Eva Adam

 4.4 Sterne bei 62 Bewertungen
Autorenbild von Eva Adam (©Marylou Pics and More)

Lebenslauf von Eva Adam

Als bayerisches „Landei“ wuchs ich, Jahrgang 1975, im kleinen Bodenmais im idyllischen Bayerischen Wald auf. Nach beruflichen Stationen als Steuersekretärin und in der internationalen Fünfsterne Hotellerie, bin ich nun als Event Managerin, wieder in meinem Heimatort, tätig. Dort lebe ich mit meiner Familie und zwei Hunden. Meine Kindheit verbrachte ich hauptsächlich im elterlichen Gasthof, was im komplexen Kosmos eines jeden gesellschaftlichen Dorflebens einen wichtigen Dreh- und Angelpunkt darstellt. Einige Erlebnisse aus dieser Zeit waren damals wohl schon prägend, denn es sind so manche Kindheitserinnerungen, die zum Teil auch als Vorlagen für meine Geschichten dienen. Wer vielleicht nach der Lektüre tatsächlich "Blut geleckt" hat, kann sich sozusagen ein Abo aus Unterfilzbach durch einen LIKE auf der Facebookseite "Filzbacher Rundschau" holen. Würd mi gfrein!

Alle Bücher von Eva Adam

Cover des Buches KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH (ISBN: 9783958353350)

KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH

 (36)
Erschienen am 30.06.2018
Cover des Buches FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH (ISBN: 9783958353374)

FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH

 (14)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches HEIßE NÄCHTE IN UNTERFILZBACH (ISBN: 9783958354845)

HEIßE NÄCHTE IN UNTERFILZBACH

 (11)
Erschienen am 30.04.2020

Neue Rezensionen zu Eva Adam

Neu

Rezension zu "KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH" von Eva Adam

Unterhaltsamer Provinzkrimi mit witzigen Momenten
Sancro82vor 17 Tagen

In "Kamasutra in Unterfilzbach" sorgen zwei Todesfälle innerhalb von wenigen Tagen für Unruhe in Unterfilzbach. Die Polizei, der Dorfapotheker und die Metzgereiverkäuferin gehen von Unfällen aus, aber nicht der Bauhofangestellte Hansi Scharnagl. Hansi hat die Leichen gefunden und ermittelt gemeinsam mit seinem Kollegen Sepp auf eigene Faust. Der Anfang der Ermittlungen macht der Esoterik-Guru Ashanti, dessen Kamasutra-Kurse für große Aufregung in dem Örtchen sorgen.

Das Cover finde ich sehr lustig und passend zum Titel. Besonders gut gelungen finde ich den Bauhofmitarbeiter auf der Mähmaschine.

Die Handlung fand ich sehr witzig, aber dennoch spannend. Auch liest sich das Buch innerhalb kürzester Zeit gut weg, was für einen sehr guten Schreibstil der Autorin spricht.

Die Charaktere wirken typisch Urbayrisch und witzig. Auch sind so typische bayrische Klischees und Brauchtum wie die unbedingte Einhaltung der Brotzeit enthalten. 

Für diesen genialen Reihenauftakt vergebe ich volle 5 Sterne.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH" von Eva Adam

Der zweite Fall für Hansi Scharnagl
Sancro82vor 17 Tagen

Der Bauhofmitarbeiter Hansi Scharnagl wird von den Parteien als "Held" umworben nachdem er erfolgreich einen Mord aufklären konnte. Allerdings fühlt sich seine Frau Bettina dadurch sehr vernachlässigt und freut sich darüber von dem zwielichtigen Baulöwen Harald Schmal umgarnt zu werden. Der soll die Seniorenresidenz "Zum ewigen Licht" erweitern und braucht wieder einmal einen Kredit von der örtlichen Sparkasse. Doch als deren Filialleiter Roman Groß plötzlich verschwindet, gerät die Wahl in den Hintergrund und der ganze Ort steht Kopf.

Das Cover passt wirklich gut zur Geschichte und gefällt mir sehr gut.

Die Handlung ist wieder richtig witzig, aber auch spannend und sehr turbulent. Diese Mischung gefällt mir besonders gut bei Krimikomödien und macht einfach Spaß die Geschichte zu lesen.

Auch die Charaktere sind wieder extrem ulkig und sehr liebenswert. Vor allem mag ich den Bauhofmitarbeiter Hansi Scharnagl sehr. So stell ich mir auch tatsächlich einen Bauhofmitarbeiter vor.

Deswegen vergebe ich auch volle 5 Sterne und ich bin sehr gespannt, wie es im dritten Teil weiter geht.




Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH" von Eva Adam

Kamasutra in Unterfilzbach
Satovor einem Monat

Im beschaulichen Niederbayrischen Dorf Unterfilzbach ereignen sich kurz hintereinander zwei Todesfälle, welche von der Polizei als Unfälle abgetan werden. Der Bauhofmitarbeiter Hansi Scharnagl, welcher beim Schneeräumen die erste Leiche entdeckte ist da anderer Meinung und spielt mit Kollege Sepp Detektiv. Recht erfolgreich wie sich bald zeigt.

„Kamasutra in Unterfilzbach“ ist aber keiner der üblichen Regionalkrimis, die „Ermittlungen“ bilden eher nur den Rahmen für eine Trachtenkomödie vor der Kulisse des Bayrischen Waldes. Unterfilzbach, seine sympathischen Bewohner mit all ihren Macken und Geheimnissen, das Dorfleben und der Dorfklatsch und natürlich die Frage des Tages – Was gibt es 09:30 Uhr im Bauhof zur Brotzeit – alles das macht den Charme dieser Geschichte aus. Dazu kommt der Dorfguru „Ashanti“ welcher mit Yoga und Kamasutrakursen die Dörfler in Schwung bringt, getunte Rasenmäher und „Schwammerln“ die man mit Vorsicht genießen sollte – fertig ist eine Krimikomödie zum Schmunzeln und Genießen. Auch der einfache, flüssige Erzählstil macht diese Buch zur idealen Feierabendentspannungslektüre, am besten mit ner „Halben“ dazu.

Kommentare: 4
34
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches HEIßE NÄCHTE IN UNTERFILZBACH

Liebe Lovelybooks-Community, wir eröffnen eine spannend-lustige Leserunde zu FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH von Eva Adam. Die Leserunde wird von der Autorin begleitet. 

Liebe Lovelybooks-Community,
wir eröffnen eine spannend-lustige Leserunde zu HEIßE NÄCHTE IN UNTERFILZBACH von Eva Adam. Die Leserunde wird von der Autorin begleitet.

Inhalt:

Aufregung im niederbayerischen Dorf Unterfilzbach:
Der pensionierte Unterfilzbacher Briefträger und Gemeinderat Erwin Weiderer kommt bei einer so spektakulären wie tragischen Explosion ums Leben – und natürlich wittern die erprobten Bauhof-Spürnasen Hansi Scharnagl und Sepp Müller sofort mehr als nur einen unglücklichen Zufall.

Doch damit nicht genug: Die Neuwahl des Feuerwehrkommandanten steht an und die Dorfgemeinschaft fiebert bereits einem Show-Down zwischen Sepp und seinem Kontrahenten Fritz Kronschnabl entgegen. Ganz klar, dass da der aus München angereiste Filmregisseur Klaus-Maria Ranftl mit seinen Plänen und Starallüren den Dorfbewohnern einfach nur auf die Nerven geht. Welche Rolle aber die amourösen Abenteuer des Juniorchefs der Oberfilzbacher Feuerlöscher-Firma Karl Brandl, der Liebeskummer von Hansis Freund Sepp und ein manipulierter Feuerlöscher für die Lösung des dritten Kriminalfalls aus Unterfilzbach spielen, müssen Hansi und Sepp auf gewohnt unorthodoxe Weise allein herausfinden …

Eine Bewerbung für die Leserunde ist bis zum 03. Mai 2020 möglich, Beginn der Leserunde ist am 10. Mai 2020.

Der Verlag stellt 10 Bücher kostenlos zur Verfügung . 

326 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH

Liebe Lovelybooks-Community, 
wir eröffnen eine spannend-lustige Leserunde zu KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH von Eva Adam. Die Leserunde wird von der Autorin begleitet. 

Inhalt:
So etwas gab es noch nie im niederbayerischen Dorf Unterfilzbach: Innerhalb weniger Tage ereignen sich zwei Todesfälle, bei denen nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Doch während die Polizei sowohl beim Dorfapotheker als auch bei der Metzgereiverkäuferin von Unfällen ausgeht, stellt der naive und bodenständige Familienvater und Bauhofangestellte Hansi Scharnagl, der die beiden Leichen entdeckt hat, eigene Ermittlungen an. Mit seinem Freund und Kollegen Sepp nimmt er schon bald den Esoterik-Guru Ashanti ins Visier, dessen Kamasutra-Kurse im Dorf für Furore sorgen …


Eine Bewerbung für die Leserunde ist bis zum 01. Juli 2018 möglich, Beginn der Leserunde ist am 08. Juli 2018. 


Der Verlag stellt 10 E-Books und 5 Printexemplare kostenlos zur Verfügung . 

Bewerbt euch in den Kommentaren und gebt bitte an, welches Format (also Ebook oder Print) ihr wünscht. 

Allen Rezensenten wird anschließend ein kostenloses Ebook aus dem Verlagsprogramm (frei wählbar) geschenkt. 
268 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  Eva_Adamvor 4 Monaten

Danke :-) 

Cover des Buches FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH

Liebe Lovelybooks-Community, 
wir eröffnen eine spannend-lustige Leserunde zu FASTENPREDIGT IN UNTERFILZBACH von Eva Adam. Die Leserunde wird von der Autorin begleitet. 

Inhalt:

Wahlkampf im niederbayerischen Dorf Unterfilzbach: Nach seiner erfolgreichen Verbrecherjagd wird der Bauhofangestellte Hansi Scharnagl plötzlich als „Held“ von allen Parteien umworben.
Seine Frau Bettina fühlt sich vernachlässigt und da kommt es ihr ganz recht, ein bisschen vom zwielichtigen Baulöwen Harald Schmal umgarnt zu werden. Der soll die Seniorenresidenz Zum ewigen Licht erweitern und braucht wieder einmal Kredit von der örtlichen Sparkasse. Doch als deren hinterfotziger Filialleiter Roman Groß nach seiner deftigen Fastenpredigt plötzlich spurlos verschwindet, gerät die Wahl in den Hintergrund und das ganze Dorf steht Kopf …

Der zweite Fall für Hansi und seinen Kollegen Sepp vom Bauhof.

Eine Bewerbung für die Leserunde ist bis zum 28. Februar 2019 möglich, Beginn der Leserunde ist am 06. März 2019. 


Der Verlag stellt 10 Bücher kostenlos zur Verfügung . 
266 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Eva Adam wurde am 15. Juni 1975 in Regen / Bayern (Deutschland) geboren.

Eva Adam im Netz:

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks