Eugenie Marlitt Blaubart

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blaubart“ von Eugenie Marlitt

Eine Audionovela von der ersten Bestsellerautorin der Welt aus der Zeit der "Gartenlaube". Die bildhübsche junge Lilli besucht ihre Tante, die wohlhabende aber einarmige Hofrätin von Falk in ihrem Haus außerhalb einer thüringischen Kleinstadt. Auf dem Nachbargrundstück erhebt sich ein imposantes burgähnliches Gebäude. Ein geheimnisumwobener junger Herr, genannt der Blaubart lebt dort mit seinem schwarzen Diener; für die Hofrätin eine feindschaftliche Nachbarschaft, da das Gerücht umgeht, er hielte eine junge Frau im Turmzimmer gefangen. Lilli ist neugierig; Was hat es mit dem kleinen Pavillion, der das Grundstück der Hofrätin von dem des Burgherrn trennt, auf sich? In der Nacht begegnet sie dem Blaubart und es entspinnt sich eine Liebesgeschichte, bei der das Mädchen zur jungen Frau reift und das Geheimnis um die gefangene Frau im Turm lüftet... Jemanden Liebling zu nennen ist Spiel, ihn zu erkennen ist viel, ihm Liebes zu sagen ist schwer, ihn zu ertragen noch mehr. Eugenie Marlitt (18825-1887)

Stöbern in Romane

Die Lichter unter uns

Die Gedanken eines Urlaubs. Wunderbar erzählt auf einer Insel in Italien.

Linatost

Das Geheimnis der Muse

Kraftvolle Sätze, tolles Setting, 2 Zeitebenen - überraschendes Ende.

AnneHuhn

Blasse Helden

Leider hat für mich der blasse Held kein spannendes Leseereignis geboten

Lealein1906

Wie die Stille unter Wasser

Eine herzzerreißende Geschichte mit einigen leisen Passagen

Liebeslenchen

Alles Begehren

Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.

Ellysetta_Rain

Die Lieben der Melody Shee

Stille Wasser sind tief - und ich bin tief beeindruckt!

Tigerkatzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blaubart" von Eugenie Marlitt

    Blaubart

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. March 2011 um 16:00

    Das Hörbuch "Blaubart" von Eugenie Marlitt wird von heiko Deutschmann gelesen. Er hat eine angenehme Stimme und intoniert das Hörbuch sehr gelungen. Er hat die Fähigkeit dem Lauscher die Gefühle der Protagonisten stimmlich zu offenbaren. Seinem Erzähltempo kann man sehr gut folgen. * Der Roman "Blaubart" von Eugenie Marlitt wurde im letzten Drittel des 19.Jahrhunderts verfasst, was man natürlich auch an der Sprache und den Umgangsformen der Protagonisten merkt. * Erzählt wird die Geschichte zweier Familien, die sich einst wegen der Sammelleidenschaft der Hausherren und dem Verschwinden eines wertvollen Gemäldes zerstritten haben. Auch noch Jahre später begegnen sich die Familien mit Hass. * Lilli ein junges und neugieriges Mädchen besucht ihre Tante im Sommer, sie freut sich sehr warnt ihre Nichte aber direkt vor dem verhassten Nachbarn "Blaubart".... * Die Charaktere der Geschichte werden für den Lauscher fassbar. Lilli, Sympathieträgerin der Erzählung, spielt eine bedeutsame Rolle in dieser Geschichte um den langandauernden Hass der Familien. Blaubart bleibt bis zum Ende geheimnisvoll, es geht das Gerücht um, dass er eine Frau in seinem Turm gefangen hält. Doch wie so oft, ist nichts wie es scheint.... * Dieses Hörbuch bietet eine geheimnisvolle Geschichte voller Hass und Intrigen, aber auch voll Freundschaft, Versöhnung und Liebe! * Das Cover der CD wirkt geheimnisvoll, es zeigt eine Parkanlage im Nebel. Der Mond steht über den Bäumen und steineren Figuren.. * Ich empfehle dieses Hörbuch Freunden von klassischer Literatur und Familiendramen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks