Eva Berberich

 3,9 Sterne bei 72 Bewertungen
Autor von Alles für den Kater, Das Glück ist eine Katze und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Eva Berberich

Eva Berberich, geboren in Karlsruhe, lebt mit Katze und Ehemann, dem Schriftsteller Armin Ayren, im Schwarzwald. Mit ihren Büchern schrieb sie sich in die Herzen unzähliger Katzenfreunde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Eva Berberich

Cover des Buches Alles für den Kater (ISBN: 9783423410977)

Alles für den Kater

 (17)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Das Glück ist eine Katze (ISBN: 9783423404204)

Das Glück ist eine Katze

 (17)
Erschienen am 01.02.2010
Cover des Buches Nicht ohne meinen Kater ! (ISBN: 9783828989023)

Nicht ohne meinen Kater !

 (13)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Der Kater, der nicht reden wollte (ISBN: 9783423253161)

Der Kater, der nicht reden wollte

 (8)
Erschienen am 01.07.2011
Cover des Buches Die Bücherkatze (ISBN: 9783423254007)

Die Bücherkatze

 (7)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches In der Blauen Stunde kommen die Katzen (ISBN: 9783423252959)

In der Blauen Stunde kommen die Katzen

 (3)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Ein himmlischer Fall für vier Pfoten (ISBN: 9783423253222)

Ein himmlischer Fall für vier Pfoten

 (2)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Kater, wir kommen! Zieht euch warm an! (ISBN: 9783749754120)

Kater, wir kommen! Zieht euch warm an!

 (0)
Erschienen am 24.09.2019

Neue Rezensionen zu Eva Berberich

Neu
Cover des Buches Die Bücherkatze (ISBN: 9783423254007)HEIDIZs avatar

Rezension zu "Die Bücherkatze" von Eva Berberich

Ein Buch für Katzen- und Literaturfans
HEIDIZvor einem Jahr

Ich liebe Katzen, besonders meinen Garfield, der uns schon viele Jahre ein guter Freund ist - kein HausTIER !!!! 

 Ich möchte immer mehr über die Spezies KATZER/KATER erfahren, daher bin ich stets auf der Suche nach Literatur und fand neulich ein wundervoll kurzweiliges Buch zum Thema Katze und Bücher, meiner zweiten Leidenschaft ...

 22 Geschichten unterschiedlichster Art mit einem Vorwort "Von der Würde des Buches und der Würde der Katze" sowie einem Nachwort "Zum guten Schluss" versehen. 

 Die außergewöhnlichen Geschichten erzählen von Büchern, Menschen und: ja, natürlich Katzen !!! Dichter, Forscher und Denker werden thematisiert und auch ganz normale Menschen, mal lustig, mal nachdenklich machend, spannend und kurzweilig. Mit dabei Goethe und Schiller, Luther oder die ägyptische Göttin Bastet. 

 Leseprobe:
 ========

 Abends am Kaminfeuer. Muzz hat ihm voll Großmut seinen Sessel überlassen, ein arg verschlissenes, aber äußerst bequemes, weil durchgesessenes Ding, aus dem unten die Fetzen raushängen und den er vor Frau Baierles Zugriff gerettet hat, die ihn zum Sperrmüll schaffen wollte, weil ein solcher Sessel eines katholischen Priesters und eines katholischen Herrgotts unwürdig sei. ...

 Einfach herrlich, wie kurzweilig, spannend den Lesern mit diesem Buch die Spezies näher gebracht wird. Mir hat das Buch rundherum gefallen. Ein tolles Geschenk auch für Katzenfans. 

 Übrigens ist das Buch wunderhübsch illustriert versehen mit zahlreichen schwarz/weiß Illustrationen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Glück ist eine Katze (ISBN: 9783423252324)

Rezension zu "Das Glück ist eine Katze" von Eva Berberich

Gedanken einer Katze - Höchst amüsant
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Also dieses Buch ist wirklich lustig. Sieht man mal von den besserwisserischen Schikanen gegen Schlumpel von diesem Konrad ab, man erwähne nur „Terassentür“, kann man die Figur Konrad beinahe mögen. Endlich weiß ich, was so in dem Kopf einer Katze vor sich geht. Die Hauptfigur, die Erzählerin, kommt sehr sympathisch rüber, wenn auch etwas schrullig. Trotzdem, die Lektüre dieses Büchleins habe ich genossen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Der Kater, der nicht reden wollte (ISBN: 9783423253161)

Rezension zu "Der Kater, der nicht reden wollte" von Eva Berberich

Toll! So denken wohl "Babykater"
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Klasse Teil! Auch wenn der Konrad mir mit seiner  blöden Besserwisserei mächtig auf den Geist geht, der kleine Kater macht es mit seinem Charme allemal wieder gut. Das beweist, welch enormen Einfluss eine ältere Katze - Schlumpel - auf die Kleinen hat. Wow!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks