Eugen Egner Aus der Welt der Menschen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus der Welt der Menschen“ von Eugen Egner

Aus dem Tagebuch eines Trinkers. Und andere Grotesken von Egner. Für den Autor des „Tagebuchs eines Trinkers“ und der „Tagebücher des W.A. Mozart“ fordert Herbert Rosendorfer die höchsten Ehren: „Ich bitte, Herrn Egner den Nobelpreis zu verleihen, zumindest aber, ihn zum Papst zu wählen (Eugen V.).“ Das große Egner-Lesebuch „Aus der Welt der Menschen“ enthält Egners „bedeutende Klassiker“ (Stuttgarter Nachrichten) und disparat veröffentlichte Texte. 224 Seiten. Fadenheftung. Halbleinen. Dieser 2. Auflage des Buches beigelegt ist eine neue, für diese Auflage eigens gestaltete, erstveröffentlichte, vom Künstler handsignierte Grafik.

Stöbern in Romane

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen