Rezepte mit nur 3 Zutaten

von Eva Degora 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rezepte mit nur 3 Zutaten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

StMoonlights avatar

Nette Idee, leider schlechte Umsetzung.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rezepte mit nur 3 Zutaten"

Rezepte mit nur 3 Zutaten 1. Vorspeisen 2. Suppen 3. Nudelgerichte 4. Kartoffelgerichte 5. Fleischgerichte 6. Fischgerichte 7. Aufläufe und Überbackenes 8. Saucen 9. Desserts 10. Süßspeisen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00Y2B2P24
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:36 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:21.05.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    StMoonlights avatar
    StMoonlightvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Nette Idee, leider schlechte Umsetzung.
    Vielfalt geht anders

    Die Idee Rezepte zu sammeln, für die kein Rieseneinkauf nötig ist, ist wirklich toll. Immerhin lassen sich so die Reste aus Kühlschrank & Co. gut aufbrauchen. Allerdings muss ich sagen, dass ich mir von diesem E-Book mehr versprochen habe.

    Die enthaltenen Rezepte sind so einfach, dass es dafür schlicht und einfach gar kein Rezept braucht! Da gibt es z.B. Gefüllt Blätterteigtaschen, bei denen der fertige Blätterteig aus dem Kühlregal, mit Käse und Peperoni gefüllt wird oder Tomaten-Rahm-Suppe, bei der aus Dosentomaten, Chilischoten und Gemüsebrühe eine Suppe püriert wird. Wobei dann hier auch die Rezeptbezeichnung völlig falsch ist, da „Rahmsuppe“ ja impliziert, dass Sahne o.ä. enthalten ist.

    Nicht nur, dass es keine Bilder zu den einzelnen Rezepten gibt, das E-Book ist auch so unglücklich formatiert, dass die Rezepte getrennt sind. Es beginnt also teilweise auf der einen Seite unten und geht dann erst auf der nächsten Seite weiter. Hier hätten klare Abschnitte (= 1 Rezept pro Seite) gut getan, denn so stört es beim Kochen, wenn man erst umblättern muss.

    Nette Idee, leider schlechte Umsetzung.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks