Fincaträume

von Eva-Maria Farohi 
4,5 Sterne bei22 Bewertungen
Fincaträume
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Vampir989s avatar

Schöner Mallorca-Roman.Gute Unterhaltung

bk68165s avatar

Mallorca von seiner schönsten Seite

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fincaträume"

Schon seit einigen Jahren lebt Marika auf Mallorca und hat hier ihre Heimat gefunden. Sie ist zufrieden mit ihrer Arbeit als Schneiderin, die sie unabhängig macht.
Für ihre wenigen Freunde tut sie alles. Nach einer traumatischen Kindheit ist sie Menschen gegenüber zurückhaltend und glaubt nicht an die Beständigkeit von Gefühlen.
Ihr Herz gehört den zahlreichen Tieren, die sie bei sich aufgenommen hat.
Als sie den erfolgreichen Schriftsteller Dean Vossbrick trifft, hält sie ihn zunächst für einen oberflächlichen Karrieremenschen. Dennoch zieht er sie in seinen Bann. Gehen seine Gefühle tiefer oder sucht er nur eine Affäre?

»Fincaträume« ist nach »Fincamond« der zweite Band der Mallorca-Trilogie. Er ist in sich abgeschlossen und kann ohne Kenntnis des ersten Teils gelesen werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781503937406
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:282 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:31.05.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Vampir989s avatar
    Vampir989vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schöner Mallorca-Roman.Gute Unterhaltung
    Schöner Liebesroman auf Mallorca

    Die Autorin verführt uns nach Mallorca.
    Dort lebt Marika und ist glücklich und zufrieden.Sie betreut verletzte und herrenlose Tiere.
    Der schriftsteller Dean Vossbrink bringt eine verletzte Schildkröte zu Marika .
    Anfangs denkt Sie das er ein arroganter Angeber ist und geht auf Abwehrstellung.Sie glaubt nicht an beständige Liebe und hält sich zurück.
    Doch im Laufe der Zeit entwickelt sich mehr und Ihre Gefühle geraten ins Schwanken.Doch meint es Dean auch Ernst mit Ihr?Marika ist sich nicht ganz sicher.

    Es ist ein sehr schöner Liebesroman.Das Cover finde ich sehr gut ausgewählt und passend zum Buchtitel.Man fühlt sich gleich on Urlaubstimmung.

    Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und waren mir von Anfang an sympathisch.
    Die Autorin versteht es auf Ihre Art und Weise die Landschaft von Mallorca so gut zu beschreiben,das man sich gleich im Urlaub auf der Insel fühlt.
    Ich habe mit der Protoganistin mit gefiebert und habe schöne Stunden mit Ihr verbracht.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen undces entfüht einen auf die Insel Mallorca und läßt einen träumen.
    Als Urlaubslektüre ist es sehr zu empfehlen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    bk68165s avatar
    bk68165vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mallorca von seiner schönsten Seite
    Mallorca von seiner schönsten Seite

    Marika lebt schon einige Jahre auf Mallorca. Marika ist mit wenig zufrieden. Sie liebt ihre Tiere und arbeitet als Schneiderin. Ebenso hat Marika ein großes Herz für ihre Freunde. Bei ihr hängt es nicht von der Menge von Freunden ab sondern an der Qualität. Marika kann sich auf ihre wenigen Freunde verlassen und umgekehrt würde Marika auch alles für ihre Freunde tun. Dann taucht der bekannte Schriftsteller Dean Vossbrick auf der Insel auf. Als er eine verletzte Schildkröte zu Marika bringt, scheint die Chemie zwischen den beiden alles andere als zu stimmen. Aber irgendwie geht Marika dieser Mann nicht mehr aus dem Kopf. Sie ärgert sich über ihre Freunde, da sie Dean alle sehr nett finden. Marika wehrt sich ebenso gegen jede Hilfe, die ihr Dean zukommen lässt. Was ist nur los mit ihr? Eigentlich würde sie das Verhalten eines Mannes nicht so derart handeln lassen! Aber Dean scheint etwas ich ihr zu berühren. Auch durch seine Bücher fühlt sich Marika verstanden. Aber will Dean wirklich eine Beziehung mit Marika oder sieht er in ihr nur einen einfachen Urlaubsflirt?
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Nach dem Lesen oder besser gesagt schon während dem Lesen hätte ich am liebsten meinen Koffer gepackt und wäre direkt nach Mallorca geflogen. Der Leser spürt einfach die Liebe der Autorin zu Mallorca. Sehr schön, dass diese wundervolle Insel mal nicht als Partyinsel dargestellt wird. Marika muss man einfach lieben. Ihr großes Herz für Tiere und die Menschen, die ihr wichtig sind. Ich bin der Meinung, dass sich Marika ihr Glück mehr als verdient hätte. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Booky-72s avatar
    Booky-72vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: tolle Unterhaltung
    Fincaträume

    Im zweiten Teil der Mallorca-Trilogie geht es um Marika. Sie lebt nun schon seit einiger Zeit auf der Insel und hat hier ihre Bestimmung gefunden. Nachdem sie selbst keine so schöne Kindheit hatte, ist die Finca mit ihren Tieren, die sie liebevoll betreut, eine schöne Heimat für sie geworden. Sie hat viele Freunde und ist im Ort angesehen und sehr zufrieden. Nur die Liebe hat sich bei ihr noch nicht eingefunden.

    Der Schriftsteller Dean Vossbrink bringt ihr eine verletzte Schildkröte und nicht nur das kleine Wesen hat es Marika angetan.

    Doch ganz so einfach ist es mit der Liebe auch nicht, denn Marika ist in dieser Beziehung sehr zurückhaltend und kann nicht so einfach aus ihrer Haut.

    Vielleicht können hier ja auch ihre Freunde gefühlvoll eingreifen und die Liebe kann sich endlich auch bei ihr durchsetzen? Ein wundervoller Roman, der richtig schönes Urlaubsfeeling rüberbringt. Dafür 5 ganze Sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    buecherwurm1310s avatar
    buecherwurm1310vor 2 Jahren
    Liebe auf Mallorca

    Marika betreut auf Mallorca verletzte und herrenlose Tiere. Sie hat sich hier wunderbar eingelebt und betrachtet die Insel als ihre Heimat. Dann bringt ihr der Schriftsteller Dean Vossbrink eine verletzte Schildkröte. Marika, die nicht an beständige Gefühle glaubt und daher sehr zurückhaltend ist, fühlt sich zu ihm hingezogen.

    Dies ist der zweite Band der Mallorca-Trilogie, aber jedes Buch kann für sich gelesen werden. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig zu lesen.

    Vossbrink ist erfolgreich als Schriftsteller. Daher hält in Marika für oberflächlich und verhält sich lieber distanziert. Sie traut Gefühlen nicht mehr nachdem was sie erlebt hat. Aber dennoch zieht Dean sie an. Ich habe mit Marika und Dean gefühlt. Die beiden sind sympathisch und es ist schön zu erleben, dass es doch eine Chance für sie gibt. Die Entwicklung von Marika hat mir ganz besonders gefallen.

    In dem Buch lernt man Mallorca sehr schön kennen und zwar von einer Seite, die abseits der Touristenströme liegt und sehr idyllisch ist. Das Cover passt sehr schön dazu.

    Eine schöne Liebesgeschichte mit Urlaubs-Feeling.

     

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    JessicaLiests avatar
    JessicaLiestvor 2 Jahren
    Eine perfekte Sommerlektüre

    Inhalt:
    Schon seit einigen Jahren lebt Marika auf Mallorca und hat hier ihre Heimat gefunden. Sie ist zufrieden mit ihrer Arbeit als Schneiderin, die sie unabhängig macht.
    Für ihre wenigen Freunde tut sie alles. Nach einer traumatischen Kindheit ist sie Menschen gegenüber zurückhaltend und glaubt nicht an die Beständigkeit von Gefühlen.
    Ihr Herz gehört den zahlreichen Tieren, die sie bei sich aufgenommen hat.
    Als sie den erfolgreichen Schriftsteller Dean Vossbrick trifft, hält sie ihn zunächst für einen oberflächlichen Karrieremenschen. Dennoch zieht er sie in seinen Bann. Gehen seine Gefühle tiefer oder sucht er nur eine Affäre?

    Cover:
    Das Cover ist super passend zu dem Thema Mallorca. Die Farben strahlen einfach nur den Sommer aus. Ebenso die Landschaft, diese ist nicht nur wunderschön, sondern auch wieder passend ausgewählt worden. Man bekommt richtig Lust um das Buch zu lesen.
    Es gefällt mir super gut.

    Charaktere:
    Die Charaktere waren einfach so herzlich und sympathisch, es hat nicht lange gedauert bis sie mein Herz erobert haben. Sie wurden super ausgearbeitet.
    Was mir besonders gut gefallen hat, war die Herzlichkeit und der Zusammenhalt zueinander. Sie waren halt einfach eine richtige Familie. Auch bei den Emotionen wurde das ganze Programm eingesetzt, man konnte alle Emotionen mit ihnen durchleben. Es wurde an ihrer Seite niemals langweilig.

    Schreibstil:
    Der Schreibstil war einfach wunderbar zu lesen. Flüssig und fließend. Was habe ich doch mit Marika und Dean mitgefiebert und deren Beziehung beim Lesen verfolgt.
    Wenn der Sommer schon nicht richtig zu uns kommt, kann man sich auch ganz einfach mit diesem Buch ein Sommerfeeling holen.


    Fazit:
    Obwohl das Buch relativ dünn ist, hat es doch alles was es zu einem Erfolg brauchte. Es war in jeder Hinsicht perfekt und für mich ein riesen Erfolg.
    Eine perfekte Sommerlektüre!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Tulpe29s avatar
    Tulpe29vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gute Unterhaltung verspricht und hält diese berührende Geschichte, die unter der Sonne Mallorcas und in Hamburg spielt.
    Hoffnung für Marika

    Mir hat diese emotionale, berührende Geschichte sehr gut gefallen. Die Handlung ist realistisch, die Charaktere  sind interessant gezeichnet. Das Umfeld wird auch anschaulich beschrieben und zeigt, dass Mallorca nicht nur aus Ballermann und Co. besteht. Die Protagonisten kommen auf steinigen Umwegen zum Glück, genau wie oft im richtigen Leben.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Monalisa73s avatar
    Monalisa73vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Liebe kommt, wenn man sie am wenigsten erwartet.
    Mallorca, Tiere, Liebe und ein Traum

    „Finca Träume“ ist der zweite Teil einer Triologie über das Leben auf Mallorca verschiedener Protagonisten. Es ist in sich eine abgeschlossene Geschichte, so dass man den ersten Band nicht zwingend gelesen haben muss.

    Im Buch geht es um die Tierliebe Marika, die sich nach einer traumatisierten Kindheit, eine Existenz auf der Insel Mallorca aufgebaut hat. Mit ihrer Liebe zu Tieren hat sie sich dort einen Namen gemacht, in dem sie die Tiere aufnimmt und versorgt, die woanders keiner will. Ebenso sind ihre Nähkünste bekannt, so dass sie sich als Änderungsschneiderin über Wasser halten kann.

    Neben den Tieren sind Marika ihre Freunde sehr wichtig. Sie hilft wo sie kann und sorgt sich um sie.

    Doch in diesem Sommer ist alles anders, denn es taucht der erfolgreiche Schriftsteller Dean Vossbrick auf, den sie zunächst für einen oberflächlichen Karrieremenschen hält. Aber seine Art mit ihr zu reden und sie zu berühren, lösen ungeahnte Gefühle in ihr aus und sie vergisst ihre guten Vorsätze, was Männer angeht. Aber sind seine Gefühle echt? …

    Die Autorin Eva-Maria Farohi hat einen wunderbaren Schreibstil. Es liest sich so gut, dass man es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen möchte. Die Natur und die Gegend sind bildhaft und traumhaft beschrieben, dass man gleich selbst auf die Insel fliegen möchte.

    Es ist absolut lesenwert. Ich empfehle es gerne weiter.

    Kommentieren0
    53
    Teilen
    katze-kittys avatar
    katze-kittyvor 2 Jahren
    zweiter unabhängiger Teil der Trilogie

    Marika lebt seit einigen Jahren auf Mallorca und ist Anlaufstation für sämtliche verletzte und herrenlose Tiere. Eines Tages bringt der bekannte Schriftsteller Dean Vossbrink eine verletzte Schildkröte zu Marika. Die beiden fühlen sich sehr stark zueinander hingezogen, aber kann Marika nach ihrer Vergangenheit überhaupt wieder Vertrauen zu einem Mann haben ? Und überhaupt, nach ein paar Monaten ist er sowieso wieder in Deutschland...

    "Fincaträume" ist der zweite Band einer Trilogie von Eva-Maria Farohi und behandelt die Geschichte von Marika. Jeder Teil ist für sich alleine lesbar und die Autorin versteht es jedesmal einen mit auf die wunderbare Insel Mallorca zu nehmen und das Gefühl von Leichtigkeit , Freundschaft und Hilfsbereitschaft zu transportieren.

    Das Cover ist einem sehr schönen warmen orange/gelb Ton gehalten, was wunderbar zu der Stimmung des Buches passt. Die Charaktere sind sehr sympathisch, wobei man die anfängliche Abneigung von Marika Dean gegenüber nicht richtig nachvollziehen kann. Marikas Charakter hat Tiefe und man erfährt einiges über ihren Hintergrund. 
    Schön fand ich auch auf die Charaktere aus dem ersten Band zu treffen, denn alle zusammen bilden eine Freundschaftsclique auf Mallorca.
    Ich freue mich schon sehr auf den letzten Teil, in dem es um Emily, die dritte im Bunde der Freundinnen geht.
    Mir hat das Buch sehr gefallen und auch das Setting auf Mallorca ist sehr schön beschrieben. Das Ende ist meiner persönlichen Meinung nach etwas übertrieben, aber das ist Geschmackssache. Alles in allem ein schöner Wohlfühlroman !!

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Engelchen07s avatar
    Engelchen07vor 2 Jahren
    Mallorca-Liebe

    „Fincaträume“ von Eva-Maria Farohi ist der zweite Teil einer Mallorca-Triologie. Auch wer den ersten Teil („Fincamond“) nicht gelesen hat, kann dieses Buch bedenkenlos kaufen und lesen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

    Ein schön gestaltetes Cover lädt schon fast automatisch dazu ein sich das Buch als Urlaubslektüre zuzulegen. Marika ist eine junge Frau, die ihre Liebe lieber den heimatlosen Tieren schenkt als einem Mann, denn die Tiere enttäuschen sie nie. Doch dann steht eines Tages der auf Marika „überhebliche“ und unfreundlich wirkende Dean vor Marika. Jeder mag Dean nur Marika lehnt ihn ab. Aber es dauert nicht lange und Marika lernt Dean von einer anderen Seite kennen und kann ihn zwischenzeitlich gut leiden. Sie gesteht sich jedoch nicht ein, wie gerne sie Dean eigentlich hat.

    Eine schöne Geschichte um zwei Personen, die gesellschaftlich nicht unterschiedlicher sein könnten. Der schlüssig geschriebene Roman ist eine schöne Begleitung in den Urlaub. Und vielleicht ist dieser ja in einer Finca auf Mallorca???

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    jutschas avatar
    jutschavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Liebe auf Umwegen – wunderschöne Geschichte auf Mallorca
    Liebe auf Umwegen – wunderschöne Geschichte auf Mallorca

    Dieser Band ist der zweite Teil der Mallorca-Trilogie der Autorin Eva-Maria Farohi.

    Marika hatte eine schwierige Kindheit und ist nach ein Job für eine Saison auf Mallorca einfach geblieben. Sie hat sich eine bescheidene Existenz als Schneiderin aufgebaut, hat liebe Freunde gefunden und fühlt sich mit ihren Tieren auf der kleinen Finca sehr wohl. Fremden gegenüber ist sie sehr zurückhaltend und glaubt auch nicht, dass sie die große Liebe einmal finden wird.

    Als der Schriftsteller Dan Vossbrick ihr eine verletzte Schildkröte zur Pflege bringt, hält sie ihn zunächst für einen oberflächlichen Schnösel und Karrieremenschen. Aber er schafft es, dass sie ihn irgendwann in einem anderen Licht sieht. Doch er ist verlobt und sie weiß nicht, ob er nur eine flüchtige Affäre will oder doch tiefere Gefühle für sie hegt.

    Auch der zweite Band der Trilogie der Autorin Eva-Maria Farohi hat mir viel Spaß gemacht und mir ein paar schöne Lesestunden beschert. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und die Protagonistin ist sehr liebenswert dargestellt. Auch die Landschaftsbeschreibungen sind einfach nur herrlich, so dass man gleich die Koffer packen und nach Mallorca reisen will.

    Der zweite Band ist ähnlich gestrickt wie der erste und die Handlung nicht wirklich überraschend, dennoch finde ich den Roman herrlich romantisch und wunderschön geschrieben und freue mich auf Teil 3.

    Das Buch ist eine tolle Sommerlektüre und ich vergebe verdiente 4 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Eva-Marias avatar

    Hallo liebe Bücherfreunde!

    Nach inzwischen vier Kurzgeschichten, die als Kindle Single veröffentlicht wurden, ist Ende Mai mein zweiter „großer“ Roman – Fincaträume – erschienen.

    Die Geschichte handelt von Marika, die schon seit einigen Jahren auf Mallorca lebt und hier ihre Heimat gefunden hat. Sie ist zufrieden mit ihrer Arbeit als Schneiderin, die sie unabhängig macht.

    Für ihre wenigen Freunde tut sie alles. Nach einer traumatischen Kindheit ist sie Menschen gegenüber zurückhaltend und glaubt nicht an die Beständigkeit von Gefühlen.

    Ihr Herz gehört den zahlreichen Tieren, die sie bei sich aufgenommen hat.

    Als sie den erfolgreichen Schriftsteller Dean Vossbrick trifft, hält sie ihn zunächst für einen oberflächlichen Karrieremenschen. Dennoch zieht er sie in seinen Bann. Gehen seine Gefühle tiefer oder sucht er nur eine Affäre?

    Eine Leseprobe findet Ihr auf meiner Homepage: http://www.farohi.at/meine-buecher/

    Fincaträume ist wieder ein Liebesroman für alle Freunde des Genres und Leser, die gerne romantische Geschichten aus dem Süden Europas lesen. Der Schauplatz ist Mallorca, die Insel auf der ich selbst sechs Jahre lang gelebt habe, …

    Fincaträume ist nach Fincamond der zweite Band der Mallorca-Trilogie. Er ist in sich abgeschlossen und kann ohne Kenntnis des ersten Teils gelesen werden.

    Die Leserunde soll am 10. 8. 2016 beginnen. Es werden 10 Taschenbücher und 10 e-books für Kindle verlost. Bitte sagt bei der Bewerbung, wofür ihr euch interessiert. Meldeschluss ist Samstag, der 30. 7. 2016.

    Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme sowie zum Schreiben einer Rezension. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.  Taschenbücher können nur innerhalb von Europa verschickt werden.

    Natürlich werde ich die Leserunde begleiten. Ich freue mich schon auf euch!

    Liebe Grüße

    Eva-Maria Farohi

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks