Eva Dax

 4.8 Sterne bei 21 Bewertungen
Eva Dax

Lebenslauf von Eva Dax

Eva Dax ist im Münsterland aufgewachsen. Sie studierte Literaturwissenschaften in Essen und arbeitete nebenher als Freie Journalistin für verschiedene Print-, TV- und Radio-Redaktionen. Danach folgte das Volontariat beim SWR, wo sie zunächst bimedial als Kulturredakteurin und –autorin für SWR2 und das Fernsehen tätig war, und heute als Referentin und Redakteurin arbeitet. Sie ist zurzeit in Elternzeit und lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen ebenfalls in Köln. 2014 gründete sie mit Sabine Dully das Kinderbuch-Team "Dully&Dax".

Neue Bücher

Jeppe & Oswald

Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei Ellermann.

Alle Bücher von Eva Dax

Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke

Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke

 (10)
Erschienen am 22.08.2016
Poff, Paff, Pau! Wir machen heut Radau!

Poff, Paff, Pau! Wir machen heut Radau!

 (3)
Erschienen am 24.07.2017
Du bist so schrecklich schön!

Du bist so schrecklich schön!

 (2)
Erschienen am 17.07.2015
Georg und seine fabelhaften Reisen

Georg und seine fabelhaften Reisen

 (2)
Erschienen am 20.02.2015
Georg und seine sagenhaften Reisen

Georg und seine sagenhaften Reisen

 (1)
Erschienen am 17.09.2015
Jeppe & Oswald

Jeppe & Oswald

 (0)
Erschienen am 24.09.2018

Neue Rezensionen zu Eva Dax

Neu
Ramgardias avatar

Rezension zu "Poff, Paff, Pau! Wir machen heut Radau!" von Eva Dax

Comic oder Mobbing?
Ramgardiavor 7 Monaten

Die Bilder sind kräftig und comichaft gezeichnet.  Das Buch besteht aus fester Pappe.

"Luchs, Dachs und Luchs machen einen Jux!" Der Jux besteht darin, dass die drei eine Baumhöhle auf einen Baumstamm malen und die Eule mit dem Kopf voll dagegen fliegt "Poff". Die Drei liegen im Gras und lachen schadenfroh.

"Die Molche dort im Matsch machen auch nur Quatsch". Hier fällt dem Frosch, der gemütlich Tee trinkt, die Tasse aus der Hand "Platsch" und wieder sitzen die drei Molche im Hintergrund und lachen sich schlapp darüber.

Ich muss sagen, dass ich mich etwas schwer tue mit diesem Buch. Die lustigen Reime machen Spaß, diejenigen, die die Streiche aushecken, haben ihre Freude. Aber was ist mit denen, die Ziel des Spaßes sind?

Ich denke, es wird Kinder geben, die das Buch nicht mögen, weil Schadenfreude ihnen nicht steht, andere sehen das Buch als Comic und dort geht es ja immer so zu.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Eddie Meisterdieb. Eine rasante Verfolgungsjagd mit Verschwinde-Klappen!" von Eva Dax

Eddie Meisterdieb - Ein Meisterwerk
Marina_Peek_Feldmeiervor 9 Monaten

Nach "Du bist so schrecklich schön" und "Fräulein Hicks und die Pupswolke" möchten wir euch heute ein weiteres Buch von Dully & Daxvorstellen. Bei "Eddie Meisterdieb - Eine rasante Verfolgungsjagd mit Verschwindeklappen!" handelt es sich um ein interaktives Bilderbuch mit mehr als 50 Klappen.
Ein Fuchs lebte einst im dunklen Wald, doch seine Decke war plötzlich verschwunden. Er hatte einen Verdacht. War es vielleicht Eddie Meisterdieb? Eddie war überall im Wald für seine Taten bekannt. Auch den Käse der Ratte hatte er gestohlen und die blaue Socke des Tintenfisches. Sie machten sich auf die Suche nach dem Meisterdieb, auch mit vielen Plakaten und dem Fragen der Leute. Doch sie fanden ihn nicht, so trieb er weiter sein Unwesen. Nun war der Papagei an der Reihe, ihm klaute er sein Federkleid. Auch dem Krokodil seine Zähne und der Katze dem Napf. Alles suchen half nichts, so ergaben sie sich ihrem Schicksal. Ihre Sachen würden sie wohl nie wiedersehen. Doch vor ihren Augen erschien er dann. Sie trauten kaum ihren Augen was dann geschah.
Doch lest einfach selbst, ich sage euch: Es lohnt sich sehr! Ich kann mich an kein Kinderbuch erinnern, welches es mir selbst so "angetan" hat wie dieses Meisterwerk von Dully & Dax! Die komplett in Endreimen gestalteten Texte sind wirklich herrlich zu lesen und zogen mich richtig in den Bann. Kinderbuch? Ach was! Das Lesen macht sogar Erwachsenen Spaß! Auch die Geschichte selbst ist wirklich schön, humorvoll und liebevoll durchdacht. Die Illustrationen sind wunderbar bunt und mit vielen Details. Auf jeder Seite versteckt sich der Meisterdieb. Nicht nur die tierischen Detektive im Buch, sondern auch die Leser können sich dabei selbst auf die Verfolgungsjagd machen um den Spuren des Diebes folgen. Die Kinder können einfach nicht anders als den Lippen des Vorlesenden gespannt zu folge. Das liegt nicht nur an der spannenden Geschichte an sich. Es sind auch die unumgänglichen Betonungen der Verse, welche zum wahrhaften Mitschwingen der Worte verleiten und den Kindern somit viel Spaß bereiten.


Für mich eine glatte Eins und somit ohne jegliche Zweifel zu empfehlen! Als kleines Dankeschön an die Autoren, welche uns dieses Buch zur Verfügung gestellt haben, habe ich mich nun selbst einmal versucht:



Ein Buch ists gebürlich,
mit Klappen natürlich.

Von Dully und Dax,
die reimen mit Klacks.

Zeichnen auch noch so herrlich,
ist fast schon gefährlich.

Machen süchtig, sind tüchtig,
rumreich berüchtigt.

Was bleibt mir zu sagen, außer Applaus?
Dully und Dax? Ich schenk euch 'nen Strauß!

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke" von Eva Dax

Jeder ist anders...
Marina_Peek_Feldmeiervor 9 Monaten

Schon optisch kann man direkt sagen, dass es ein typisches Dully & Dax Buch ist. Schön bunt und mit vielen lustigen Figuren. Beim Aufmachen sieht man auf den ersten Blick worum es im Buch geht: Hicks... Pups... Hatschi... Rülps und Gäääähn.

Wir starten also mit den "unaufhaltsamen Fünf" eine aufregende Reise. Wohin? Ja durch den Körper, denn wir alle haben sie in uns und ganz oft machen sie einfach was sie wollen ohne das wir was dagegen tun können ;-) Deshalb sind sie unaufhaltsam. Aber die 5 haben ganz ganz andere Sorgen, denn jeder 5 ist der festen Meinung das er der unaufhaltsamste ist..

Los geht es mit dem "Rülps"... während die 5 so auf dem Magensee schippern und der Herr Rülps einen tollen Rülpser macht um den anderen zu zeigen warum er der unaufhaltsamste ist. Dann geht es weiter in Richtung Darm zur kleinen Pupswolke, die natürlich auch alle beweisen muss was sie so kann. Fräulein Hicks lässt sich natürlich auch nicht zweimal bitten und beweist mit ihren Sprüngen auf das Zwerchfell wie toll sie einen Hicks nach dem anderen machen kann.

Professor Hatschi möchte unbedingt der Nächste sein und seinen Freunden zeigen dass er der Unaufhaltsamste ist.

Aber es fehlt ja noch der Gähn-Mann... er liegt gemütlich in seiner Hängematte und was macht er?! Er gähnt! Tja, und was passiert wenn einer gähnt? Ja genau, es steckt an und alle gähnen und so passiert, was passieren muss, alle schlafen ganz friedlich ein und vergessen so ihre kleine Diskussion.... denn die ist ja auch Quatsch.

"Jeder ist anders. Und das ist auch gut so"
Während die 5 Unaufhaltsamen so schlummern, nutzt "Meister Schnach" die Gunst der Stunde und stellt klar dass es keine unaufhaltsamen Fünf gibt, sondern dass es Sechs sind ;-)
Fazit: Ich kann es schon förmlich hören... die Mama´s die jetzt sagen... warum schreibt man über Pups, Hicks Rülps? Und warum soll das Ganze dann auch noch witzig und vor allem wertvoll sein?

Da kann ich nur sagen: Warum nicht? Kinder interessieren sich nun mal dafür was in unserem Körper vor sich geht. Und niedlicher als so wie hier kann man es ja nicht rüberbringen.



Die wichtigste Message des Buches habe ich weiter oben schon mal zitiert "Jeder ist anders. Und das ist auch gut so". Für Kinder sollte es noch kein besser oder schlechter geben, jeder ist auf seine Weise einzigartig
und besonders!



Wir lieben dieses Büchlein. Wir lesen es total gerne vor. Die Illustrationen sind wieder so niedlich gemacht, so viele kleine Details die es zu etwas ganz besonderem machen. Auch nach gefühlt 100 mal anschauen findet man ein neues Detail. Ich finde es echt immer wahnsinnig faszinierend was ein Mensch für eine Phantasie haben muss um so viele verschiedene lustige Figuren zu kreieren! Respekt und wow.

Naaatürlich gibt es von uns eine ganz klare Kaufempfehlung für Fräulein Hick, Professor Hatschi und ihren Freunden. Besonders ist der heutigen Zeit voller Pflichten, Zwang und dem Drang nach Anerkennung finde ich es so wahnsinnig wichtig den Kindern immer und immer wieder mit auf den Weg zu geben das jeder auf seine Art etwas ganz besonderes ist!!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Eva Dax im Netz:

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks