Medea

von Euripides 
3,8 Sterne bei52 Bewertungen
Medea
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (34):
Chiaramauss avatar

Ein grandioses Drama!

Kritisch (4):
Ravells avatar

Fast nichts geschieht, unnachvollziehbare und unsympathische Figuren, offene bzw. sinnlose Handlungsstränge.

Alle 52 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Medea"

Kaum eine Frauengestalt des antiken Mythos ist bis heute so lebendig wie die der Medea. Der Stoff von der Frau, die in ihrem Rachebedürfnis zum Äußersten geht, ist seit der Antike zahllose Male aufgegriffen und bearbeitet worden. Am Anfang dieser unvergleichlichen Rezeptionskette steht Euripides Drama, das im Jahre 431 v. Chr. erstmals aufgeführt wurde und für uns die älteste erhaltene Fassung der Geschichte darstellt - ein unausweichliches Stück Literatur für alle, die sich mit der Medea-Gestalt auseinandersetzen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150187685
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:111 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.04.2011
Das aktuelle Buch ist am 01.06.1986 bei Harperaudio erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne22
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern3
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks