights Alpen (ISBN: 9783734310317)

100 Highlights Alpen

 (2)
Erschienen am 03.12.2019
Cover des Buches Das Reisebuch Alpen (ISBN: 9783734318320)

Das Reisebuch Alpen

 (2)
Erschienen am 12.02.2021
Cover des Buches Das Reisebuch Italien (ISBN: 9783734323256)

Das Reisebuch Italien

 (2)
Erschienen am 04.01.2022
Cover des Buches Alpenwelten (ISBN: 9783954163847)

Alpenwelten

 (1)
Erscheint am 17.03.2023
Cover des Buches Alte Wege in den Alpen (ISBN: 9783734301087)

Alte Wege in den Alpen

 (1)
Erschienen am 05.11.2021
Cover des Buches Das Buch der mystischen Orte in den Alpen (ISBN: 9783954162901)

Das Buch der mystischen Orte in den Alpen

 (1)
Erscheint am 03.03.2023
Cover des Buches Highlights Südtirol (ISBN: 9783734321078)

Highlights Südtirol

 (1)
Erschienen am 07.05.2021

Neue Rezensionen zu Eugen E. Hüsler

Cover des Buches NATIONAL GEOGRAPHIC (ISBN: 9783866907775)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "NATIONAL GEOGRAPHIC" von Eugen E. Hüsler

Mir fehlt das Alleinstellungsmerkmal
katikatharinenhofvor 25 Tagen

Die Bücher von National Geographic sind normalerweise echte Garanten für außergewöhnliche Leseerlebnisse, Eindrücke mit Wow-Effekten und sehr gutem Informationsgehalt. Der Buchtitel "Wie Sie die Berge noch nie gesehen haben" verspricht auch einen Hauch Exklusivität und Gänsehautmomente. Ja, es gibt sie, die beeindruckenden und in Demut versunkenen Aufnahmen, die die erhabene Schönheit, majestätischen Anblicke und die manchmal auch nahezu Unerreichbarkeit der Gipfel zum Ausdruck bringen. Aber es sind jetzt keine Fotografien dabei, die die Leser:innen noch nicht oder noch nie gesehen haben.

Auch kommt die Wissensvermittlung viel zu kurz, denn es werden immer nur Themen angerissen, aber nicht wirklich vertieft. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch, die Gefahren durch den Klimawandel und historische Berggeschichten fließen oberflächlich in die Begleittexte ein, sind aber eher Mindmap als Transfer und Aufklärung.

Die wirklich qualitativ hochwertigen Aufnahmen entführen auf die Dächer der Welt, ermöglichen Gipfeltreffen (mitunter sehr wörtlich zu nehmen, da sich hier lange Warteschlangen von Bergbegeisterten bilden) mit der Möglichkeit, Höhenluft zu schnuppern und zeigen Berge in ihren unterschiedlichsten Formationen , sodass mal faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt gelingen, spektakuläre Wasserfälle in die Tiefe donnern, Eisbergliebe wachsen kann oder dramatische Kulissen zu Gletscher-Abenteuern rufen.

Es sind gesammelte Augenblicke, die die Faszination "Berge" eindrucksvoll wiedergeben, aber trotzdem nicht wirklich ein Alleinstellungsmerkmal für sich behaupten können. Schade :(

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Reisebuch Italien (ISBN: 9783734323256)
Kristall86s avatar

Rezension zu "Das Reisebuch Italien" von Herbert Taschler

Bella Italia mit all seinen Facetten
Kristall86vor 9 Monaten

Klappentext:

„Italien ist der Inbegriff von Urlaub. Strände, soweit das Auge reicht auf Sardinien, Sizilien und Elba, wunderschöne Seen wie Lago Maggiore oder Comer See und Kulinarik von Pizza bis Tiramisu. Mit Museen wie den Uffizien in Florenz und Stätten aus der Zeit der alten Römer wie dem Kolosseum oder Pompeji ist Italien das perfekte Ziel für Kultururlauber. Auch Sportler sind in Italien richtig: In den Dolomiten können Wanderer die Drei Zinnen bestaunen und rund um den Gardasee gibt es Kletterrouten zuhauf. Italien ist einfach einzigartig und jeder, der schon einmal in Venedig, an der Amalfiküste oder in der Toskana war, wird diese Reisen nie mehr vergessen. Dieses Buch führt Sie zu Naturwundern in Italien, gibt Insidertipps und enthält Karten sowie Reiseinfos zu Nationalparks und Rundreisen.“


„Bella Italia“ erleben wir Leser hier in Form eines Reisebuches der eleganten Art. Das großformatige Buch lädt mit seiner edlen Optik zum schmökern und träumen ein. Wir Leser reisen hier von den Alpen bis hin in die Schuhspitze Italiens nach Kalabrien und über die Grenzen hinaus auf die umliegenden Inseln. Fest steht aber für dieses Buch: hier werden alle bekannten, und ja, auch zum Teil überlaufene, Ziele erläutert. Wer das ruhige Italien sucht oder außergewöhnliche Plätze der muss schon selbst auf die Suche danach gehen oder mit Einheimischen Kontakt aufnehmen. Genau wie im „Kanada-Reisebuch“ erhält der Leser hier anhand kleiner und großer Karten einen Überblick über die jeweilige Region. Neben den touristischen Details werden uns auch wieder geschichtliche oder politische Hintergründe erzählt. 

Fazit: ein sehr informatives Reisebuch über Italien mit allen Highlights die Italien zu bieten hat - ruhig wird es hier definitiv nie! Der Stil könnte auch hier etwas aufgelockerter sein und die Mischung aus Text und Bild etwas ruhiger sein.

4 von 5 Sterne

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Reisebuch Italien (ISBN: 9783734323256)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Das Reisebuch Italien" von Herbert Taschler

Un'estate italiana (Gianna Nannini)
katikatharinenhofvor einem Jahr

Italien - Sehnsuchtsland voller Sommer, Sonne und traumhaften Orten. Ein Land, das fasziniert, begeistert und immer wieder aufs Neue die Lust auf Land und Leute weckt.


Und genau setzt "Das Reisebuch Italien" an, um weiterhin Heißhunger wunderschöne Reiseziele zu machen, in dem es Traumrouten, Nationalparks und Highlights vorstellt.


Tradition und Moderne verbinden sich, Genuss und Entspannung sind in einem Atemzug möglich und es gibt so Vieles zu entdecken, was sehens- & erlebenswert ist.


Die Wärme der italienischen Sonne strömt beim Umblättern aus den Seiten, die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Italiener:innen ist deutlich zu spüren und der Duft von Zitronen zieht sich kontinuierlich durch die Lektüre.


Um Italien zu bereisen, braucht es mehr als nur ein paar Urlaubstage im Jahr und dieser Reisebildband setzt genügen Impulse, um hier Ideen und Anregungen für viele, viele wunderschöne Aufenthalte in diesem einzigartigen Land zu verbringen.


Traumhafte Strände, eindrucksvolle Stadtkulissen, wunderbare Seen und unberührte Natur in den Nationalparks- vom Ätna über den Comer See, Murano Glas von der gleichnamigen Insel, eisgekühltem Limoncello und dem Ötzi im Vinschgau stellen sich hier mal mehr, mal weniger bekannte Reiseziele vor, um die Herzen der Leser:innen zu erobern. Eindrucksvolle Aufnahmen, informative Begleittexte und ausführliches Kartenmaterial sind eine perfekte Ergänzung, um den nächsten Traumurlaub zu planen.


Ein kleines Manko gibt es allerdings: Texte und Fotos der Region Südtirol sind leider fast 1:1 aus dem Reisebildband „Highlights Südtirol“ übernommen, was ich persönlich wirklich schade finde. Ich weiß, dass das Rad nicht immer neu erfunden werden kann, aber hier hätte ich mir doch ein bisschen mehr Individualität erhofft.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks