Eva-Maria Admiral

 4,5 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Schön ohne Aber, Mein Überlebenslauf und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Eva-Maria Admiral

Eva-Maria Admiral ist in Österreich geboren und studierte Literatur an der Sorbonne in Paris. Sie war zehn Jahre lang festes Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. Seit 1992 steht sie als freie Schauspielerin mit Soloprogrammen auf der Bühne sowie zusammen mit ihrem Mann Eric Wehrlin. Sie hat mehrere Bücher geschrieben und DVDs und CDs produziert. Bekannt ist sie vielen aus ihren erfolgreichen Soloprogrammen wie "Oskar und die Dame in Rosa" nach dem Bestseller von Éric-Emmanuel Schmitt, dem "Stück vom Glück" und "Sachen zum Lach-denken" (www.admiral-wehrlin.de).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Eva-Maria Admiral

Cover des Buches Schön ohne Aber (ISBN: 9783775159333)

Schön ohne Aber

 (9)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Mein Überlebenslauf (ISBN: 9783765509216)

Mein Überlebenslauf

 (7)
Erschienen am 27.07.2020
Cover des Buches Mein Überlebenslauf (ISBN: 9783765587467)

Mein Überlebenslauf

 (1)
Erschienen am 15.04.2018
Cover des Buches Erstmal entspannen (ISBN: 9783935699662)

Erstmal entspannen

 (0)
Erschienen am 04.03.2003

Neue Rezensionen zu Eva-Maria Admiral

Cover des Buches Schön ohne Aber (ISBN: 9783775159333)Glitzerhuhns avatar

Rezension zu "Schön ohne Aber" von Eva-Maria Admiral

Wie wir von Körperhass zu Körperliebe finden
Glitzerhuhnvor einem Jahr

Dieses Buch beinhaltet wahre Lebensgeschichten von 23 starken Frauen und zwei Männern. Die Frauen sind sehr unterschiedlich, was ihre Lebensgeschichte und ihre Bewältigungsstrategien angeht. Das macht das Lesen sehr spannend und die schwarz/weiß-Fotografien vor und in jedem Bericht tragen zur Veranschaulichung bei.

Die Erfahrungsberichte drehen sich um negative Körperbilder und Glaubenssätze und wie die Frauen ist geschafft haben zu positiven Körperbildern zu finden.

Eva-Maria Admiral gibt außerdem Tipps, wie man sein eigenes Körperbild verbessern kann. Zum Beispiel gibt es die fünf Strategien gegen selbstschädigendes Verhalten, welche Fragen man sich stellen sollte und warum nur positives Denken nicht weiterführt. Auch gibt es eine praktische Anleitung wie man Körper zu meinem besten Freund wird.

Es ist ein wundervolles körperbejahendes Buch, welches einem hilft zu einem liebevolleren und freierem Leben!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Schön ohne Aber (ISBN: 9783775159333)cho-ices avatar

Rezension zu "Schön ohne Aber" von Eva-Maria Admiral

Viel mehr als nur ein Feelgood-Buch - ich glaube, es kann Leben verändern!
cho-icevor einem Jahr

„Schön ohne Aber“ – der Titel und das Cover mit den vier hübschen, lachenden Frauen kommen leicht daher, aber zwischen den Seiten steckt so viel mehr. Ich hatte den Untertitel „Wie wir von Körperhass zu Körperliebe finden“ ehrlich gesagt etwas überlesen und ein „Feelgood-Buch“ mit ermutigenden persönlichen Geschichten erwartet. Das war jedoch zu kurz gedacht, denn es geht wirklich in die Tiefe und ans Eingemachte. 

Die Herausgeberinnen, Eva-Maria Admiral und Annette Friese, erzählen ihre eigene (Körper-)Geschichten — mit Brüchen, Narben, tiefen Verletzungen und teils noch bestehenden Erkrankungen. Doch sie zeigen auch einen Weg auf, wie tiefgreifende Heilung geschehen und man seinen Körper trotz allem Erlebten und Durchlebten wirklich lieben lernen kann. So wechseln sich persönliche Berichte von 24 Frauen und Männern immer wieder ab mit kurzen „theoretischen“ Impulsen von Eva-Maria Admiral. 

Großartig sind die tollen Schwarzweiß-Fotos, die die besondere Schönheit der AutorInnen hervorheben und zum Leuchten bringen. Darunter sind viele Bekannte aus der christlichen Szene wie Christina Brudereck, David Kadel, Judy Bailey, Ille Ochs, Maria Prean-Bruni, Sefora Nelson, Raphael Müller und Tamara Boppart, aber auch Menschen, von denen man zum ersten Mal liest. 

Man muss sich Zeit nehmen für dieses Buch. Wer die Impulse von Admiral umsetzen möchte, braucht sicher länger dazu und wird „Schön ohne Aber“ immer wieder zur Hand nehmen. Doch auch wer „nur“ die persönlichen Erfahrungsberichte liest, wird immer wieder innehalten und das Gelesene sacken lassen wollen. Alle Geschichten sind Mut machend, aber manche auch wirklich tragisch. Ich würde das Buch noch keiner/keinem jungen Teenager in die Hand geben, da in manchen Beiträgen auch sexuelle Gewalt thematisiert wird. Meine Altersempfehlung: frühestens ab 16, eher ab 20. 

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich dem Buch 4 oder 5 Sterne geben soll. Ich finde es gut, aber mich hat nicht alles angesprochen; besonders die Impulse von Eva-Maria Admiral, wie man sich mit seinem Körper und seinem Bild von sich selbst auseinandersetzen und Heilung finden kann, waren für mich nur selten persönlich passend. Aber in den gut 2 Wochen, in denen ich dieses Buch häppchenweise las, stellte ich etwas Bemerkenswertes fest: Obwohl ich bereits ein recht gutes und heiles Bild von mir selbst habe, hat mir das Lesen dieser Texte richtig gutgetan. Ich wurde noch entspannter und gnädiger mit mir selbst. Das fand ich sehr bemerkenswert und so habe ich mich für die 5 Sterne entschieden. 

„Schön ohne Aber“ ist ein Buch für JEDEN Mann und JEDE FRAU, der/die sich mit ihrem Körperbild auseinandersetzen möchte. Besonders empfehlenswert ist es für alle, die mit ihrem Körper oder Teilen davon hadern oder sich selbst nur schwer annehmen können, wie sie sind. Heilung ist möglich – das ist die Botschaft von „Schön ohne Aber“. 

Kommentare: 2
2
Teilen
Cover des Buches Schön ohne Aber (ISBN: 9783775159333)Zwillingsmama2015s avatar

Rezension zu "Schön ohne Aber" von Eva-Maria Admiral

Liebe dich selbst...
Zwillingsmama2015vor einem Jahr

....und deinen Körper, denn wir sind gut so, wie wir sind!

"Schön ohne Aber" von Eva-Maria Admiral ist ein wirklich toller Ratgeber in dem vielen Menschen von ihrem Schicksal erzählen, dass sie sich nicht wohl in ihrem Körper gefühlt haben - egal ob es sich um Magersucht oder Adipositas handelt, um andere körperliche Einschränkungen und Behinderungen - wir erfahren Wege wie die Menschen zu sich gefunden haben. Wie erfahren von den Erlebnissen und ebenfalls finden wir Übungen vor, die uns dabei helfen uns selbst anzunehmen. 

"Schön ohne Aber" ist ein wirklich wertvolles Buch, grade in der heutigen Zeit, in der medialen Welt, wo alles so schön ist und man perfekt ist - nur senken zum Beispiel junge Mädchen nicht daran, dass da einfach etwas weg gephotoshoppt wurde oder mit Filtern gearbeitet wird . 

Ein tolles Buch, dass ich gerne weiter empfehle!

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Wie wir von Körperhass zu Körperliebe finden

Liebe Leser,

gerade frisch erschienen ist das Buch "Schön ohne Aber". Gerade in dieser turbulenten und schwierigen Zeit gehen die Buchneuerscheinungen etwas unter. Wir freuen uns über euer Interesse am Buch. Die Leserunde beginnt zeitnah mit Erhalt des Buches. Wir freuen uns über eure Leseindrücke und Rezensionen.


https://www.scm-verlag.de/media/import/mediafiles/PDF/395933000_Leseprobe.pdf


Dieses Buch ist eine Schatztruhe wahrer Lebensgeschichten. Von Frauen und Männern, die lernten, statt antrainierter Lügen die Wahrheit über ihren Körper zu glauben. Menschen, die ein echtes Bewusstsein über sich erlangten. Menschen, die sich mit Gott verbunden fühlen, denen seine Weisheit und Liebe zur Verfügung steht.
Hoffnungsvolle Lichtblicke können auch Ihr Leben erhellen. Schaffen Sie sich den Freiraum zum Scheitern, Aufatmen und Durchatmen. Brechen Sie zu Ihrem bestmöglichen Leben auf!    

 

                    

Stimmen zum Buch:                                                         

Diese Welt braucht Schönheit in all ihrer wunderbaren Vielschichtigkeit und dieses Buch ist ein Augenöffner für wahre Schönheit. Wenn wir erkennen, wie schön wir sind, leuchten wir auf, weil wir die Schönheit des Schöpfers widerspiegeln, dem Vater des Lichts. Dann wird es hell - in uns und um uns.
Inka Hammond, Bestseller-Autorin und Leiterin von free!ndeed

Wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird einem wichtigen Thema begegnen, einer Botschaft, die jede (junge) Frau hören und sich zu Herzen nehmen sollte. Ich schreibe das als stolzer Papa von drei Töchtern: Danke, Eva-Maria Admiral, dass du ein notvolles Thema öffentlich machst, ein Thema, mit dem mehr junge Frauen kämpfen, als man vermuten würde.
Wolf-Dieter Kretschmer, ERF

Mit sich und damit dem Leben zufrieden sein? Gerne man selbst sein? Dies ist ein Buch, das neue Wege beschreitet, in dem Betroffene Kummer und Leid hinter sich lassen und zu Zuversicht und Hoffnung kommen. Ein Buch vom ABER zum TROTZDEM.
Dr. Michael Scholten, Klinikleiter

Ein unglaublich wichtiges Thema. Ein sehr persönliches Buch, feinfühlig, heilsam und mit echten Lösungen für echte Frauen. Die schönsten Menschen, die ich je getroffen habe, waren keine Models mit perfekter Figur, sondern Menschen, durch deren Augen Jesus herausstrahlte.
Damaris Kofmehl

Welche Frau steht morgens vor dem Spiegel und sagt: "An mir selbst erkenne ich die Taten und Wunder Gottes"? Wohl die wenigsten. Aber warum nicht? Wir sind Gottes wundervolle Geschöpfe, kostbar und edel!
Dieses Buch ist genau die Ermutigung, die Frauen brauchen. Die kraftvolle Botschaft: Gott sagt zu dir, dass du wertvoll bist, ohne Leistung, ohne Geld, ohne Gesundheit, ohne schlank oder jung zu sein - du bist wertvoll, weil Gott dich geschaffen hat! Wir dürfen es laut sagen: Wir sind schön ohne aber!
Hanna Backhaus

                    


134 BeiträgeVerlosung beendet
Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Brunnen Verlag stellt 3 Exemplare des Buches „Mein Überlebenslauf“ von Eva-Maria Admiral zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Wenn der Vorhang fällt - Ein Hollywood- Drama in Wien. Eva-Maria Admiral schreibt über sich selbst: Meine Eltern wollten keine Kinder mehr ... Mein Vater brauchte nur einen Sohn. Für die große Firma. Obwohl sich meine Mutter während ihrer Schwangerschaft fast zu Tode hungerte, wurde ich trotzdem geboren. Vier Monate zu früh ... Kein guter Start ins Leben. Internat. ... Mein Bruder erbte ein millionenschweres Imperium. Ich erbte nichts. Ein Nahtoderlebnis. Eine fulminante Karriere. Viele Preise, Erfolge am größten deutsch-sprachigen Theater. Die Presse schreibt: ´A Star is born.` Einen lieben Mann und Gott. Die Geschichte hinter dem Vorhang über eine Frau, die durch den Glauben ein anderes Leben gefunden hat. Dieses Leben bietet Stoff für einen Hollywood-Film. Drastisch erzählt, mit Humor und immer auf den Punkt kommend.

Leseprobe: http://brunnen-verlag.de/mein-uberlebenslauf.html#box-sample

Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 25. Juni 2015, 24 Uhr hier im Thread und berichtet von euren eigenen Erfahrungen bzw. jenen von Bekannten, Verwandten oder Freunden in einem Internat.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Porto-kosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:


Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost.
Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.
78 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks