Eugen Speyer Wind der Freiheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wind der Freiheit“ von Eugen Speyer

Als am 17. Februar 1500 in Dithmarschen die Nacht hereinbricht, geht eine der merkwürdigsten Schlachten zu Ende. Der dänische König Johann I., mächtiger Herrscher über ganz Skandinavien, will mit einem riesigen, hochgerüsteten Heer das kleine, aber wohlhabende und freie Bauernvolk unterwerfen. Doch in dieser Nacht, nach unzähligen Manövern und Scharmützeln, gehen die Dithmarscher unbeirrbar als Sieger vom Feld – sie bewahren ihr Leben und ihre Freiheit.
Eugen Speyer schildert diese historischen Ereignisse vor dem Hintergrund menschlicher Leidenschaften und Verwirrungen. Der Bauernführer Wulf Isebrand steht nicht nur im Zentrum politischer und kriegerischer Ränke, sondern auch im Kreuzfeuer verzweifelter und enttäuschter Liebe, die in ihrem Verlangen nach Rache bis zum Äußersten geht.
So will die schöne Anna Holm, eine ehemalige Geliebte Isebrands, den Bauernführer vernichten. Als sich ihre behütete Tochter Telse in den faszinierenden Mann verliebt, schmiedet sie einen verhängnisvollen Plan.

Krieg und Liebe, Verrat und Verlangen, das sind die Themen des Romans, in dem die Bauern Dithmarschens um die Freiheit ihrer Republik und jedes einzelnen kämpfen. Ein spannender historischer Roman, der seine Leser mitten ins Geschehen zieht und Geschichte lebendig macht.

Stöbern in Historische Romane

Das Gold des Lombarden

Wieder ein echter Lesegenuß von Petra Schier, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ein packender, unterhaltsamer historischer Roman

Tulpe29

Die Stadt des Zaren

Ein grandioser Roman zur Entstehung von Sankt Petersburg

Klusi

Die Festung am Rhein

Fesselnder historischer Roman mit herausragenden Charakteren in einer bewegten Zeit!

Tine13

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch hat großes Potential! Leider hatte die Geschichte doch ein paar Längen.

BerniGunther

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein absolut lesenswertes Buch, das das Genre zwar nicht neu erfindet, aber glänzend bereichert.

Sodom

Tod an der Wien

liebenswert mit ecken und kanten, hoffentlich gibt es noch einen fall

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks