Den Koffer trag ich selber

von Eva Demski 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Den Koffer trag ich selber
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Den Koffer trag ich selber"

Ein Leben, das gar nicht erst hätte anfangen sollen, wird allen Widerständen zum Trotz bunt und spannend. Gerade weil Abschiede dieses Leben immer begleiten, werden ihnen Begegnungen und Geschichten entgegengesetzt. Das Gefühl, in einem Spiel zu sein, wird durch die Jahre anhalten. Eva Demski sammelt andere Leben, bekannte und unbekannte, Galionsfiguren der Literatur wie Reich-Ranicki, Koeppen, Kempowski, Rose Ausländer erzählen ihr von sich, sie sucht aber auch immer wieder nach Außenseitern und findet sie. Ihren eigenen Club der toten Dichter hat sie auch. Lebensbasis ist eine nach Weihrauch und Zigaretten riechende Kindheit in Regensburg, das Theater und das Jungsein mitten in politisch unruhigen Zeiten. Die werden noch unruhiger, als ihr Mann, ein RAF-Anwalt, plötzlich stirbt und die Polizei sich für sie interessiert. Ein sehr persönliches Buch: Unsentimentale Erinnerungen aus einem Leben mit vielen schönen und bösen Überraschungen, Momentaufnahmen, die die deutsche Geschichte der vergangenen Jahrzehnte widerspiegeln.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783458177180
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:397 Seiten
Verlag:Insel Verlag
Erscheinungsdatum:07.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    L
    lectorvor einem Jahr
    Ein persönliches Buch

    Seit guten 30 Jahren begleitet mich die Autorin durchs Leben; wir sind beide alt geworden darüber; ihr Lebensrückblick ist daher auch einer, der einen Teil meiner eigenen Geschichte betrifft und widerspiegelt, einen Teil BRD, einen Teil neuerer Geschichte, teils politisch, teils literarisch.


    Nicht alles ist rundum gelungen - aber das Bild ist am Ende rund; und das Leseerlebnis ein gutes...


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    lectorvor einem Jahr
    1. Kapitel

    Das erste Kapitel - geht um die Buchmesse in Frankfurt - ist grandios und sehr vergnüglich!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks