Eugene McCabe Schwestern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwestern“ von Eugene McCabe

Zwei ungleiche Schwestern: Die eine flucht, flirtet und feiert, die andere ist schön, schweigsam und scheu. Tricia und Carmel waren noch klein, als ihre Mutter starb und sie allein bei ihrem
Vater, einem Säufer und Weiberhelden, zurückblieben. Schließlich nahmen sich Verwandte der verwahrlosten und verstörten Mädchen an. Während Tricia zu einer lebenshungrigen jungen Frau heranwuchs, zog es die fromme Carmel in die Abgeschiedenheit des Klosters. Als die junge Nonne der vorgeblich heilen Welt des Ordens unerwartet den Rücken kehrt, hat Irland sich grundlegend verändert. Ende der sechziger Jahre ist die Gesellschaft im Umbruch, die vorher so mächtige Kirche hat jungen Leuten nur noch wenig zu bieten, in Nordirland eskaliert der Krieg. Carmel schlüpft zunächst bei Tricia unter und heiratet schließlich einen verwitweten Bestattungsunternehmer, in ihren Augen fast ein Heiliger. Aber Carmels weltentrückten moralischen Ansprüchen kann am Ende
doch kaum jemand genügen: nicht die Nonnen im Kloster, nicht ihr Mann Desmond, vor allem nicht die eigene Schwester, von der sie so leichtfertig wie grausam hintergangen wird.
Zurückgenommen, beinahe nüchtern erzählt Eugene McCabe eine bewegende Geschichte von Verrat und Vergebung, deren eigentliche Dramatik sich im Verschwiegenen und Verborgenen entfaltet.

Stöbern in Romane

Blasse Helden

Leider hat für mich der blasse Held kein spannendes Leseereignis geboten

Lealein1906

Wie die Stille unter Wasser

Eine herzzerreißende Geschichte mit einigen leisen Passagen

Liebeslenchen

Alles Begehren

Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.

Ellysetta_Rain

Die Lieben der Melody Shee

Stille Wasser sind tief - und ich bin tief beeindruckt!

Tigerkatzi

Mein Herz in zwei Welten

Teil 1: TOP! Teil 2: GUT!! Teil 3: Enttäuschend! Erzwungene Fortsetzung, die an den Erfolg der ersten beiden nicht anknüpfen kann.

xuscha01

Die Lichter unter uns

Die Sprache der Autorin gefiel mir ganz gut und auch der Anfang war Ok, aber mir waren zu viele Klischees enthalten

spozal89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks