Konstanzer Kalenderblätter

Konstanzer Kalenderblätter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Konstanzer Kalenderblätter"

Keltische und römische Siedlung, Reichsstadt, Konzilstadt,
Grenzstadt, österreichische Landstadt, Teil des
Großherzogtums Baden: Konstanz hat eine bewegte
Vergangenheit, jeder Tag seine eigene Geschichte. Die
Autorinnen Eva-Maria Bast, Annina Baur und Julia Rieß sind in
Zusammenarbeit mit dem SÜDKURIER auf Spurensuche gegangen
und haben die wichtigsten Daten und die spannendsten Ereignisse
quer durch die Jahrhunderte aufgespürt. In insgesamt 52
Geschichten – für jede Woche des Jahres eine – geht es um historische
Meilensteine, um persönliche Schicksale, um grausame
Schlachten und deren Folgen für die Stadt, um bahnbrechende
Erfindungen und natürlich um viele andere Dinge: An welchem
Tag konnten die Konstanzer das erste Mal ins Kino gehen? Seit
wann gibt es ein Telefonnetz? In diesem Buch wird verraten,
warum im August 1914 rund 6000 Italiener in der Stadt kampierten,
wie das Seenachtsfest entstand und dass die erste namentlich
bekannte deutsche Opernsängerin aus Konstanz stammt.
Engagierte Stadtkenner haben die Journalistinnen mit ihrem Wissen
und ihren Erinnerungen unterstützt. Es warten Gänsehautmomente
sowie Begebenheiten zum Schmunzeln und Staunen.
Und ganz nebenbei erfährt man sogar, warum der Papst eigentlich
schon vor dem Konzil stürzt!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946581048
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Bast Medien GmbH
Erscheinungsdatum:01.11.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks