Eugen Wendmann Am Limit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Limit“ von Eugen Wendmann

Eugen Wendmann erzählt wieder von Bikern, die mit über 130 PS starken Motorrädern besser klarkommen, als mit dem tristen Alltag einer Wohlstandsgesellschaft. Er zeigt damit den täglichen Drahtseilakt, auf der Suche nach dem Limit mit einer Geschwindigkeit auf, die wohl nur von den in seinen Romanen auftauchenden Rennmaschinen überboten werden kann.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am Limit" von Eugen Wendmann

    Am Limit
    BadPageTurner

    BadPageTurner

    13. November 2012 um 22:45

    DAS Buch für DEN Biker, zum Zweiten, der Warnhinweis: "In diesem Roman wir wiederholt ein risikoreiches Verhalten im Straßenverkehr, ein chauvinistischer Umgang mit Frauen und eine bedenkliche Einstellung zu Alkohol und Drogen beschrieben"
    Dieser Satz trifft den Inhalt,