Eiskalt erwischt!

Eiskalt erwischt!
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eiskalt erwischt!"

In der letzten Woche vor den Sommerferien stößt Anastasia mit einem Mann auf der Straße zusammen, der viele Eispackungen in der Tasche hat. Dabei bleibt eine Packung Vanilleeis der Firma Schlemmereis auf der Straße zurück. Die Kinder freuen sich auf den Eisgenuss, bis bekannt wird, dass die Firma Schlemmereis von einem unbekannten Täter erpresst wird.
Die Kinder wollen ihre Eissaison retten und wittern ein spannendes Abenteuer. Mit allen Sinnen und detektivischem Know-How kommen sie der Lösung des Falls Stück für Stück näher. Das ist gar nicht so einfach …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783990576311
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:76 Seiten
Verlag:MYMorawa
Erscheinungsdatum:06.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    forumernaehrungs avatar
    forumernaehrungvor einem Jahr
    Dem Eis auf der Spur!

    Anastasia stößt am Straßenrand mit einem Mann zusammen. Stolpernd verteilt er eine Tasche voller Eispackungen auf dem Gehsteig. Als die 11-Jährige ein zurückgebliebenes Vanilleeis mit nach Hause nimmt, ahnt sie nicht, dass sie die Fährte eines Erpressers aufgenommen hat. Im Radio hört sie von einem Unbekannten, der die Vanillesorten der Firma Schlemmereis ungenießbar gemacht hat. Sein Ziel: den Baustopp einer neuen Eisfabrik erzwingen. Anastasia denkt sofort an ihren Zusammenstoß. Gemeinsam mit Sophie, Lorenz und Lukas beschließt sie, sich den Eisgenuss im Sommer nicht nehmen zu lassen und als Sinnesdetektive der Spur nachzugehen. Bei der Ermittlung ergänzen sie sich in ihren Fähigkeiten: Lorenz der Technikfreak, ist ständig auf der Suche nach Neuem – auch was Geschmäcker anbelangt. Lukas hat ein fotografisches Gedächtnis, Sophie ist die Nummer Eins beim Erraten von Gewürzen und Anastasia hat einfach die feinste Nase. Eva Derndorfer, Elisabeth Buchinger und Sabrina Le Coent schaffen es erfolgreich, sensorische und esskulturelle Themen in einem Krimi für Kids zu verpacken. Die Kinder lernen zum Beispiel, dass die Enzianwurzel zu den bittersten Stoffen gehört, im Alter der Geschmacksinn abnimmt, Handys am Küchentisch unhöflich sind und welche Lebensmittel nach Umami schmecken. Trotz sporadischer Erklärungen liegt der Schwerpunkt des Buches eindeutig auf der jungendfreien Kriminalgeschichte. Der Schreibstil ist witzig und für Kinder ab acht Jahren geeignet. Im Anhang finden sich vier einfache Eis-Rezepte zum Probieren. Fazit: Lustiger Eis-Krimi für die Ferienzeit. Fördert kulinarisches Interesse, ohne aufdringlich zu sein.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks