Eugen Egner Die Eisenberg-Konstante

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Eisenberg-Konstante“ von Eugen Egner

Wie Poe. Nur lustiger. Neues Vertrautes von Egner. Wieder da: Die Eisenberg Konstante. Fünf phantastische Erzählungen vom verrücktesten Wissenschaftler der europäischen Literatur“ (The Times). „Egner ist ein toller Erzähler. Er erinnert an Edgar Allan Poe, nur ist Egner lustiger.“ Besser als das Neue Deutschland könnte man Egner nicht zusammenfassen. Seit 2001 ist Egner bei Zweitausendeins („Aus der Welt der Menschen“, „Durchführung des Luftraums“ und „Gift Gottes“). Jetzt gibt es bei uns auch seine früheren Erzählungen wieder. Unter dem vertrauten Titel: „Die Eisenberg Konstante. Fünf phantastische Erzählungen.“ „Bestehend aus einer geschlossenen Zeitschleife von der Dauer einer Woche in einer beliebigen, vom Benutzer selbst erlebten Vergangenheit, sollte die Eisenberg-Konstante für eine stabile Umwelt sorgen.“ Das macht sie auch. Putzen, Müll wegbringen zum Beispiel erübrigen sich. Man lässt alles liegen und stehen, und an jedem neuen Montag ist wieder alles frisch. Ein wunderbares System. Aber es muss von den Leuten entwickelt worden sein, die auch für Toll Collect arbeiten. Es hat Macken … Das Buch erscheint in der (Eisenberg-) konstanten Egner Werkreihe mit edel gestateten Bänden, Leinen. Fadenheftung, schönes Papier. In jeder Auflage mit einer neuen erstveröffentlichten, handsignierten Grafik vom Künstler.

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Das sollen übrigens viereinhalb Sterne sein 😁. Zu Anfang konnte ich mich nicht ganz einfinden, dann packte mich jedoch der Zauber ...

LadyDiamond

Hexenmacht

Kai Meyers Space Opera geht actionreich und spannend weiter - gelungene Fortsetzung!

ConnyKathsBooks

Herzenswünsche kommen teuer

Ein spannendes Märchen mit vielen Wendungen

Mari08

Der Wortschatz

Zauberhafte Illustrationen unterstreichen die besondere Geschichte, von Wort auf Reise im Land der Sprache. Eine Reise für Jung und Alt.

Jacob

Angelfall - Am Ende der Welt

Endlich wird es romantisch, aber auch etwas unrealistisch!

MarensBuecherwelt

Rosen & Knochen

Ich bin begeistert! Das Buch hat mich total überrascht, weil es trotz (oder gerade wegen?)der wenigen Seiten unglaublich viel zu bieten hat!

EmelyAurora

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks