Eva-Maria Troidl Traumpfad München-Venedig

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Traumpfad München-Venedig“ von Eva-Maria Troidl

Der legendäre Traumpfad von München nach Venedig in 28 Tagen hat schon Tausende in seinen Bann gezogen. 1974 ist Ludwig Graßler diesen Weg zum ersten Mal gegangen. Höhenwege durch sanfte Wiesen, Wildflüsse, kleine Pfade auf hoch gelegene Scharten und fantastische Ausblicke auf berühmte Fels- und Eisriesen wechseln einander ab. Dazwischen gastliche Bergbauernhöfe, Kunstschätze, Kulinarisches und endlich – die Adria! Ein vierwöchiger Wandergenuss der Superlative.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Traumpfad München-Venedig" von Eva-Maria Troidl

    Traumpfad München-Venedig
    Kauderwelsch

    Kauderwelsch

    05. July 2007 um 13:25

    Dieses Taschenbuch ist ein Reiseführer von München nach Venedig, über die schönsten Gipfel der Alpen. Das Buch ist das "Original", geschrieben von Ludwig Graßler zusammen mit seinen jungen Co-Autoren Eva-Maria Troidl und Stefan Lenz. Das Buch lädt alle ein, den Weg vom Marienplatz zum Markusplatz selber zu gehen. Es ist eine spannende Geschichte über diesen Weg, mit allen Details von der Wegbeschreibung, über Karten, Kultur und Unterkünfte. Es war für mich der Anlass, selbst auf den Weg zu gehen. Es liegt im wesentlichen meinem eigenen literarisch-philosophischen Reise- und Erlebnisbericht meines Buchhelden Dr. h.c. Franz von Frömeling zugrunde - dem Buch mit Titel "Zu Fuß von München nach Venedig" im Wiesenburg Verlag. Ihr findet dieses Buch mit einem eigenen Kommentar in meinem Bücherregal.

    Mehr