Eugen Egner Nach Hause

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nach Hause“ von Eugen Egner

Nach Hause. Eugen Egner auf den Spuren von Poe und Lovecraft. Neun neue phantastische Erzählungen vom „verrücktesten Wissenschaftler der europäischen Literatur“ (The Times). Schon in Egners vorwiegend komischen früheren Texten war Witz nie weit vom Wahnwitz, Scherz nie weit vom Schrecken entfernt. „Irrlichter funkeln. Nachtmahre klopfen an. Die Komik, die aus dem Schrecklichen kommt, findet ihren Weg. Es ist das Lächerliche, das Eugen Egner ausbaut. So transformiert, dass es einem manchmal angst und bange wird“, stellte die Frankfurter Rundschau fest. Franz Rottensteiner, Herausgeber der „Phantastischen Bibliothek“, weist auf die Nähe zu H. P. Lovecraft hin, „dessen Einfluss man in Egners Werk ohnehin häufig nachweisen kann“. Allerdings nur von Leuten, „die auch schon mal über Lovecraft herzlich lachen konnten“. Mit seinem neuesten Buch stellt sich Egner bewusst in die Tradition der Literatur des Schreckens, von E.T.A. Hoffmann über die Meister E.A. Poe und H.P. Lovecraft bis zu neuen Autoren wie Robert Aickman und Thomas Ligotti. „Nach Hause“ - die Titelgeschichte schlägt das Thema an, das in den weiteren acht Erzählungen in allen Variationen durchgespielt wird. Die Menschen in Egners Geschichten sind auf dem Weg. Sie wollen nach Hause. Nur werden sie nie dort ankommen …

Stöbern in Fantasy

Cainsville – Zeit der Schatten

Das Buch konnte mich leider nicht wirklich begeistern, 3,5 Sterne von mir

lenisvea

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

Hammer krasse Plottwists ,super gur:3

josiw

Gwendys Wunschkasten

King kann auch kurz. :)

Lexy_Koch

Die Verzauberung der Schatten

Besser als Band 1! An manchen Stellen aber leider so lang gezogen ansonsten sehr gut!

Sylinchen

Göttin der Dunkelheit

Ein Buch mit sehr viel ungenutztem Potenzial. Schade. Für mich eine sehr große Enttäuschung.

Lucy-die-Buecherhexe

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

magisch märchenhaft - Fantaghiro ist unglaublich, hat mich als Kind schon verzaubert und mir Mut gemacht - gelungene Adaption

KleinerKomet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nach Hause" von Eugen Egner

    Nach Hause

    Petruscha

    30. May 2012 um 09:15

    Ein 6-Sterne-Buch EE ist ein Original. Ich habe noch keine Geschichten wie diese gelesen. Jede makabere Geschichte nimmt eine völlig andere Wendung – egal was die Lesenden über den Verlauf mutmaßten. Seine Formulierungen und sein Sprachstil sind auch eigen. Ältere resolute Damen scheinen jedoch eine gewisse Rolle in EEs Leben gespielt zu haben. Ich werde diese These mal beim Lesen anderer Bücher EEs überprüfen, denn sicher ist, dass ich mehr von ihm lesen werde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks