Euripides Die Bakchen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(1)
(0)

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Bakchen" von null null

    Die Bakchen
    Buecherviech

    Buecherviech

    29. April 2010 um 20:44

    Antikes Theaterstück, das gerade anfangs nicht sooo leicht zu lesen ist, der Kopf sollte bei der Sache sein, dennoch ist die Geschichte des spannend und tragisch.
    Die alten Klassiker haben eben auch heute was für sich.
    Besonderes Augenmerk liegt darauf, dass man die Götter besser nicht verärgert - weswegen Dionysos seine Macht zeigt.