Eva-Maria Silber

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 28 Rezensionen
(9)
(13)
(8)
(1)
(0)

Lebenslauf von Eva-Maria Silber

Eva-Maria Silber, geboren 1959 in Friedlos bei Bad Hersfeld, studierte in Gießen Jura und arbeitete als Rechtsanwältin und Strafverteidigerin im Großraum Frankfurt am Main, bevor sie 2010 ihren Beruf wegen hochgradiger Schwerhörigkeit aufgeben musste. Nach zwanzig Jahren Pendeln zwischen ihrem Wirkensort und Ostfriesland, lebt sie jetzt endlich mit ihrem Mann an der Nordseeküste in Funnix bei Wittmund, sechs Kilometer vom Meer entfernt. Seit sie nicht mehr ihrem Beruf nachgehen kann, schreibt sie Krimis und Thriller. Ihr Debüt-Roman »Endstation A4« erschien 2014, weitere Veröffentlichungen folgten. 2016 belegte sie den zweiten Platz bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb des Chiliverlages.

Bekannteste Bücher

Niemandsmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Endstation A4

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Eva-Maria Silber
  • Nicht ganz überzeugend

    Niemandsmädchen

    Sulevia

    24. May 2017 um 20:56 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Meine Meinung zum Buch: Das Cover hat zwar nicht wirklich etwas mit dem Inhalt zu tun, mich hat es jedoch angesprochen. Es geht um eine Frau, die ihr Baby ablehnt und möglicherweise sogar töten will. Das wollen Kriminalkommissarin Hannah Adams und Staatsanwältin Leyla Zapatka verhindern. Leider bin ich mit beiden nicht wirklich warm geworden. Hannah Adams war einfach viel zu miesepetrig und aggressiv. Sie hasst wohl alles und jeden und zeigt das auch deutlich. Das fand ich auf Dauer unglaublich anstrengend. Leyla Zapatka dagegen ...

    Mehr
  • Was für ein hartes Thema für einen Regiokrimi.

    Niemandsmädchen

    Leuchtturmwaerterin

    23. April 2017 um 18:05 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Inhalt:Eine neue Kommissarin ermittelt in Ostfriesland – Der erste Fall für Hannah Adams.Als Schwester Melanie das Krankenzimmer betritt und der jungen Mutter ihr Neugeborenes überreicht, blickt diese sie nur aus leeren Augen entsetzt an. Kurz darauf sind Mutter und Kind wie vom Erdboden verschluckt. Kriminalkommissarin Hannah Adams macht sich auf die Suche nach den beiden. Unterstützt wird sie dabei von der engagierten Staatsanwältin Leyla Zapatka. Fast zeitgleich kollabieren im ostfriesischen Etzel drei Erdgaskavernen. Während ...

    Mehr
  • Fehler, keine Spannung und zu viele gewagte Themen

    Niemandsmädchen

    Anneja

    23. April 2017 um 16:06 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Neonatizid, den Begriff werden die meisten noch nie gehört haben und doch erscheinen in den Medien immer wieder Berichte zu diesem Thema. Es handelt sich dabei nämlich um die Neugeborenentötung. Ein unverständliches und grausames Thema, das viele den Kopf schütteln lässt. In "Niemandsmädchen" könnt ihr die Geschichte einer Frau erlesen, die zum einen ihre Schwangerschaft verdrängte und nach der Geburt, das kleine zarte Wesen nur noch los werden möchte. Hier schaltet sich Kommissarin Hannah Adams ein, die den Mord an dem kleinen ...

    Mehr
  • Wettlauf mit der Zeit um das Leben eines Kindes

    Niemandsmädchen

    Betsy

    18. March 2017 um 17:05 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Während einige Erdgaskavernen in Etzel kollabieren und alle Einsatzkräfte versuchen die Menschen zu evakuieren, bringt eine unbekannte Frau im Krankenhaus ihr Kind zur Welt, welches diese allerdings mit regelrechtem Entsetzten betrachtet und mit ihrem ablehnenden Verhalten der Krankenschwester und dem Arzt zu denken gibt. Bevor dieser jedoch einen Kollegen dazu um Rat fragen kann, verschwindet die Frau mit dem Neugeborenen und die Kriminalkommissarin Hannah Adams sowie die Staatsanwältin Leyla Zapatka übernehmen die Ermittlung, ...

    Mehr
  • Krasse Thematik, die für Kopfschütteln sorgt

    Niemandsmädchen

    Gwennilein

    13. March 2017 um 12:44 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Das Buch fesselte mich von der ersten Seite an. Es ist so geschrieben, dass man einfach so hindurch "flutscht". Paralell zur eigentlichen Geschichte gibt es einen parallelen Erzählsprung, zudem noch eine Katastrophen Geschichte, so etwas liebe ich ja und somit packte mich das voll und ganz. Bei den Charakteren ist auch für jeden etwas dabei, vom Unsympath, bishin zum Leserliebling. Die Thematik des Buches ist wirklich krass und für mich in dieser Art neu, da ich von dem Phänomen bisher noch nichts gehört hatte. Genauso ging ...

    Mehr
  • spannendes Thema, gekonnt umgesetzt

    Niemandsmädchen

    AutorinMonaFrick

    07. March 2017 um 16:04 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Katastrophen laufen nebeneinanderher: Eine private, in der eine Polizistin und eine Staatsanwältin fieberhaft eine Frau suchen, die samt Neugeborenem aus der Klinik verschwunden ist, und eine öffentliche, bei der ganze Ortschaften evakuiert werden müssen.Gekonnt werden beide Stränge miteinander verbunden.Wie man es von der Autorin gewohnt ist, widmet sie sich mit viel Aufmerksamkeit den einzelnen Protagonisten und der Themenrecherche. Lokalkolorit kommt ebenfalls nicht zu kurz. Fünf Sterne von mir.

  • Krimi mit interessantem Thema, spannungsgeladen, einladend zum Nachdenken, Mitdenken, Augen öffnen

    Niemandsmädchen

    Engelmel

    03. March 2017 um 08:05 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Inhalt: Eine Frau bringt in der Nacht ein Kind zur Welt und flüchtet am nächsten Morgen aus dem Krankenhaus. Das ungewöhnliche daran ist, dass sie schon von Beginn an ein eher abstoßendes widerwilliges Verhalten dem Kind gegenüber aufweist - sie betrachtet es nicht, stößt es gleich wieder von sich und sieht darin auch kein Kind, sondern spricht immer nur von "dem Affen". Nachdem die Flucht der Krankenschwester auffiel, die ihre Beobachtung hinsichtlich des Verhaltens der Frau ihrem Arzt gegenüber überzeugend rüberbringen kann, ...

    Mehr
  • Ein bewegender Krimi

    Niemandsmädchen

    KleinNetti

    25. February 2017 um 19:41 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Die Kurzbeschreibung zu diesem Buch zog mich magisch an und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem "Krimi" nimmt sich die Autorin gleich drei Themen an: Umweltkatastrophe, häusliche Gewalt und Kindswohlgefährdung. Was mir am meisten gefiel, dass Eva-Maria Silber zwei Themen parallel im Buch beschreibt und am Ende doch zu einer Einheit werden. Die Umweltkatastrophe wird auch in einer anderen Schrift wider gegeben, was es den Leser erleichtert, die Themen zu trennen. Nun mein Eindruck zu den Personen. Am Anfang empfand ich Hass ...

    Mehr
  • Ein Krimi, der unter die Haut geht!

    Niemandsmädchen

    Ninasan86

    18. February 2017 um 19:09 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Zum Inhalt: Eine neue Kommissarin ermittelt in Ostfriesland – Der erste Fall für Hannah Adams Als Schwester Melanie das Krankenzimmer betritt und der jungen Mutter ihr Neugeborenes überreicht, blickt diese sie nur aus leeren Augen entsetzt an. Kurz darauf sind Mutter und Kind wie vom Erdboden verschluckt. Kriminalkommissarin Hannah Adams macht sich auf die Suche nach den beiden. Unterstützt wird sie dabei von der engagierten Staatsanwältin Leyla Zapatka. Fast zeitgleich kollabieren im ostfriesischen Etzel drei Erdgaskavernen. ...

    Mehr
  • Niemandsmädchen

    Niemandsmädchen

    nellsche

    17. February 2017 um 20:34 Rezension zu "Niemandsmädchen" von Eva-Maria Silber

    Eine Frau wird nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert und bringt daraufhin ihr Kind zur Welt. Als die Krankenschwester ihr das Baby bringt, stößt die Mutter es angeekelt von sich. Kurz darauf sind die Frau und ihr Baby spurlos verschwunden. Da das Schlimmste befürchtet wird, machen sich die Kriminalkommissarin Hannah Adams und die Staatsanwältin Layla Zapatka auf die Suche nach der unbekannten Frau und ihrem Baby. Parallel kollabieren in der Nähe drei Erdgaskavernen. Sämtliche zur Verfügung stehenden Polizeibeamten sind ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks